» »

Hand Gebrochen Trotzdem Fußballspielen?

Dras_aEtwaxs hat die Diskussion gestartet


Hallo ich hab mir vor einigen Tagen die Hand gebrochen( unterhalb des rechten kleinen fingers) dann wurde ein draht hineingemacht und die knöchel wurden wieder zusammengezogen

meine Frage

ich hab einen Gips kann den finger jedoch seit der OP gut bewegen hab ledeglich an der Schnittwunde Schmerzen

denkt ihr dass ich in 8 Tagen mit einem Gips bei einem Fußballspiel mitspielen kann oder ist das Schwachsinnig ?

bitte antwortet sportlich

Antworten
K4Mooxdy


Ich würde es lassen.

Spreche aus leidvoller Erfahrung. Hatte eine Radiusfraktur. War schön glatt, Gips und gut, wenn ich nicht so blöd gewesen und trotzdem laufen gegangen wäre.

Ende vom Lied: bin über eine Wurzel gestolpert und hingefallen. Gips kaputt, Radius noch mal gebrochen und zusätzlich noch die Mittelhand. Dann OP und zusätzliche sechs Wochen Gips.

Wer nicht hören will, muss fühlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH