» »

Rückenschmerzen nach dem Schlafen

T&ech7x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hatte vor ca 6 Monaten beim Sport (Kickboxen) eine blöde Bewegung gemacht und hatte am nächsten Tag ein etwas nerviges Ziehen (das an einen eingeklemmten Nerv erinnerte) im Bereich der Lendenwirbel. Genauer auf der rechten Seite.

Ich war beim Orthopäden. Da wurde ein Bild gemacht und nichts gefunden was Richtung Bandscheibenvorfall geht. Das einzige was der Metzger gemacht hat, war an der Stelle rumdrücken das ich ihm am liebsten eine gescheuert hätte so weh hat das getan.

Mein Hausarzt hat mir dann Massagen verschrieben.

Und es ging vorbei... Ich muß auch sagen das es aufgehört hat, nachdem ich aufgehört habe Hantelübungen falsch (einseitig) zu machen... :-D

Aber nicht lange!

Durch meinen Beruf war ich die letzten Monate meist im Hotel über Nacht. Und da gingen die Probleme wieder los. Ich bin mitten in der Nacht aufgewacht weil ich einen drückenden und ziehenden Schmerz im rechten Lendenwirbelbereich hatte(man muß auch sagen dass die Schlafunterlagen im Hotel ein Witz sind. Das Gewicht meiner Hand läßt schon die Matratze bis zum Lattenrost durchsinken...). Der Schmerz ist so eine Handbreite ausserhalb der Wirbelsäulenmitte. Und falls ich durschschlafen konnte, habe ich beim Aufstehen schmerzen gehabt. So bald ich aber in Bewegung bin, ist der Schmerz weg! Auch Heben von sehr schweren Lasten macht mir überhaupt keine Probleme. Lange Autofahrten auch nicht... Ausser halt Schlafen.

So, und falls jetzt jemand meint, das wären die Matratzen, wir haben seit knapp 2 Jahren eine Tempur Matratzen-?Lattenrost? Kombination. Wir, da ich verheiratet bin. Wir auch, da meine Frau seit ca auch 6 Monaten die selben Schmerzen hat! Gut dass man in einer Ehe so gut kommuniziert. Dachte das geht erst seit 4 Wochen ca... ;-D

Was kann das sein? Kann es sein das die Wunder-Viskoelastischen Matratzen unseren Rücken kaputt machen? Warum keine Schmerzen beim zu Bett gehen, aber welche beim aufstehen?

Gruß

Antworten
P@erlea7x9


*:)

also ich hätte jetzt als erstes auch auf die matratzen getippt. mein mann hatte auch oft rückenschmerzen und das nach dem aufstehen. hat aber auch dementsprechend schlecht geschlafen. vor 3 monaten sind wir in unser haus gezogen und haben uns ebenfalls eine tempurmatratze mit passendem lattenrost gekauft und siehe da: die rückenschmerzen sind weg! :)^ auch ich schlafe bedeutend besser auf der tempur matratze :)^ mein mann schnarcht recht stark und früher musste ich oft fliehen oder wir haben grad von anfang in getrennten zimmern geschlafen. nun schlafe ich aber so viel besser und tiefer, dass mich das schnarchen viel weniger stört :)^

da du ja sonst nie rückenschmerzen hast tagsüber, nur beim schlafen, hätte ich schon gesagt, dass das was mit dem bett oder eben der matratze zu tun haben muss ":/ was anderes kann ich mir nicht erklären. vorallem weil deine frau jetzt auch rückenschmerzen hat. vielleicht sind ja die matratzen wirklich nichts für euch?

ihr könntet ja mal eine andere, neue matratze ein paar nächte lang testen, das ist ja möglich. dann merkt ihr sicher schnell, ob ihr besser schläft und vorallem, ob ihr am nächsten morgen immer noch rückenschmerzen habt. wär ja mal ein versuch wert :)z

T(echN7x6


Hihi... bei uns war es auch so dass die Tempur Kombi kam als wir ins Eigentum gezogen sind! Bei den ganzen Kosten sind die 2,5k€ nicht aufgefallen... ;-D

Das mit dem Matratzentest ist eine gute Idee. Da muß ich aber mal den nächsten etwas längeren Urlaub abwarten damit das auch einen Sinn hat.

Erstmal wollen wir diesen Tempur-Lattenrost etwas aufpimpen. Da gibt es anscheinend Dämpfereinsätze damit die Unterlage etwas härter wird. Da aber bei Tempur anscheinend alle geschlossen im Urlaub sind, wird das erst in der 1. KW2012 was werden.Hoffe die sind da wieder alle nüchtern...

Achja,falls das bei Euch mitm Schnarchen wieder schlimmer wird, es gibt da so Nasenstrips (von BESSER ATMEN), die wirken Wunder! :)^

Gruß

Plerl,e79


2'500 euro für 2 matratzen inkl. lattenrost? na, da seid ihr aber noch günstig davongekommen. die haben uns bestimmt über den tisch gezogen ;-D wir haben für 2 matratzen inkl. lattenrost ca. 3'600 euro bezahlt. was aber für uns hier in der schweiz immer noch sehr günstig ist! :)z bei uns bezahlt man nur für eine matratze ab ca. 2'000 euro!

wieso, du brauchst doch keinen urlaub, um die matratzen zu testen. oder wieso meinst du?

übrigens, bei rückenschmerzen sollen wasserbetten am besten sein! ;-) aber wohl nicht ganz günstig.

das mit den dämpfereinsätzen ist auch eine gute idee :)^ härter ist besser ;-D man schenkt dem lattenrost oftmals zu wenig beachtung. dabei ist es schon auch sehr wichtig, dass man den passenden lattenrost dazu hat :)z

Achja,falls das bei Euch mitm Schnarchen wieder schlimmer wird, es gibt da so Nasenstrips (von BESSER ATMEN), die wirken Wunder!

;-D ;-D ich glaub, genau die hat mein mann mal getestet. hat nix geholfen :|N er schnarcht aber auch echt laut %-| er sagt, vorallem jetzt im winter habe er immer eine total trockene nase und das würde es nur noch schlimmer machen. deshalb benutzt er jetzt immer so einen nasenbefeuchtungsspray.....wirkt super ;-D ]:D %-|

ich wünsch dir einen guten rutsch @:)

EShemalUigesr Nutzber (#32m573x1)


Na ja Tempur ist kein Wundermittel und nicht jeder kann auf sowas schlafen, kann also durchaus an der Matratze liegen ....und wenn das nur nach der Nacht ist liegt das ja sehr nahe

TJechA7x6


Guten Morgen,

Ich brauche da Urlaub dazu weil ich im Aussendienst tätig bin. Und ich will ja von der Testphase was haben...

2500 war ein Angebot. Wäre glaub ich auch auf Deine 3600 regulär gekommen. Ein guter Kumpel hat ein sehr gutes Wasserbett, oder besser, hatte. Er hatte nur Ärger damit. Dann die Wartungskosten(dauernde Heizung, Wasseraustausch usw...). Alleine deswegen kommt mir sowas nicht ins Haus. Ausserdem werd ich leicht Seekrank ;-) .

Das mit dem Atmen habe ich auch sehr stark. Liegt an schiefen Nasenscheidewänden. Sobald die Atemwege nur etwas ausgetrocknet sind, geht nur noch übern Mund atmen. Die Pflaste hatten mir super geholfen, aber die Kleber trocknen die Haut an der Auflagefläche sehr aus. Und spätestens nach dem 4. oder 5. mal anwenden zieht es jedesmal ein Stück Haut weg am Morgen beim Entfernen...

Was gut war, dazu bin ich aber ehrlich gesagt zu faul :=o , sind die Nasenspülungen. Emser ist glaub ich der Hersteller.

Kann man hier eigentlich einen Orthopädie und Atem Forumszweig aufmachen? Scheint ja doch zusammen zu gehören... ;-D

Auch einen guten Rutsch

Pqer*l}e7x9


hallo tech *:)

heute morgen hatte ich auch ein wenig rückenschmerzen. aber das ist wohl, weil ich zu lange geschlafen habe ;-D ist bei mir immer so, wenn ich zu lange liege.

also ich persönlich möchte auch nie ein wasserbett. alleine schon wegen den wartungskosten usw. und es wäre mir zu aufwendig.

genau, so salzlösungen von emser hätte ich auch noch zuhause. habe ich mal für unsere kleine gekauft. vielleicht wäre das was für ihn, obwohl ich bezweifle, dass er das regelmässig machen würde. da ist er wohl auch zu faul ;-)

genau, schreib doch mal einen antrag an den admin ;-D es gehört ja doch alles irgendwie zusammen ;-D hast du rückenschmerzen leidet deine psyche. leidet deine psyche hast du bauschmerzen. hast du bauchschmerzen, leidet dein appetit ;-D

aznj]a x02


Hallo

Ich hatte seit dem Somer immer starke Rückenschmerzen , die ganze Nacht und die sind laufe des Tages nicht besser geworden.

Von meinem HAusarzt habe ich Krnkengymnstk verschrieben bekommen und zustätzlich habe ich ein Tens-Gerät erhalten.

Beides tat mir sehr gut. Aber das Problem bzw. die Ursach war nicht behoben. Bis mein Mann und ich zum Entschluß kamen uns ein neues Bett anzuschaffen. Aus diesem Grund sind wir zu unserem Wassserbeten Geschäft gegangen und haben uns nochmals beraten. Diese Fachverkäuferin kam zum Entschluß vor Ort sich das ganze anzuschauen. Da unser Wasserbett über 13Jahre alt ist.

Sie kam dann im November auch, sogar am Feiertag :-) . Nun mußten mein Mann uns ins Bett legen um zu sehen wie wir so schlafen.

Da durch das wir Umgezogen sind hatten wir ein Wasserbetten Geschäft vor Ort genommen der das Bett in der alten Wohnung abbaute und in der anderen wieder aufbaute . Natürlich waren dort einige Fehler passiert ( etwas zu wenig Wasser und die Heizung war am Kopfbereich ) . Unsere hat sofort alles wieder neu befüllt und an unserem Köpergewicht angepasst. Bei der liege probe

stellte Sie fest das ich meinen Rücken verdrehe , dies liegt nicht am Wasserbett sondern an meine Schlafweise.

So wie Schlafe ist ein Bandscheibenvorfall vorprogrammiert. Aus diesem Grunde sollte ich meinen Körper immer unter Lagern , d.h. eine Seite von der Schulter bis zur Hüfte mit einem schmalen Kopfkissen. Und siehe da nach ca. einer Woche hatte ich keine Schmerzen mehr. Ich war zwischenzeitlich mit meiner Famillie übers Wochenende in ein Hotel , und vergass mein Lagerungskissen und nun stellten sich die Beschwerden wieder ein . Da war ich froh wieder zu Haus zusein. Da hatte ich wieder eine angenehme Nacht.

Vielleicht versuchtst Du es auch mit der Lagerung.

Guten Rutsch ins Neue Jahr

Tyech7x6


sind das diese Seitenschläferkissen?

So eines hatte ich auch mal bis meine Frau das mir geklaut hat... ;-D

Teechx76


hallo Perle,

Bei meinem Kumpel war das auch so dass dauernd Wasser nachgefüllt werden mußte. Also am Wasserbett, nicht bei ihm... Der hat das innerhalb 3 jahren glaub ich auch mindestens 4 mal wieder abdichten lassen. Dann ist es rausgeflogen oder rausgeschwommen fast...

Das mit dem dass es Rückenschmerzen gibt wenn man zu lange schläft habe ich auch gelesen. Das passt mir aber nicht ins Konzept da ich auch irgend wo mal gelesen habe wer länger schläft wird intelligenter... :)z Und das ist mir ein besserer Weg als lesen und lernen... ;-D

Die Nasenspülung hat mir nur was gebracht wenn ich das jeden Tag 2 mal gemacht habe. Und da bei verkrümmten Nasenscheidewänden das etwas dauert bis das ganze Wasser durch ist, war mir das irgenwann mal zu blöd... Ich denke wir Männer sind da nicht zu faul, sondern sehen dass unser Leben zu kurz für solche Kinkerlitzchen ist :-D

P+erVle7x9


Bei meinem Kumpel war das auch so dass dauernd Wasser nachgefüllt werden mußte. Also am Wasserbett, nicht bei ihm...

;-D ;-D ;-D ich dachte schon, solange es nur wasser ist..... ;-D

stimmt genau, lange schlafen ist gesund :)z UND, man nimmt sogar mehr ab, wenn man länger und besser schläft. DAS finde ich wiederum supi :)^ ;-D intelligenter werd ich glaub nicht mehr ;-D bei mir geht's eher bergab....demenz im frühstadium ;-D

ich habe übrigens auch so eine krumme nasenscheidenwand. man sieht, wenn man genau hinsieht, dass meine nase auch etwas krumm ist :-(

2 mal am tag....ne, da würde mein mann auch nicht mitmachen. also die nase spülen meine ich ;-D

ich hab seit jahren ein tempur-kissen und schlafe damit top :)^ so eines hier:

[[http://www.tempur.ch/KISSEN.aspx?DAS-MILLENNIUM-SCHLAFKISSEN-by-Tempur]] &_p=72&_c=73

ist auch gut geeignet, wenn man seitenschläfer ist. wenn ich mal auswärts im hotel übernachte und mein kissen nicht dabei habe, dann schlafe ich nicht gut. man gewöhnt sich schon an solche sachen.

aOnja x02


Hallo ,

Nein , das sind die ganz normalen 40x80cm Kissen . Aber wo man die Füllung nach belieben verändern kann.

Ich habe mir damit gut helfen können

Viel Glück

S'chlqitzausge67


Man kann eine feine Verschiebung (Blockade) im WS- Bereich haben, die ein Osteopath regulieren könnte.

Orthopäden haben eher ein Handgefühl wie ein Metzger, und solche Blockaden sind auch nicht auf irgendwelchen MRT – Bildern sichbar. Es kommt in der Regel zu schmerzhaften Muskelverspannungen, die sich bei Bewegung lockern können.

Ich würde erst einmal dort versuchen, HIlfe zu bekommen.

iOxcxahxdxohxcxh


Einfacher Matratzentest: Lege Dich gerade mit dem Rücken auf die Matratze. Dann muss eine 2.Person mit der Hand unter der am höchsten Stelle des Rückgrates durchfassen können. Dann ist die Matratze in Ordnung

Taech7x6


Also der Matratzentest haut bei einer Tempur Matratze nicht soooo ganz hin da ich ja komplett einsinke. Das ist ja eigentlich der Sinn des ganzen.

Perle,die Tempurkissen haben wir auch schon! Wie erwähnt, beim Wohnungskauf sind so "kleine" Investitonen zwischen durch gerutscht... Und das Kissen hat auch 150€ gekostet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH