» »

Mittelfinger Fraktur

V)irenslchle$udeor0x02 hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen !

Ich bin mir unsicher...

Ich habe genau heute vor zwei Wochen, den Mittelfingergliedschaft gebrochen. Finger wurde dick und blau, bewegen konnte ich ihn vor schmerzen gar nicht. Bin ins KH..es wurde geröngt und raus kam s.o. . Ich bekam eine Gipsschiene, da sich der Knochen nicht verschoben hat. Lt. KH ca. 4 Wochen Ruhigstellung.

Bin dann nach 5 Tagen zu einem Unfallchirurgen gegangen, es wurde geröngt, nichts verschoben also noch 1 Woche Gipsschiene und dann evtl Tapen.

Ich nach 8 Tagen wieder hin, wieder geröngt (ein anderer Arzt, da der andere nicht da war),verheilt gut, aber noch eine Woche Schiene, dann kann ich die Gipsschiene wegmachen.

Lt. Arzt1 (dieses Jahr nicht mehr schaffen)

Lt Arzt2 bis 24.12 Krankgeschrieben, soll dann versuchen zu schaffen, halt langsam.

Ich muß dann wieder am 27.12 schaffen, kann mich aber dabei nicht schonen und müßte ihn vollbelasten (habe auch noch die re.Hand/Finger gebrochen).Schaffe im gesundheitswesen.

Soll ich noch mal zum Arzt gehen..oder normal belasten?

Ich habe halt Angst, das es noch nicht Stabil genug ist.

Immoment ist er noch dick,blau und leicht Taub, kann ihn somit noch nicht bewegen.

Danke....

Antworten
E6hema*ligexr Nutzesr (#3j25731x)


War der Bruch den komplett oder nur ein Haarriss? Was machst du denn beruflich? Je nach Beruf finde ich das schon sehr knapp für einen Bruch

Vli5renWschleudxer002


Ich schaffe in der Pflege.

Ja, kompl. durch (Schräg) aber nicht verschoben.

Eihem%aloiger3 Nuwtzer (Y#32x5731)


Dann ist das etwas kurz finde ich, würde ich nicht machen

ozthfelxlo


Seh ich auch so – wie willst du damit Patienten heben,Betten machen etc....

Ein doc mit grips wird deine AU verlängern.

VBirenscXhleu^devr002


Ich danke euch...werde also nächste Woche nochmal in die Praxis fahren.

Habe noch ein link vom Röntgen

[[http://www.fotos-hochladen.net/uploads/fingerx7tr4396a5.jpg]]

E1hem=aliger oNut9zYerG (#325V731)


Also ich glaube nicht das das nach 4 Wochen verheilt ist und man damit arbeiten kann :|N

VairenSschleeuderx002


Haben eigentlich auch alle gesagt..nur bei dem letzten wo ich war der hat was ganz anderes gesagt und der hat die Krankenmeldung geschrieben. >:(

E7hemaluigerZ Nutzejr (#c32573x1)


zur Not halt zum Hausarzt

Vkirensc@hleud$e[r002


Da bin ich wieder... es sind jetzt 5 Wochen her seit meinem Bruch.

Schmerzen (bei bestimmten Sachen) werden immer besser,habe noch ein leichtes Pelzgefühl. Er ist immer noch geschwollen, vorallem an der Seite.

Jetzt ist mir aufgefallen, das bei einer Faust die Finger sich kreuzen (Mittelfinger über Ringfinger).

Ist das nach einem Bruch normal, geht es wieder von alleine (evtl. wegen der Schwellung) zurück?

Hier zwei Bilder

[[http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/fingerschief0vtwnio6l9f.jpg]]

[[http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/fingerschief0cd0pzvjlwu.jpg]]

[[http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/fingerschief0ixvq398fwd.jpg]]

Danke

Kglein:ewaldfee


Entweder er ist schief zusammen gewachsen oder du brauchst Physiotherapie. Aber wenn du kaum noch Schmerzen hast und dich das bisschen schiefe abwinkeln nicht stört und du es asl kleinen Makel siehst, muss man da nichts machen. Allerdings sollte es nochmal geröntgt werden.

VDirjensch(leuderr0[02


Naja, sagen wir es mal so, es gibt schlimmeres, ich merke halt bei einer Faust machen immer den Druck vom Mittelfinger gegen den Ringfinger.

(Vorallem beim Reiten)

Mir geht es halt darum, das ich nicht später probleme habe, da es ein Unfall war, wo ein anderes Pferd das verursacht hat.

Dann sollte ich doch mal zum HA gehen ":/

Dann meinst du auch, Kleinwaldfee, die Bilder sind nicht normal.

KZleOinCewaldSfee


Also normal ist defintiv nicht, wenn es vorher gerade gewesen ist. Aber geröntgt werden sollte es vor allen deswegen nochmalm um auszuschließen das sich danichts verschoben hat. Denn wenn es sich verschoben hat, ist die Arthrose vor programmiert, daher sollte es evtl operiert werden, wenn eine (zu heftige) Verschiebung vorliegt.

Vbiren8schlezuder0K02


Dann werde ich morgen mal zu meinem HA gehen und schauen was er sagt!

Arthrose kann ich gar nicht gebrauchen...

Danke Dir ;-D

E9hemaliger8 Nuvt\zer (z#32573x1)


Eigentlich dürfte da keine größere Arthrosegefahr bestehen, denn du hast dir den Finger ja nicht am Gelenk gebrochen. Der wird einfach etwas schief verheilt sein, das sollte aber nichts ausmachen.

Kannst ja trotzdem nochmal zum HA gehen, ggf bekommt man das mit Physio- oder Ergotherapie auch in den Griff. Muss man aber schauen ob das knöchern ist

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH