» »

Erfahrungen Atlastherapie

mkäuseZohr hat die Diskussion gestartet


Wer hat Erfahrungen damit gemacht? Gute oder auch schlechte?

Brauche mal objektive Meinungen dazu.

Danke :-)

Antworten
H.exhe*x8x5


Naja, ne objektive Meinung wirst du in einem Forum nicht finden :-X ...aber meine subjektive Meinung kannst du hören ;-)

Bekomme seit zwei Wochen eine Atlastherapie nach Arlen. Nach der ersten Behandlung hatte ich ziemlich starke "Nebenwirkungen", aber meine Beschwerden (Schwindel) waren eindeutig besser. Die Untersuchung VOR der zweiten Behandlung zeigten leider, dass sich die Blockaden teilweise wieder aufgebaut hatten. In der zweiten Behandlung wurden sie "gelöst". Nebenwirkungen nach der zweiten Behandlung waren nicht mehr sooo schlimm und Schwindel wurde in den kommenden 3 Tagen deutlich weniger. Leider hatte ich heute wieder einen ziemlich schwindeligen Tag %:| . Kann es mir nicht erklären ??? Entweder die Blockaden sind wieder da, oder aber ich habe es mit dem Bewegen heute unbewusst übertrieben und somit den Schwindel verursacht. Doc sagte nach der 2. Behandlung, dass eine dritte bei mir auf jeden Fall nötig ist, um eine stabile Position zu erreichen. Evtl. auch och mehr.

Fazit: Gerade bin ich etwas enttäuscht, liegt vielleicht auch an meiner Ungeduld. Aber alleine die Tatsache, dass mein Schwindel endlich besser wurde ist für mich soooo super, dass ich absolut hinter der Atlastherapie stehe. Ich hoffe auch, das bleibt so und die nächste Behandlung bringt dauerhafte Erfolge!!!

Hilft dir das weiter?

Warum möchtest du die Atlastherapie machen und an welche hast du gedacht??

m.äusexohr


Hallo,

danke für deinen Beitrag. Ich leide seit März unter Schwindel, Benommenheit und Druck im Kopf. Alle Untersuchungen ergaben nichts. Vt, Röntgen, EKG, EEG, CT, MRT usw....

Mir bliebe praktisch noch die Lumbalpunktion, Lunge röntgen + Borreliose testen lassen.

Ich weiß natürlich nicht, ob die Atlastherapie helfen würde (wusste auch nicht, dass es mehrere gibt)

Erstmal setz ich die Tage die Pille ab. Ich muss auch das ausschließen können.

Habe nämlich Beschwerden und weiß nicht, wo ich diese zuordnen soll.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH