» »

sehnenentzündung fuß?

tnräneonroxse hat die Diskussion gestartet


hallo ihr alle,

ich habe seit gut einer woche schmerzen am fuß. bei jedem schritt tut es auf dem fußrücken weh, ich vermute, dass es die sehne ist, die zum großen zeh führt. wenn ich diese berühre, habe ich starke schmerzen. auch beim laufen tut es sehr weh. der schmerz ist nach dem joggen aufgetreten. ich habe relativ gute laufschuhe, laufe und fahre fahrrad auch regelmäßig, bisher hatte ich das noch nie. sport mache ich seitdem ich 4-5 jahre war (mittlerweile bin ich 17) und vorgekommen ist dieser schmerz noch nie. irgendwie erinnert mich das ganze an eine sehnenscheidenentzündung am handgelenk/arm. kann das am fuß auch sein? hatte irgendwer von euch schon mal etwas ähnliches?

habt ihr tipps, was helfen könnte? ich mache mir halt sorgen, dass die schmerzen noch stärker werden, ich kann mittlerweile auch nicht mehr lange normal laufen... es tut ziemlich weh. nur habe ich in 2 wochen einen lauf und den würde ich gerne mitlaufen, es wäre echt ärgerlich, könnte ich nicht.

liebe grüße

Antworten
o3the!l/lo5x1


Evtl. hast du einen Reizzustand deiner Fußsehne (Plantar-Fascie), dann musst du mit Sport etwas pausieren;vielleicht brauchst du auch Einlagen nach Modell für die Sportschuhe, gute orthopäd. Schuhwerstatten bieten für wenig Geld eine Video-Lauf-Analyse an, da sieht man dann in Zeitlupe genau, ob du in deinen Laufschuhe richtig abrollst.

Bein anhaltenden Beschwerden sollte sonst auch ein Ermüdungsbruch durch Röntgen, besser MRT, ausgeschlossen werden.

t_hnenr*osxe


hallo,

danke für deine antwort! einlagen benutze ich bereits und auch so eine lauf-analyse habe ich bereits vorbeugend vor einem halben jahr gehabt, weil ich mehrere größere läufe plante und nichts riskieren wollte. die einlagen wurden auch nur vorbeugend damals(vor einem jahr) gemacht. alles nur um auf nummer sicher zu gehen. wie gesagt, bisher habe ich nicht solche schmerzen gehabt. mittlerweile fühlt sich die sehne verdammt warm an und normal gehen ist auch nicht wirklich drin, ich mache mir verdammt sorgen, dass ich an dem lauf in 2 wochen nicht teilnehmen kann.

lieben gruß

tPrCänenxrose


hallo ihr alle, ich mache mir echt sorgen. mein fuß tut immer stärker weh und ich kann kaum noch laufen. meine sehne knackt extrem und selbst in ruhe habe ich schmerzen. ich mache mir so sorgen um den lauf. so sehr habe ich mich darauf gefreut... morgen werde ich zum orthopäden gehen, bzw. mich fahren lassen ;-)

was denkt ihr, wird der machen? am liebsten wäre es mir momentan, könnte man das für ne woche ruhigstellen und die woche danach wieder langsam belasten und ich den lauf dann laufen könnte... aber mit den schmerzen momentan ist ans laufen nicht zu denken. selbst fahrradfahren tat gestern weh...

liebe grüße

nTancfhFen


Ich hatte auch mal Schmerzen auf dem Fußrücken und bei mir war es eine Fußwurzelblockierung. Da hieß es Geduld oder OP. Hab mich dann für Geduld entschieden und musste ein paar Wochen mit Verband am Fuß laufen.

oZthhello5x1


was denkt ihr, wird der machen

Vielleicht spritzt er die ein Lokal-Anästhetikum mit einem Cortisonpräparat lokal an die schmerzhafte Stelle – ist initial etwas schmerzhaft, hilft aber meistens recht gut und anhaltend.

tmräne_nrosxe


eieiei, spritzen... angst. naja, aber ich möchte unbedingt diesen lauf mitlaufen, also nehm ich auch spritzen etc. in kauf. werde morgen früh gleich mal zum arzt und mich überraschen lassen. ich schreib dann, was bei rauskam.

habt ihr eventuell noch einen tipp, was ich die nacht über machen kann, denn der fuß schmerzt auch in ruhe mittlerweile relativ stark?

danke an euch beide! liebe grüße

nTancxhen


Einen Salbenverband mit Voltaren sollte gut was bringen. Ibuprofen, bitte mit Magenschutz, bringt zusätzlich was gegen Schmerzen und Entzündungen.

tvBnenroxse


war gerade eben beim arzt gewesen. ergebnis: sehnenscheidenentzündung. er hat mir ein lokal-anästhetikum gespritzt und meinte, dass es damit nun besser sein müsste. schmerzen habe ich allerdings immer noch sehr starke. aus dem lauf wird wahrscheinlich nichts, sagte er, es sei denn, es würde ein wunder geschehen. ach man, ich hatte mich so darauf gefreut und viel dafür trainiert... aber erst mal will ich die blöden schmerzen loswerden...

lieben gruß

t^ränuenrMose


hallo ihr alle,

noch habe ich die hoffnung auf meinen 10km lauf nicht aufgegeben... die sehnenscheidenentzündung ist weiterhin munter im gange. mittlerweile knirscht es extrem im fuß und dieses anästhetikum hat leider auch nur für zwei stunden ein wenig geholfen. am letzten wochenende war es sehr schlimm, ich konnte kein schritt machen und hab nur im bett gelegen. nachdem mein arzt mir noch ibuprofen verschrieben hat und das leider gar nichts gebracht hat, hat er mir gestern einen tapeverband verpasst. allerdings hilft auch der leider kaum. ich bin schon extra nicht joggen gegangen und habe sport größtenteils vermieden, aber laufen musste ich schon... beim normalen gehen tut es sehr weh und als ich letztens ein kurzes stück rennen musste, bin ich fast im dreieck gesprungen.

habt ihr eventuell noch tipps? ich weiß echt nicht mehr weiter. das ganze mit salben und hochlegen und kühlen, brachte leider auch über tage nichts... bin echt am verzweifeln!

so wie ich mich nämlich kenne, werde ich den lauf laufen, wenn es ganz schlimm wird, mittendrin aufhören (vorher mich mit schmerztabletten vollpumpen) und am montag dann mit großen schmerzen zum arzt marschieren... da ja auch ausruhen irgendwie nichts bringt, bin ich mittlerweile mit meinen latein am ende...

j%an-ach94]7x7


Hallo Tränenrose,

dein Beitrag ist zwar schon 1 Jahr alt, aber vielleicht guckst du trotzdem noch ab und zu ins Forum.

Ich würde gerne wissen, ob und wie du deine Problematik hinbekommen hast?

Ich hab ein ähnliches Problem:

Seit 6 Wochen habe ich eine Entzündung / einen Reizzustand in der Flexorsehne meines Rechten Fußes.

Ich war bisher bei 4 Orthopäden und alle sagen etwas anderes oder wissen nicht weiter...

Beste Grüße

J)en8nxy2


Hallo Janach477,

was meinst du mit Flexorsehne im Fuß? Ich habe auch seit mehr als einem halben Jahr eine schmerzhafte Entzündung der Sehne auf dem Fussrücken (vom grossen Zehgelenk hoch). Bisher hat kein Orthopäde die Ursache nicht gefunden. Der Zeh biegt sich beim Laufen auch unnatürlich nach oben, was (vermute ich ) die permanente Entzündung verursacht.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH