» »

Isg-Entzündung, bin ich zu empfindlich?

EAhemalige;r Nut>zer v(#3X2H5731)


Nö er sagt das muss man auch oft ncith machen, weil die meisten Schmerzen von den Bänder ausgehen und nicht vom Gelenk selber

S2andybFexach


wenns bechterew ist, weisst Dus wenigstens und kannst ganz gezielt behandeln lassen, da gibts schon noch ein paar dinge die man machen kann. es gibt leute die den bechterew sehr gut im griff haben und auch ein paar recht neue medikamente die man probieren kann.

SVa5nKdybe+ach


... und der bechterew wird oft erst sehr spät erkannt , auch (um nicht zu sagen gerade) von orthopäden.(eigene erfahrung, an die mich einiges an deiner story erinnert)

PJfeffer4minzlyikQör


Also mit einer Diagnose (und der entsprechenden Behandlung) könnte ich, egal was es ist, vermutlich besser leben als 23, elende Gelenkschmerzen und keiner findet was. Ich zähl auf den Rheumatologen, der hat was auf der Kirsche :)^

Bist du "Bechti"?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH