» »

Hws – Nebenhöhlen-Schwindel-Magen-Herz usw.

d\amannRuel2x5 hat die Diskussion gestartet


hallo,

Mich würde eure meinung interessiern zum thema HWS probleme (in meinem fall gefügestörung C2/3 rechts) und zusammenhang mit neigung zu nebenhöhlenproblemen, einseitiger "schnupfen" der nicht verschwinden will.

Seit ich diese HWS probleme habe fällt mir auf das mein schnupfen nach einer erkältung nie ganz verschwinden will. immer einseitig ein nasenloch das wochenlang probleme macht und dazu teilweise auch immer husten/schleim in der lunge!

was ich auch ständig habe ist besonders morgens nach dem aufstehen das gefühl krank zu sein, druck im kopf als hätte man einen helm auf der einen runterzieht. schwindel, mein puls geht hoch auf 100 und auch blutdruck steigt etwas. ich brauche immer 2 stunden bis ich morgens richtig wach werde und sich alles normalisiert. tageweise habe ich kopfschmerz der sich anfühlt wie bei wetterumschwüngen, oft magenprobleme, schwitzige hände, blähungen.. unvermittelt herzklopfen.

ich war beim orthopäden und bekam krankengymnastik.. hat nichts geholfen. weiters machte er eine triggerpunktbehandlung im bereich schulterblatt. das beseitigte zumindest das problem mit dem extremen herzklopfen. sonst hilft es mir aber auch nicht. eine dornbehandlung hatte ich ebenfalls. auch ohne wirkung. natürlich wurde ich beim arzt gründlich untersucht und alles organische inkl. borelliose ausgeschlossen + grosses vorsorge ganzkörper MRT.

da ich bald ein jahr diese probleme habe die jegliche lebensquallität rauben weils mir so gut wie nie richtig gut geht weis ich langsam echt nichtmehr was mir noch helfen könnte.

man hat das gefühl als würde einem das langsam den ganzen körper zerstören, immunsystem, magen usw können sowas ja nicht ewig aushalten denke ich. wem gehts ähnlich oder hat tips für mich?

Mani

Antworten
EhhemAali"ger N7utzer B(#3x25731)


Zum HNO gehen und abklären ob man an den NNH operativ was machen muss...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH