» »

Knieproblem

Ssi%a79


Nee, nee, das sind 5-6 Mal am Tag so 10 – 15 Minuten wo ich gezielt verschiedene Übungen mache. Nebenbei halt ganz normales Rumlaufen, Hausarbeit. Das wars aber auch schon.

EuheXm-aliger eNut%zer *(#f325731x)


Finde ich schon sehr viel, weniger ist manchmal mehr.

SAiap79


Ich sitze aber wirklich die Zeit dazwischen momentan nur rum. Deshalb hab ich das Gefühl, ich mach eher noch zu wenig. Aber sobald das Knie schwer wird oder ich hab das Gefühl, es geht nicht mehr, hör ich auch auf. In die 10 – 15 Minuten fällt auch noch Lymphdrainage mit rein (die Übungen, die mir gezeigt wurden).

EghePm{aliger Nu*tzer b(#325x731)


Na dann ist ja gut

S)ia7x9


So, mein allererster Quarkwickel sitzt.

E$hemalEiger Nut7zer (}#3257x31)


Das ist doch schön, ist ja jetzt auch noch so eine große Herausforderung ;-)

S3ia7J9


Nachdem der Wickel jetzt ab ist puckert und zwickt es immer mal kurz im Knie. Hat das was zu bedeuten?

E6hemalig-er sNutzer* (#3{25731x)


Ich denke nicht, ist ja nur Quark ..

SOixa79


Hast Recht, es ist Abend, das Knie erholt sich vom Tag... (heute nur 3 x Quältraining gemacht).

E,hemal\iger @NutzDer (!#3-25731)


Na das reicht ja auch

S/ia79


Heute hatte mein Knie extra zu tun,ich stand 5 Stunden in der Küche, hola, das hat man dann aber schon gemerkt... Allerdings fallen viele Bewegungen zunehmend leichter (sollte ja auch so sein). Am unangenehmsten ist es dann immer noch, wenn man das Knie eine zeitlang angewinkelt hatte (so wie etwa beim Schneidersitz, den ich ich natürlich nicht mache). Da hat man das Gefühl, wenn man es streckt, dass da alles drin verkrampft.

Morgen ist 3. Physio.

E>hemaVliger Noutzer D(#325731x)


Nee sowas sollst du auch noch nicht, ich mache es bis heute immer wieder und wunder mich dann nach 5 Minuten wo die ätzenden unaushaltsamen Schmerzen herkommen.

Aber das ist schon so ein Reflex :=o

SZiax79


Ja, so geht es mir ja auch, ich mach das unbewusst. Ich hab halt auf der Couch die Beine hochliegen und irgendwann winkle ich dann das "kranke" Bein an, weils bequemer ist. Wenn der Fuß dabei gerade stehen bleibt (also das Knie nach oben zeigt), geht das so ganz gut. Aber wenn ich das Knie dann mal "zur Seite fallen lasse" im angewinkelten Zustand (nie bis ganz aufs Sofa, immer auf ein Kissen), und das dann nach ein paar Minuten wieder grade machen will, hat man fast das Gefühl, da sperrt was drin. Natürlich sperrt nix, sind die Muskeln aber trotzdem ekliges Gefühl.

E3hema%ligxer Nutzzer (#31257x31)


a das dauert noch etwas bis das geht. Bei mir sind das zum einen die Narben im Release zum anderen halt der Knorpel ... tut halt weh, aber mein Gott. Was solls

SGia7x9


Aber ich habs Gefühl, ich bin Lymphe im Knie losgeworden yay!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH