» »

Nur noch auf Zehen laufen möglich aufgrund High Heels?

TFu_ngkuska


Ich kenne einen Orthopäden, der hatte eine Patientin mit Sehnenverkürzung, die sich extrem über ihre Schmerzen beklagte und Fersensporn. Das bekam ich deshalb mit, weil sie ihre sämtlichen Schuhe mitgebracht hatte, um sie vom Orthopäden begutachten zu lassen.

Ich finde High-Heels sehen nicht gut aus. Ein leichter Absatz oder Pumps ja, aber diese extrem hohen Stelzen gefallen mir nicht, an keiner Frau, aber das ist natürlich Geschmackssache.

mAojllxi2


Schuhe sollten am Tag mind. 2X gewechselt werden.Wer ständig auf Hochhackigen laufen soll oder will,sollte ein Paar Ballerinas zwischendurch tragen,da kann eine Sehnenverkürzung nicht passieren.

Ich finde HighHeels auch sehr schön,kann sie leider nicht mehr tragen :°( -habe aber welche im Schrank stehen-

BRird0x07


Ein guter Filmbeitrag auf: [[http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/gesundheit/themenuebersicht/gesund-im-alltag/high-heels140.html]]

s*usihegecls


Ich kann das aus eigener Erfahrung bestätigen, ich trage seit ich 18 bin (durfte nicht früher, Ökoeltern :(v ) hohe Schuhe. Seit ich etwa 20 war eigentlich immer Pumps zwischen 12cm und 14cm Absatzhöhe. Und ich habe festgestellt, dass ich inzwischen dolle Wadenschmerzen bekomme, wenn ich weniger als ca. 10cm unter den Hacken habe :)z .

LG Susi

0f8AndreIas1x5


Hallo Susi,

und wie viele Jahre trägst du jetzt schon so hohe Absätze und was machst du, wenn du keine hohen Schuhe tragen kannst, z.B. beim Wandern?

Als ich vor kurzem beim Haareschneiden war, meinte die Friseurin beiläufig, dass ihr die Füße wehtun. Ich hatte vorher schon bemerkt, dass sie Schuhe mit Absätzen trägt, aber als ich dann einen genaueren Blick auf ihre Schuhe warf, war ich schon über deren Höhe erstaunt. Der Absatz war zwar relativ dick aber etwa 12cm hoch. Und das ohne Plateau. Ich fragte, sie, warum sie denn nicht einfach flache Schuhe anzieht. Der Grund ist, dass sie schon, seitdem sie 15 war hohe Schuhe trägt und schon seit Jahren eben keine flachen Schuhe mehr tragen kann und auch keine mehr besitzt. Sie sagte, dass sie alles in solchen Schuhen macht. Ich habe sie zwar nicht nach ihrem Alter gefragt, aber ich schätze sie jetzt mal so auf 30 bis 35.

Das hat mich dann doch zum Nachdenken bewegt. Täglich über mehrere Stunden beruflich stehen und auch sonst nur hohe Absätze. Irgendwann ist ein Tragen von so hohen Schuhen doch nicht mehr möglich. Und dann?

S4tizc-hlinxg


Warum bevölkern viele ältere Frauen die Arztpraxen?

Sie leiden unter Hallux Valgus, den sie sich in ihren jungen Jahren durch die falsches Schuhwerk zugezogen haben.

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Hallux_valgus]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH