» »

Schlimme Rückenschmerzen

Jdohangna8x4 hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

ich habe seit etwa einer Woche leichte Schmerzen im unteren Rücken.

Heute kam ich kaum aus dem Bett, kann nicht gerade stehen und meinen Rücken nicht durchdrücken. Aufstehen geht nur sehr langsam.

Fühle mich wie 85. :-|

Es tut wirklich richtig schlimm weh.

Ich habe nachher einen Termin bei meiner Hausärztin und hoffe, sie hat eine Spritze für mich.

Welches Schmerzmittel eignet sich am besten gegen solche Schmerzen?

Ich habe Ibuprofen, ASS und Novaminsulfon.

Und könnte das der Ischias sein?

Bin für jeden Rat dankbar.

Antworten
Euhemali$ger NutzLer 7(#32573x1)


Wenn es ins Gesäß und Bein zieht, wird es der Ischias sein. Kann jetzt aber auch alles andere sein.

Ich habe bei meinen Rückenschmerzen vom Arzt Ibu 800 und Novalgin verschrieben bekommen.

Ansonsten kannst du Stufenlagerung und Wärme ausprobieren, und Bewegung in Form von Spaziergängen. Denn einfach aufs Sofa liegen ist bei Rückenschmerzen nicht Zeitgerecht ...

Jyoha@nna8x4


Danke für deine Antwort. Habe wohl eine Lumboischialgie. Habe 3 Spritzen und manuelle Therapie verschrieben bekommen. Außerdem Schmerzmittel. Ich hoffe, es wird jetzt schnell besser. Bewegung hilft auf jeden Fall, das habe ich schon gemerkt.

E%hemaligXer Nut2zer X(#3285731x)


Ja klingt doch gut, dann sollte es bestimmt bald besser sein ...

J.ohanLna<84


Also liegen geht gar nicht. Ich kann mich im Bett nicht mal gescheit drehen. :|N

Geholfen haben diese Spritzen auch kein bißchen.

Wie lange dauert sowas in etwa? Die manuelle Therapie macht ja erst Sinn, wenn ich da wenigstens wieder halbwegs laufen kann. Ich gehe total gebückt. Ist das normal?

Sorry, ich will nicht nerven aber mir macht das gerade richtig Angst. :-(

Elhem"aliTger' NutzEer (-#325x731)


Die manuelle Therapie macht ja erst Sinn, wenn ich da wenigstens wieder halbwegs laufen kann

Wer hat dir das denn erzählt? Weißt du überhaupt was Manuelle Therapie ist wenn du denkst du musst dafür einigermaßen beweglich sein?

Wie lange dauert sowas in etwa?

Ich kämpfe mit meinem Rücken jetzt seit knapp 3 Monaten, aber ich habe auch Bandscheibenprobleme ...

Geholfen haben diese Spritzen auch kein bißchen.

Was war das denn für eine Spritze? Wohin und was war da drin. Das dauert auch meist einige Tage bis die Wirkstoffe voll wirken ...

Ich gehe total gebückt. Ist das normal?

Für Ischiasprobleme ist das ganz normal

Jcoha`nnba84


Meine Hausärztin hat gesagt, dass ich mit der manuellen Therapie anfangen kann, wenn die Schmerzen etwas erträglicher sind.

Ganz abgesehen davon kriege ich wahrscheinlich vor in 2 Wochen sowieso keinen Termin. :(v

Ich hatte schon manuelle Therapie wegen HWS.

Ich bin ja gerade froh, wenn ich sitzen kann. Heute Vormittag ging laufen noch einigermaßen, aber jetzt strengts wirklich sehr an.

Ich weiß leider nicht, was sie mir da gespritzt hat.

War mir in dem Moment aber auch schnuppe, hauptsache es hilft. |-o

Ich hab wirklich Bammel, dass es morgen nicht wenigstens etwas besser ist.

Kam das bei dir auch so über Nacht?

Gestern konnte ich mich noch völlig normal bewegen.

Wie setze ich mich denn am besten hin, momentan bewege ich mich ausschließlich in eine schmerzfreie Position, will damit aber

nicht noch mehr Schaden anrichten.

B`ineR250x0


Versuchs mal wie oben schon geschrieben, mit ner Stufenlagerung. Ich habe Bandscheibenprobleme und das bekommt mir sehr gut. Und Wärme tut auch sehr gut. So ist es jedenfalls bei mir.

Gute Besserung! *:)

Evhema lige<r NuStzer S(#325731x)


Meine Hausärztin hat gesagt, dass ich mit der manuellen Therapie anfangen kann, wenn die Schmerzen etwas erträglicher sind

Also ich habe "nur" KG verschrieben bekommen, aber gerade wenne s so akut ist macht mein Physio immer manuelle Therapie mit mir um mir den Schmerz zu nehmen.

Ganz abgesehen davon kriege ich wahrscheinlich vor in 2 Wochen sowieso keinen Termin.

Dazu kann ich nichts sagen. Da ich in Dauertherapie bin, bin ich eh immer da

Ich bin ja gerade froh, wenn ich sitzen kann.

Sie zwei S (sitzen und stehen) sind schlecht für den Rücken, die zwei L (laufen und liegen) hingegen gut. Wie gesagt probier mal Stufenlagerung aus. Und lass das sitzen bleiben.

Ich weiß leider nicht, was sie mir da gespritzt hat

Aber du wirst doch wissen wo die Spritze hin war? Vermutlich in den Muskel, also ins Gesäß? Dann wird es ein Schmerzmittel sein oder evtl auch Cortison. Wann bekommst du denn die nächste?

Kam das bei dir auch so über Nacht?

Nein, bei mir wurde es von Tag zu Tag schlimmer. Aber ich habe auch wie gesagt nicht nur einen gereizten Ischias

Wie setze ich mich denn am besten hin, momentan bewege ich mich ausschließlich in eine schmerzfreie Position, will damit aber

nicht noch mehr Schaden anrichten.

Wie gesagt sitzen ist gar nicht gut, am besten Liegen, Stufenlagerung= Entlastungshaltung

WColrfgranBg


Fühle mich wie 85

Aber Johanna 84, da hast du ja noch ein Jahr Zeit! :-/

JXohannxa84


Die Spritzen waren dort, wo der Schmerz sitzt. War direkt am unteren Rücken.

Ich muss auch nicht nochmal hin, sind also keine weiteren geplant.

Ich vermute ja, dass es eine Neuraltherapie war.

In dieser Stufenlagerung fühle ich mich aber gar nicht wohl.

Naja, wenns hilft.

Werd morgen mal versuchen irgendwo einen Termin für die manuelle Therapie zu bekommen und das möglichst zeitnah.

Danke für die Genesungswünsche. :-)

E^hemaWlige|r Nutzerg (#325O73x1)


Wird schon werden ;-)

SYchn,eehexxe


In dieser Stufenlagerung fühle ich mich aber gar nicht wohl.

Geht mir genau so.

E-hemanligWer Nutzer% (#3F25731x)


Muss man ausprobieren, ich liege mal ganz gerne so, bei der Fango liege ich auch immer in Stufenlagerung

JYohEanna;8x4


Öfter mal was Neues. Heute laufe ich relativ gerade, aber bücken geht gar nicht. Allgemein fühle ich mich aber schon einen Tick besser als gestern. :)^

Und geschlafen habe ich wider Erwarten auch ganz gut.

Danke für eure Beratung. :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH