» »

Bandscheibenvorfall L3/L4 mit Ausstrahlung in den Oberschenkel

SNchneexhexe


Mein Arzt macht das gar nicht mit dem Katheter, zu gefährlich ....

Geht das nicht nur stationär ??? ...... Krankenhaus und krank geschrieben geht garnicht deshalb fällt das aus.

Eqhemal;iger Nuxtzerw (#3'25731x)


Sicher geht das nur stationär, aber ich sag ja nur lass es dir nicht aufschwatzen ...wenn man da erst mal sitzt und auf einen eingeredet wird sagt man oft zu so ner Scheiße ja, genauso wie zu oft überflüssigen OPs

Sech"neehe3xe


Sag mal, kennst du das auch, wenn man sitzt und den Kopf nach vorne beugt, dass es dann im unteren Rücken weh tut?

Erhemalige}r NutzeSr (:#325h731)


Nö aber das ist ein Zeichen von verspannten und verkürzten Muskeln. Da muss gescheit gedehnt werden. Das zeigt mir aber das ein Großteil deiner Beschwerden auch von den Muskeln kommt.

Hat dein Physio dich nie richtig gedehnt?

S}c1hneeYhexe


Hat dein Physio dich nie richtig gedehnt?

Doch, das macht er jedes Mal.

E&hemalinger' N0utzer (<#32573x1)


Aber scheinbar nur lokal. Und du musst selber jeden Tag was zuhause tun ...

Sochnezehbexe


Und du musst selber jeden Tag was zuhause tun ...

Mach ich schon, der Physio hat mir Übungen gezeigt.

EXhemalAiger Nutze`r (#325731x)


Ja das musst du auch weiter machen auch wenn die Schmerzen weg sind ...

S7chxneehexxe


Racz Katheter

aber ich sag ja nur lass es dir nicht aufschwatzen ...wenn man da erst mal sitzt und auf einen eingeredet wird sagt man oft zu so ner Scheiße ja

Zum Katheter habe ich gestern noch mal nachgelesen, und da das keine Kassenleistung ist werde ich das ganz sicher nicht machen lassen. Außerdem lasse ich mir sicher auch keine anderen IGe-Leistungen aufschwätzen ;-) , deren Wirkung nicht nachgewiesen ist ja meistens so wenn es die Kasse nicht zahlt ist und von denen ich nicht überzeugt bin.

E&hemaliDgeVr NuQtzer (#3257x31)


Das mag sein, aber nicht alle IGEL Leistungen sind immer schlecht, aber der Katheter ist nicht nur schlecht sondern auch gefährlich und soll sehr schmerzhaft sein

Sechn2eehexxe


Ist eigentlich Akupunktur wegen Wirbelsäulenproblemen auch eine IGe-Leistung oder wird das über die GKV abgerechnet?

E4hemalige^r Nu2tzer (#325x731)


Wenn es als Schmerztherapie abgerechnet wird ist es eine Kassenleistung soweit ich weiß

Scchxneehexxe


So, den Termin heute habe ich hinter mir.

Der Doc war ganz nett und hat gemeint, dass man das schon wieder hinbekäme :-) .

Er hat mich heute gespritzt unterm Bildwandler (im Computer stand PRT und da standen noch 3 verschiedene Wirkstoffe) und hat gesagt, dass er Cortison in Kombination mit einem Lokalanästhetikum verwendet ":/ . Anschließend musste ich noch 15 Min. in Stufenlagerung %-| verbringen und hatte ein Pulsoximeter am Finger bis ich gehen durfte. Ich musste u.a. auch unterschreiben, dass ich die nächsten 30 Min. nicht mit dem Auto fahre. Nächste Woche will er mich nochmal sehen. Insgesamt hatte ich einen ganz guten Eindruck und hoffe dass er es schaft mich beschwerdefrei zu bekommen. Wobei er schon gesagt hat, dass das ein Versuch ist und man nichts erzwingen kann. Die Behandlung soll übrigens in einem Stufenschema erfolgen, d.h. wenn diese Spritzen nichts bringen, hat er wohl noch effektivere Möglichkeiten ":/ , aber das lasse ic h jetzt mal auf mich zukommen.

Eahemali|g'er Nrutzer 5(#32573x1)


Ja ist normal bei den Spritzen das man ein Pulsoxy hat, habe ich auch bei jeder.

Gibt verschiedene Arzten von den Spritzen. Eben die PRT an die Nervenwurzel, oder die Facettengelenke oder Epidural-perineural ....

Gibt einiges ...

S1chneexhexe


Hast du eine Ahnung was das dritte Medi (außer Cortison und Lokalanästhetikum) sein könnte ??? .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH