» »

Schmerzen im Fuss

Ebmmi9x2


Ja weil die belastung anders ist... ich weiß es nicht, er hat gesagt es wäre echt nicht gut... ":/ wie gesagt wäre mir eh egal gewesen :-D

KZleminuewalxdfee


Welche Belastung ist denn da anders? Fuß ist Fuß. Ob da nun auf Zehenspitzen läufst oder sonst wie abrollst, ist vollkommen irrelevant. Da wird höchsten bei abdrückem nit dem Fuß mehr Gewicht auf den Fuß verlagert. Aber das ist normal. Die Gedanken deines Arztes scheinen es mir irgendwie nicht. ":/

ESmmxi92


gut egal :-D ich bremse zwar mit Links und der ist grad sehr entzündet (also die sehne unten drunter) aber da muss der Fuß durch, werde mich in den Ferien mal nach Einlagen erkundigen ;-)

KBleineAwaTldfxee


ch bremse zwar mit Links und der ist grad sehr entzündet (also die sehne unten drunter)

Öhm..kan es sein das dein Arzt dir es deswegen vereboten hat? Denn mit ner Sehnenentzündung wprde ich dir auch eher davon abraten. Du musst doch tierische Schmerzen im Fuß haben, oder? Das man dasd freiwillig in Kuf nimmt für ein bissle Spaß.....na ja, wenn du meinst du kannst nicht ohne, dann viel Spaß beim Auskurieren. Ne Sehne braucht viele Monate um wieder heile zu werden, wenn sie überhapit jemanls wieder heil wird. Muss man da nicht auch entlasten? Also mit Gehhilfen laufen?

Egal, JETZT würde ich sagen, lass das Eis diesen Winter einfach mal sein und sieh zu das du nächsten Winter wieder rauf kannst, wenn dein Fuß wieder gesund ist.

E2mmi9x2


Muss man da nicht auch entlasten? Also mit Gehhilfen laufen?

Nö er hat nur gesagt ich soll etwas schonen und als ich gesagt hab, dass ich nen Hund hab und das schlecht möglich ist, meinte er dann soll ich so schonen wie ich es eben kann... ":/ was ich ja auch tue und es tut schon viel weniger weh nach dem eincremen und 2 stunden wärmflasche ":/ ich bin mir sehr sicher, dass ich in 2 wochen ohne probleme aufs eis kann :-/

EJm`mi9x2


Ne Sehne braucht viele Monate um wieder heile zu werden, wenn sie überhapit jemanls wieder heil wird

die is doch nur ein bisschen entzündet ":/

KKle^inew4aldfxee


Was denn nun sehr entzündet oder nur ein bisschen entzündet? Das ist schon ein Unterschied.

ERmmi9x2


weiß ich selber nicht... der arzt sagte eh als was anderes.. ich tippe auf ein bisschen entzündet, weils ja jetzt schon besser ist :)z

G=reBtchen<85


Hi,

danke für die Antworten und die rege Diskussion hier.

Nein ich war nicht mehr beim Arzt weil ich ja wieder laufen kann.

Es ist auch nicht so, dass ich permanent Schmerzen beim Laufen habe. Ich merk halt, dass ich nach wie vor nicht gleichmäßig laufe. Mein rechter Schuh ist außen deutlich abgelaufen... ":/

Aber da ich nur was merk wenn ich doof trete bzw sonst nur ein Wehtun hab und keine Schmerzen scheu ich mich noch zum Arzt zu gehen.

Ich soll ja schauen was bei Belastung passiert, wenn es wieder dick wird soll ich kommen und das ist bisher nicht der Fall. Er ist nur etwas wärmer als der "gesunde" Fuss.

Gehhilfen brauch ich keine, so schlimm ist es nicht...

Aber wenn es ein Bruch wäre hätte ich doch bestimmt dauerhaft Schmerzen, oder?

E<hemalLiger Nu;tzePr (#325x731)


Evtl. benötigst du auch Einlagen? Das solltest du mal klären ...

R@eneAe"smee


Ich würde auch darauf bestehen das dich die Ärztin zum Röntgen schickt. Denn du kannst ja irgendwann nicht mehr arbeiten, wenn das so weiter geht. Ich denke mal das da ein Muskel oder Nerv gereizt ist. Ich hatte das auch mal hab das dann immer schön von meinem Mann massieren lassen und nach ein paar Tagen war das dann auch weg. Ich wünsche dir gute Besserung.

G7ret+chen8x5


Einlagen hab ich in den Schuhen schon drin...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH