» »

handgelenk wie schonen?

cEhattxie hat die Diskussion gestartet


habe immer noch probleme mit dem handgelenk. mitlerweile sind es schon beide.

beim abstützen tut es weh und manchmal lass ich deshalb meinen sport ausfallen.

diese schmerzen sind nicht immer. mal ist paar stunden gut und dann tuts mal wieder weh wenn ich was hochhebe oder mich abstützt.

was kann ich denn tun um die gelenke zu entlasten?

hatte an so stützverband gedacht aber der nutzte wenig und viele dachten ich hätt mir was antun wollen. was ja nicht stimmte!

cremes hab ich auch schon durch. also zumindest kyttacreme.

gibts noch was anderes oder muß man lernen damit zu leben?

Antworten
z=imt)zickxe


zum arzt gehen?

cvh%atetie


was soll der tun?

hab aber auch keine zeit zu bin im moment am dauerarbeiten weil kollegen krank sind.

muß es halt irgendwie auf die reihe bekommen. langsam nervt es. hab das seit märz, april sowas. erst ein handgelenk und nun beide!

hatte das mal jmd und noch einen brauchbaren tipp?

SVhiymon[e


Die einfachste Lösung wäre eine Schiede für's Handgelenk, die beste wäre allerdings ein Besuch beim Orhtopäden, da halt einige Dinge allein durch Schonung nicht wirklich besser werden....

SphimDoxne


Shciede = Schiene ;-)

c9hattxie


kann ich mit schienen noch arbeiten? ansonsten kann ich sie halt erst nach arbeit anlegen, obs dann noch was nutzt?

und bekomm ich die in der apotheke?

zKim>tzicxke


ja, die bekommst du in der apotheke.

würde aber mal drüber nachdenken, ob dir deine gesundheit nicht vielleicht wichtiger ist als dass du funktionierst. wenn du eine sehnenscheidenentzündung verschleppst, hat auch niemand was davon ...

cTha@tvtxie


eigentlich hab ich überhaupt nicht vor damit noch zum arzt zu gehen....

kann man paralell in beiden handgelenken ne entzündung haben?

was passiert wenn man die verschleppt?

S?himxone


Wohl eher im Sanitätshaus. Kann man damit arbeiten ? Nunja, man kann das Handgelenk nichtmehr bewegen, aber man kann mit etwas Übung damit sowohl tippen als auch schreiben. Das erst NACH der Arbeit anzulegen, wenn man an PC etc. arbeitet und so das Handgelenk belastet ist absoluter nonsens – wozu dann überhaupt eine Schiene besorgen ? Erst dann benutzen wenn man sie eh nicht benötigen würde ? %-|

zjimtz!ickxe


irgendwann, wenn du die gelenke nicht schonst, tut's so weh, dass nichts mehr geht.

geh zum arzt und laß abchecken was es ist und was du tun kannst. wenn du dich jetzt aufopferst, weil du denkst, ohne dich gehts im job nicht, und nicht mal zeit hast für nen arztbesuch, dann machst du was falsch!

SGhimxone


kann man paralell in beiden handgelenken ne entzündung haben?

Ja, kann man, wenn man z.B. erst eine in einem Handgelenk bekommt, dieses dann entlastet, wodurch man das andere stärker belastet und dann dort auch noch eine bekommt...^^

was passiert wenn man die verschleppt?

Dann wird sie chronisch... ?

cvhalttxie


am laptop bin ich nur zuhause. auf arbeit habe ich nichts zu schreiben.

da ist nur wickeln , füttern , tragen und schieben angesagt.

zuhause hätt ichs dann halt für haushalt und laptop am handgelenk.

dachte laptop belastet mehr als kindertragen? deshalb u.a. die idee es zuhause anzulegen.

cVha?ttixe


wie gesagt arzt zeit verplempern will ich nicht. sonst wäre ich schon früher hin.

überlege nur gerade obs villeicht schon chronisch ist nach 7 monaten?

S;himZone


Effektiv ist der Sinn der Schienen dein Handgelenk ruhig zu stellen und es so zu entlasten. Ansonsten hast du durch die Schienen kaum eine Beeinträchtigung. Wann du das für sinnvoll hältst und inwiefern es dich bei welcher Tätigkeit behindert kannst du dir ebenso selbst überlegen die Antwort auf die Frage ob es sinnvoll ist zum Arzt zu gehen. Über 12 scheinst du ja zu sein...

s7uperhmoCm64


Alles, was länger als 3 Monate dauert, ist chronisch. Im schlimmsten Fall hilft später nur noch eine OP. Muss ja jeder selber wissen, wie wichtig ihm/ihr die Gesundheit ist.

"Wer sich keine Zeit nimmt für seine Gesundheit, muss sich mal viel Zeit nehmen für seine Krankheit(en)."

[[http://www.onmeda.de/krankheiten/sehnenscheidenentzuendung.html]]

[[http://www.onmeda.de/krankheiten/karpaltunnelsyndrom.html]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH