» »

Kreislaufprobleme durch Muskelverspannung?

E)hemaligeNr NNut/zer D(#32573x1)


Stimmt beheben kann es das nicht. Aber den Kreislauf unterbrechen.tetrazepam würde ich aber nicht unbedingt empfehlen. Eher Mydocalm. Das fördert nicht das Suchtpotentioal wie Tetrazepam.

Such dir doch mal einen auf die Wirbelsäule spezialisierten Ortho ...

m_äusueoxhr


Mydocalm hatt ich als erstes, das hatte aber nicht geholfen.

Das mit dem Suchtpotenzial weiss ich, aber ich bin sehr verantwortungsbewusst und lass mir die Tabletten auch nur um Notfall aufschreiben (also auch generell nicht öfter als 3 oder 4 x im Jahr). Die reichen dann jeweils für 3 Wochen. Aber sie helfen wie gesagt nur sher leicht...

s`chnxu87


Hallo. Ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und wollte mal wissen wie es dir heute geht? Sind deine Beschwerden besser geworden? Mir geht es nämlich genauso seit juni 2014. Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH