» »

Wiederkehrende Isg-Blockade

S=chnee+hexxe


Jetzt hoffe ich erst mal auf meinen Doc Termin morgen (vielleicht kann der was machen)

Konnte die der Doc helfen?

SrchneMehxexe


Konnte die der Doc helfen?

|-o

Konnte dir der Doc helfen?

STterKnenh7imWm;exl23


Der Doc hat direkt wieder eine LSPA gemacht und einen ISG-Block, diesmal aber nicht nur mit Meaverin sondern zusätzlich mit Cortison. Heute geht es mir viel besser. Ich hoffe die Restbeschwerden verschwinden auch noch und die Schmerzen kommen nicht wieder

SQternTeNnhimHmelT23


Heute habe ich wieder einen Termin beim Doc, Schmerzen habe ich immer noch, besonders im ISG :°( Ich habe keine Ahnung wie ich das jemals wieder loswerden soll ... :-/

Spternecnhimmelx23


So Montag war ich ja wieder beim Arzt, stand der Dinge: über die Rückenschmerzen war er nicht sehr erfreut. Wir haben dann die LSPA und den ISG Block gegen Facetteninfiltrationen getauscht, wurden jetzt also die Facetten an L4/5 und L5/S1 mit Meaverin und Triamconilon infiltriert. Es ist etwas besser aber gerade rechts am ISG autscht es immer noch :-/

Nächste Woche darf ich wieder antreten hab ja an INjektionstechniken bald alles durch, bleiben ja blad nur noch die epiduralen und ich hoffe die bleiben mir erspart :°(

DdieKqruem/i


Ich kann das alles sehr gut nachvollziehen mit dem Dauerschmerz.... Ich habe L4/L5 und L5/S1 Bandscheibenvorfälle und seit 3 jahren dazu noch ständig ISG-Blockade. Die Bandscheibenvorfälle sind weitestgehend schmerzfrei durch gestärkte Rückenmuskulatur, das ISG-Gelenk nervt jedoch sehr. Und ja, es gibt eigentlich keinen Tag, an dem es nicht weh tut, mal mehr, mal weniger. ich messe dem allerdings nicht sooo viel Bedeutung bei. Ok, es ist zum Kotz..., wenn ich bei einer unbedachten Bewegung am Pferdestall jammernd in die Knie gehe, aber kurz danach ist es ja wieder besser.

Was mir Linderung verschafft hat, ist zum einen eine sehr gute Mataze. Davor bin ich vor Schmerzen nach 5 Std Liegen wach geworden und war chronisch übermüdet, nun bin ich morgens sogar richtig ausgeruht und schmerzfrei ;-)

Es ist eine langwierige Sache, auf Dauer hilft nur eine Kräftigung der Muskulatur, du musst dein Leben lang an dieser Kräftigung arbeiten, nur mit 1 mal wöchentlich KG ist nichts gewonnen.Eine Kur oder Reha, in der der Grundstein gelegt wird, ist keine schlechte Idee, danach musst du am Ball bleiben.

alles Gute @:)

SUtern!enhimxmel23


Hallo.

Momentan habe ich 2x die Woche KG und mache halt meine Übungen täglich selber. Na ja nur das ISG würde mich auch nicht so stören, aber ich habe halt dazu immer noch Schmerzen die ins Bein ausstrahlen und das in Kombination ist nicht so fein.

Ich muss mal sehen was mein Doc noch so vorschlägt ...

SIcKhneehexxe


aber ich habe halt dazu immer noch Schmerzen die ins Bein ausstrahlen

Diese ausstrahlenden Schmerzen ins Bein finde ich auch schlimmer als die Rückenschmerzen. Wobei ich mich momentan nicht beklagen darf, es ist z.Zt. wirklich besser aber nicht vollkommen weg ... aber das bekomme ich auch noch hin .... ich will schließlich bald skifahren gehen. :=o

Srternnenhimmxel23


Na ja ich weiß halt nicht woher das kommt, laut Neurologe sind die Schmerzen im Bein pseudoradikulär, weil ich die eben an der Vorderseite vom Obeschenkel habe und das ehe L3/4 wäre, das Bewegungssegment ist bei mir aber nicht betroffen. Daher hoffe ich das das alle weggeht wenn die Rückenschmerzen auch weg sind ...

Es ist zwar etwas besser aber nach den zich Spritzen hatte ich eigentlich erwartet das es mal ganz verschwidet im Rücken.

S4chnee=hexxe


Es ist zwar etwas besser aber nach den zich Spritzen hatte ich eigentlich erwartet das es mal ganz verschwidet im Rücken.

Wie geht es dir jetzt?

S&ter%neDnhim8mexl23


Lieb das du nachfragst.

Ich habe immer noch Rückenschmerzen, es ist zwar etwas besser, aber weh tut es immer noch :-/

Sqchne5ehIexe


Und wie ist es mit den Schmerzen im Bein?

Bekommst du immer noch Spritzen?

SGternen\himmel23


Ich merke den Oberschenkel zwischendurch immer noch, am Wochenende war es ganz schlimm, da tat jeder Schritt weh.

Ich muss heute wieder hin, vermutlich wird auch wieder eine Injektion gemacht, nehme ich jedenfalls an ...

S6ch~nee(hexxe


Wie geht es dir?

S1terneAnhimme(l2x3


Immer noch nicht schmerzfrei, zwar besser aber es tut noch weh :°( Schmerzen im Oberschenkel sind wieder stärker seit Anfang der Woche und gerade wenn ich aufstehe vom sitzen habe ich Schmerzen.

Die ganze Woche hatte ich immer ein elektrisierendes Gefühl auf Höhe L5/S1 wenn ich aufgestanden bin oder mich leicht nach vorne gebeugt habe, das ist zur Zeit weg, aber wie gesagt ich fühle mich immer noch nicht wieder hergestellt.

Beim letzten Termin letzte Woche gab es noch einmal eine Facetteninfiltration mit Meaverin. Jetzt muss ich erst wieder übernächste Woche hin, keine Ahnung wie das weitergehen soll :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH