» »

Bänderzerrung Innenknöchel Fuss

B!ameb4inxa7 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Vor ca. 5 Wochen bin ich beim Joggen mit dem Fuss nach aussen hin umgeknickt. Es gab einen Stich ins Gelenk, danach konnte ich aber gleich weiterjoggen. Der Innenknöchel war danach leicht angeschwollen.

Das gleiche hatte ich vor Jahren schon mal. Der Arzt diagnostizierte damals eine Bänderzerrung beim Innenknöchel und gab mir für 3 Wochen Sportverbot. Nach diesen 3 Wochen reichte allerdings eine unglückliche Ballannahme beim Fussball, um die Bänder wieder zu zerren. Ich hatte dann ca. 2 Jahre lang Probleme, ich konnte zwar Sport machen, bei jeder kleinen Unachtsamkeit gabs aber wieder einen Stich ins Gelenk. Auch längere Sportpausen halfen nichts. Nach den 2 Jahren hatte ich dann plötzlich Ruhe. Röntgenbilder wurden nie welche gemacht.

Jetzt geht das ganze scheinbar von vorne los. Ich habe eine Sportpause gemacht, kann jetzt eigentlich wieder problemlos Joggen und Fussballspielen, bei jedem Prellball oder bei jeder noch so kleinen blöden Bewegung gibts aber einen Stich im Gelenk und danach habe ich jeweils Schmerzen, die aber nach ein paar Stunden wieder weg sind. Der Innenknöchel ist am Abend jeweils ein bisschen angeschwollen. Tapen nützt nichts, Kühlen tue ich auch aber das nützt irgendwie nix. Zum Arzt wollte ich eigentlich nicht, letztesmal wurde ja auch nix gemacht ausser abgetastet. Nur kommt jetzt dazu, dass ich, wenn ich gerade auf dem Fuss stehe, einen ziemlichen Druck im Gelenk habe. Keine Schmerzen, aber der Druck ist schon recht fies. Wie wenn da was im Gelenk wäre was da nicht hingehört...

Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte und vielleicht Tipps, wie man sowas schnell wegkriegt?

Liebe Grüsse und schon mal schöne Weihnachten

Bambina7

Antworten
Eqhemal-iger N7ut_zer (x#325731)


Kann sein das da etwas Flüssigkeit im Gelenk ist durch die Reizung. Quarkwickel können da helfen. Ansonsten etwas schonen und hochlegen und zum Sport mal eine Bandage oder Schiene tragen die solche Bewegungen verhindert

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH