» »

Finger geschwollen und Schmerzen

F:ur5uba hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit einigen Tagen Probleme mit meinen Fingern, insbesondere mit dem rechten Zeigefinger, dem rechten Mittelfinger und dem linken kleinen Finger. Die 3 Finger schmerzen an den Gelenken, wenn ich eine Faus ballen will und erscheinen auch etwas geschwollen. Mein erster Gedanke war so etwas wie Rheuma oder Gicht... aber ich bin erst 24 :°(

Ich hatte jetzt 2 Monate ein Praktikum, bei dem ich ziemlich viel zupacken musst und mir wo ich mir auch öfter kleinere Verletzungen (Schnitte) an den Fingern zugezogen habe. Aber eigentlich nichts, wodurch jetzt eine Entzündung oder so entstehen könnte...

Meine Frage ist jetzt, was ich selbst tun kann, um die Schmerzen und Schwellung zu bekämpfen.

Sollte es nicht besser oder sogar schlimmer werden, werde ich natürlich zum Arzt gehen.

Aber würde auch selbst irgendwas tun, damit es wenigstens erstmal wieder abschwillt oder so... :°(

Antworten
Spchqneehmexxe


Es kann natürlich eine Überlastung sein, aber

Mein erster Gedanke war so etwas wie Rheuma oder Gicht... aber ich bin erst 24

Rheuma kann man auch im Kindesalter schon haben.

Sollte es nicht besser oder sogar schlimmer werden, werde ich natürlich zum Arzt gehen.

Das würde ich dir auch empfehlen.

was ich selbst tun kann, um die Schmerzen und Schwellung zu bekämpfen.

Du kannst ja mal versuchen ob es durch kühlen besser wird.

F+uruxba


Danke erstmal für die Antwort.

Ich habe gestern noch einen Artikel gelesen, dass viele Menschen (vorallem Frauen) im Winter öfter geschwollene und juckende Finger haben. Habe vergessen dazu zu sagen, dass meine Finger gegen Abend immer fürchterlich anfangen zu jucken – jetzt grad wieder ganz schlimm, kaum auszuhalten. Kann das auch rheumabedingt sein oder dann doch eher was anderes?

Sschn#eehexxe


Lies mal [[http://www.gesundheitswerkstatt.de/node/1809 das]] ob das auf dich zutreffen könnte. ":/

Fzu^rubxa


Hmm das könnte durchaus zutreffend sein ":/

Im Moment haben zumindest die Schmerzen und der Juckreiz größtenteils nachgelassen und auch das Anwinkeln der Finger funktioniert wieder besser. Nur die Schwellungen sind noch etwas zu sehen, insbesondere am rechten Zeigefinger und am linken kleinen Finger. Der rechte Zeigerfinger ist auch der einzige, in dem ich noch ein minimales "Widerstandsgefühl" spüre, wenn ich eine Faust balle. Aber nicht mehr so stark wie am Anfang und bei den anderen Fingern hat es fast komplett nachgelassen.

Ich werde das weiter beobachten und sollte das wiederkommen, dann werd ich mal meinen Arzt drauf schauen lassen. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH