» »

Nur noch auf Zehen laufen möglich aufgrund High Heels?

T=unegus<ka


Ich kenne einen Orthopäden, der hatte eine Patientin mit Sehnenverkürzung, die sich extrem über ihre Schmerzen beklagte und Fersensporn. Das bekam ich deshalb mit, weil sie ihre sämtlichen Schuhe mitgebracht hatte, um sie vom Orthopäden begutachten zu lassen.

Ich finde High-Heels sehen nicht gut aus. Ein leichter Absatz oder Pumps ja, aber diese extrem hohen Stelzen gefallen mir nicht, an keiner Frau, aber das ist natürlich Geschmackssache.

m?ollix2


Schuhe sollten am Tag mind. 2X gewechselt werden.Wer ständig auf Hochhackigen laufen soll oder will,sollte ein Paar Ballerinas zwischendurch tragen,da kann eine Sehnenverkürzung nicht passieren.

Ich finde HighHeels auch sehr schön,kann sie leider nicht mehr tragen :°( -habe aber welche im Schrank stehen-

Bnird0x07


Ein guter Filmbeitrag auf: [[http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/gesundheit/themenuebersicht/gesund-im-alltag/high-heels140.html]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH