» »

Fuß sehr dick geschwollen

HRamdbuxrg1 hat die Diskussion gestartet


Hallo allerseits,

ich habe mir vor kurzem bei einem Missgeschick sowohl eine Meniskus- als auch eine Fußgelenksverletzung zugezogen am linken Bein. Das geschah am 31.12., 4 Tage später hab ich mich dann auch in orthopädische Behandlung begeben.

Inzwischen habe ich eine Bandage am Knie und eine am Fußgelenk.

Nun mein Problem:

Gestern ist der betroffene Fuß sehr dick geworden. Er sieht dem eines Elefanten immer ähnlicher. Es sieht eher nicht wie eine normale Schwellung aus, sondern ungefähr so als wäre er mit Wasser gefüllt, so aufgebläht.

Was kann das sein? Reicht es aus meinen regulären Arzttermin übermorgen wahrzunehmen oder muss ich heute noch hin?

Schmerzen habe ich derzeit keine.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

Antworten
P!fef<fermi_nzlixkör


Wurde der Meniskusriss operiert?

Geh lieber gleich zum Doc, wenn plötzlich nach einer Verletzung Schwellungen auftreten, pronto.

Gute Besserung *:)

Hkambaurg1


Nein, soll laut Orthopäde innerhalb von 6 Wochen ohne OP heilen.

Und der Fuß ist halt auch komplett schmerzfrei, nur dick halt.

PgfeffQermin}zlixkör


Meniskusrisse heilen nur sehr selten von allein aus, weil der Knorpel nur in den Randbereichen durchblutet ist. Und was nicht durchblutet ist, wächst auch nicht wieder zusammen. Sobald da ein Riss drin ist, reißt der bei der nächsten Verletzung weiter ein. Geh mal lieber noch zu einem 2. Doc.

Es sei denn, du bist 65 Jahre alt oder so ;-)

EZhemali^ge)r Nutzerj (#32)573x1)


Kleine Rissen können durchaus wenn sie in der durchbluteten Zone liegen von alleine heilen.

Hast du mit dem Fuß was besonderen gemacht, ggf, einfach ein Lymphödem. Würde das heute Abend mal schön hochlegen und kühlen und dann morgen zum Arzt gehen.

Sei denn du bekommst Schmerzen, dann bitte noch heute ins KH!

PwfeSff2erpminzlixkör


Kleine Rissen können durchaus wenn sie in der durchbluteten Zone liegen von alleine heilen.

Sag ich doch:

Meniskusrisse heilen nur sehr selten von allein aus, weil der Knorpel nur in den Randbereichen durchblutet ist.

Aber bevor wir uns jetzt in die Haare kriegen, wäre interessant, ob ein MRI gemacht wurde... :=o

HgamZburgx1


Also was den Meniskus (Innenminiskushorn in diesem Fall) angeht, waren sich zumindest Radiologe und Orthopäde einig, dass Operation schlecht wäre. Ich versuche, das auch tunlichst zu vermeiden.

Aber hier ging es mir ja eigentlich um den Fuß. Der ist leider immer noch dick. Aber kein Schmerz, höchstens ein bisschen Krippeln.

Ich denke, ich geh jetzt gleich schlafen und zieh dann meinen Arzttermin auf morgen früh statt Donnerstagnachmittag vor...

E#hemaDliger 9Nutzer (5#32?5731)


Probier doch mal zu kühlen, das lindert auch Schwellung

PmfDefPferYminzlxikör


Und schön hochlegen. Gute Besserung :)*

HHamb<urxg1


Hat ohne Arzt geklappt. Danke für die Tipps. Heute morgen war der Fuß wieder mehr oder weniger schlank. Frag mich aber immer noch, was der Grund war...

Naja, ich berichte es morgen nachmittag dann dem Doc.

Noch ne andere Frage: Ist für meinen geschädigten Meniskus eigentlich entspanntes Sitzen oder Liegen besser?

Evhemalige*r Nu|tzer E($#32573x1)


Ich denke das kannst du nach Empfinden machen. Ich finde es immer angenehm unter mein kaputtes Knie eine Halbrolle zu packen, also so 30° Lagerung. Musst du ausprobieren was dir angenehmer erscheint

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH