» »

Bandscheibenvorfall L3/L4 mit Ausstrahlung in den Oberschenkel

Ethem$aliger N5utzer (q#325t7r31)


Wenn die Schmerzen einem Dermatom folgen sind sie von der Nervenwurzel.

Scherzen können aber auch pseudoradikulär sein, heißt die sehen nur so aus als würden sie von der Nervenwurzel kommen.

Meist ist der Schmerz auch kompletT dem Nervenverlauf folgend, heißt der zieht normalerweise vom Nacken bis runter zur Hand

Eihemal|iger }Nutzer; (#32"57r31)


Meine Schmerzen entsprechen übrigens L3 und sind trotzdem keine L3 Problematik ;-)

Stchneewhexxe


Möglich, wirst du wohl zum Arzt gehen müssen, aber wenn das wieder weg ist würde ich mir da weniger Gedanken machen

War ja nur eine Frage, da das nur einmal aufgetreten ist, mache ich mir deswegen keinen Kopf.

Am 15.3.12 habe ich einen Termin beim Orthopäden, da werde ich beichten, dass ich seit Mitte Januar 2 x verminderte Kraft im Oberschenkel für ca. einen halben Tag hatte (hab das Bein fast nicht hochgebracht als ich aus dem Bett aufstehen wollte und auch beim aufstehen vom Stuhl habe ich es gemarkt sowie beim einsteigen ins Auto). Vielleicht sage ich das dann mit der Pelzigkeit zwischen den Beinen auch.

Meist ist der Schmerz auch kompletT dem Nervenverlauf folgend,

So ist es bei mir auch was den Bandscheibenvorfall L3/L4 betrifft. Es zieht und brennt von der Außenseite der Hüfte bis zum inneren Oberschenkel in Kniehöhe.

Eohemalig2er :Nutzder (t#325x731)


Ich kann mir nicht vorstellen das es was schlimmes ist, kenne das nur so das der Kraftverlust dann dauerhaft ist und von alleine nicht mehr weg geht

Spchnaeehexxe


Nach meiner letzten MT (insgesamt 18 mal) Mitte Dez. 11 waren die Beschwerden so gut wie weg und jetzt nehmen sie wieder zu.

Eahemalige}r Nutzer P(#32573x1)


Na ja wie gesagt dann würde ich mal das Skifahren lassen und zum Arzt gehen ..

S#choneeh-eKxe


|-o Hab mir schon Medis eingepackt.

Letztes mal hatte ich den Eindruck, dass die Bewegung geholfen hat. :=o

SKchn;eexhexe


PS: eigentlich habe ich mehr Schiss vor der langen Fahrt (6-7 Stunden).

E7hemaligepr Nut)zwer (#32x5731)


Ja das musst du selber wissen ob es wenn du Taubheiten hast noch Ski fahren willst

Aber sieh es so, vielleicht gibst du dem Rücken dann damit den Rest ...

Jeder muss tun was er für richtig hält ...

EYhemalSiger `NutzeIr (#32V5731x)


Zumal Skifahren (Abfahrt) auch nicht zu den Rückenfreundlichen Sportarten gehört, aber das hat dir der Arzt ja sicherlich gesagt...

SjchoneeWhexe


Bewegung ist doch gut. ;-)

Zumal Skifahren (Abfahrt) auch nicht zu den Rückenfreundlichen Sportarten gehört, aber das hat dir der Arzt ja sicherlich gesagt...

Ich habe ihn nicht gefragt |-o . Außerdem ging es mir dabei noch nie schlechter und ich bin diesen Winter schon einige Male skifahren gewesen. Natürlich bin ich so vernünftig, dass ich aufhöre falls ich Beschwerden bekommen sollte.

E\hemaBliger NuQtzeru (#3]2573x1)


Na ja jeder muss selber wissen was er seinem Körper antut, und ich kann auch nicht verstehen wieso man nicht zum Arzt geht wenn man plötzlich Kraftverlust in den Beinen hat,

Aber nun gut, dein Rücken.

Meine Schmerzen reichen mir schon, ich bin froh wenn das mal ausheilt und so lange halt ich mich zurück

S<chnKe%eheGxxe


ich kann auch nicht verstehen wieso man nicht zum Arzt geht wenn man plötzlich Kraftverlust in den Beinen hat,

Als das aufgetreten ist, hatte ich schon ein wenig Schiss, aber es ging ja nach ein paar Stunden wieder weg, deshalb bin ich nicht sofort zum Arzt. Aber ich habe mir ja dann einen Termin vereinbart für den 15.3.12.

Sqchneeah?exxe


Die lange Busfahrt am Samstag war nicht so der Hit, dafür geht Ski fahren ganz gut nur mit dem bücken haperts. Und wenn ich im Lift sitze spüre ich ein Ziehen im Oberschenkel.

S!chnkeeh*exe


Können Bauchschmerzen auch von einem Bandscheibenvorfall kommen?

Der Orthopäde hat mir wieder manuelle Therapie verordnet, spritzen wollte er mich diesmal nicht.

Gestern war ich auf einer Veranstaltung bei der ich fast 3 Stunden auf einer Tribüne (ohne Lehne) saß.

Am Schluss hatte ich ziemlich starke Schmerzen im Rücken, die über die Hüfte in den vorderen Oberschenkel ausgestrahlten. Zusätzlich hatte ich noch ziemlich starke Schmerzen im linken Unterbauch/Leiste. Die Schmerzen waren so stark, dass ich eine Diclo KD 75 und eine Novalgin nehmen mussten. Heute war es zwar etwas besser, aber gut ist was anderes. :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH