» »

Gebrochener Zeh, OP?

Wdack7e{lzxeh hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mir am Dienstag Morgen den Fuß zu Hause angestoßen. Danach stand der vierte Zeh schräg. Ich bin direkt zur Orthopädin. Der Zeh ist gebrochen. Die Orthopädin hat mir einen Zügelverband gemacht und eine Überweisung zur ambulanten Chirurgie gegeben, weil der Zeh ohne OP so schräg stehen bleiben wird. Ich bin also zur Ambulanz, wo mir mitgeteilt wurde, dass der Zeh auch ohen OP wieder gerade verheilt. Heute war ich dann wieder bei der Orthopädin um den Verband zu wechseln. Als ich ihr vom Krankenhausbesuch erzählt habe, hat sie mir erneut eine Überweisung gegeben, und gesagt, dass der Zeh so stehen bleiben wird, wenn man ihn nicht operiert. Also bin ich in ein anderes Krankenhaus. Die Behandlung dort war unter aller Kanone. :(v Die Ärztin hat sich nicht mal das Röntgenbild angeguckt und gesagt, dass da nichts gemacht wird. Dann wurde ich mit Zügelverband nochmal zum Röntgen geschickt. Die Ärztin meinte, dass da nichts gemacht wird, weil das nich üblich wäre bei nem Zeh. Der verheilt von alleine. Ich habe dann gefragt, ob der Zeh dann quasi wieder zurückwander. O-Ton: "Nein, der Zeh wird schräg bleiben, aber das würde er auch nach eine OP, die man aber bei nem gebrochene Zeh eh nich macht".

Ich möchte keinen schiefen Zeh haben. Montag geh ich wieder zur Orthopädin, aber ich weiß nicht, was ich jetzt machen soll. An wen kann ich mich wenden, damit der Zeh endlich operiert wird? Hat jemand Erfahrung damit?

Liebe Grüße

Wackelzeh

Antworten
EXhema^ligmer NutzCer (#325731)


Also soweit ich weiß operiert man den in der Tat nicht. Der wird normalerweise wird der durch Zug gerichtet und dann getapet und fertig.

Ich weiß nicht was deine Orthopädin da operiert haben möchte

WQackellzeh


OP is vielleicht ein zu großer Begriff. Der Zeh soll verdrahtet werden, weil der ohne Draht wohl nicht gerade zusammen wächst.

HGol5geHr69


Ja, vedrahten ist wohl die optimale Methode. Wenn sich ein "normaler" Chirurg da nicht mit auskennt, solltest du dir schnellstens einen Facharzt für Fußchirurgie suchen, leider sind die recht selten. Vielleicht hiflt dir deine Krankenkasse bei der Suche oder hier: [[http://www.gesellschaft-fuer-fusschirurgie.de/arzt-suche.html]]

MDrse.* MvcFxly


Also, ich habe mir schon mehrfach verschiedene Zehen gebrochen. Aber es wurde weder operiert,noch irgendwie verdrahtet. Einer stand auch mal sehr stark ab. Er wurde (genau wie die Anderen) stark getaped und sieht nicht anders aus wie die Anderen.

Würde da wirklich noch eine weitere Meinung einholen.

Gute Besserung! @:)

EPhemaligPer Nu[tzerC (#32573x1)


Auch sowas wird eigentlich nicht gemacht. Wie gesagt der wird gerichtet in dem man da einmal dran zieht, dann ist der wieder gerade und dann kommt da ein Tape drüber und fertig ...

W4ackelmzxeh


Vielen Dank für eure Antworten. Ich werd am Montag in einer Praxis anrufen, die sich auf Füße und Hände spezialisiert sind. Danke Holger, für den Link :-)

Wenn der Spezialist dann auch sagt, dass da nichts gemacht wird, verlass ich mich darauf. Im Krankenhaus war ich einfach absolut unzufrieden mit der Art, wie man mich dort behandelt hat. Ich habe einfach etwas Angst, dass die Zehe so stehen bleibt und ich Probleme habe, in die Schuhe zu passen. Denn im Moment, pass ich nur in meine ganz weiten, kuscheligen Stiefel. Liegt aber mit Sicherheit auch an der Schwellung usw.

Nochmal Danke @:)

EVhemeal#iger6 NutzeQr (#x325731)


Ich verstehe ehrlich gesagt nicht wieso den nicht einfach mal einer gerichtet hat, bei meiner Mama haben die die mal kurz in ein Gesprächh vertieft und dann hat der Arzt mal schnell am Zeh gezogen ...

WRack;elzxeh


Versteh ich auch nicht. Bin auch davon ausgegangen, dass das so abläuft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH