» »

Rippe geprellt?

MrartOi[nWhixte hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

vor ein paar Wochen wollte ich dummerweise nachts einen Schleichweg nutzen um Zeit zu sparen und bin volles Gerät auf den Mund geflogen :) Arm verstaucht, Nase geschwollen etc. Das ist alles wieder einigermaßen in Ordnung. War auch deswegen beim Arzt. Unterhalb der Brust hatte ich nen kleinen Kratzer was mir nach so einem Sturz nicht seltsam vorkam. Die Brust tut aber nun die ganze Zeit weh. Ich tippe auf Rippe geprellt. Atembeschwerden hab' ich keine. Aber bei Druck auf die Rippen tut das schon gut weh. Auch beim Husten! Und gerade frühs nach dem Aufstehen merke ich es besonders (Lieg ja die ganze Zeit drauf :) )

Was meint ihr? Rippenprellung? Davon gehe ich ja stark aus. Ich hab' nur keine Lust schon wieder zum Arzt zu gehen. Und aus mehreren privaten Quellen weiß ich auch, dass sich eine Rippenprellung ewig hinziehen kann. Danke schon mal!

Grüße,

Martin

Antworten
Heor>rorxvibe


Musst deswegen auch nicht zum Arzt gehen.

Habe mir schon durch eine Erkältung und der husterei die Rippen geprellt. Habe mir dann auch Sorgen gemacht und hab dann mich untersuchen lassen: Kam wirklich vom Husten...

Also aussitzen, wird zwar ein zwei Wochen gehen, aber dann ist wieder gut. :)

Gute Besserung!

MFart{inWhixte


Vom Husten kommt das ja nicht. :) Wie gesagt, kommt durch den Sturz. Und es tut jetzt schon 2 Wochen weh. Naja, wie gesagt ich hab' gehört das kann bis zu 5 Wochen (oder länger) dauern.

H[orro%rvibe


Bei mir kams ja nur vom husten, da denk ich mir, dass die Prellung schwächer war, als deine, die bei einem Sturz entstanden ist. Wird dann in dem Fall dann auch länger dauern, bis es wieder gut ist. Zumindest länger als bei mir mit den 2 Wochen.

_@Par*vatiG_


Viel machen können wird man bei einer Rippenprellung nicht. Ich hatte das auch mal – war deswegen sogar im Krankenhaus, weil ich so heftige Schmerzen davon bekam. Ich sag euch, das war echt schlimmer als eine Gallenkolik %:| Hatte auch sehr lange damit zu tun, mindestens 1-2 Jahre.

Vielleicht kannst du es ja mal mit Kinesio-Taping versuchen. Einfach mal beim Physiotherapeuten nachfragen.

sHeehunxdi


Hallöchen,

es hört sich schon nach einer Rippenprellung an. Ich hatte vor gut 4 oder Wochen auch einen kleinen Unfall und habe mir die Rippen geprellt. Das ist sehr schmerzhaft auch heute noch. Ich wurde geröntgt und war beim Doc. Aber mehr wie mit Schmerzmedis kann man das nicht behandeln und schonen halt. Das ganze kann laut meinem Doc auch gut bis zu 8-10 Wochen dauern.

Aber wenn es so sehr schmerzt, würde ich evtl. doch noch einmal beim Doc vorbei schauen ....

Gute Besserung

LG *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH