» »

Ultraschall bei Kniearthrose?

E4hemaUlicger NuGtzerq (3#325x731)


Sie meint vermutlich ein Trockentuch.

Mein Physio hat mir den Rat gegeben auch ruhig etwas Voltaren Salbe mit reinzumischen in den Quark .

KPla'us2 xF


die variante ist in unserer praxis 1000 fach erfolgreich angewendet................

V*ivi3d20&00


OK, dann fang ich mit Klaus' Rat an und bau ggf. auf die Anleitung von Rut aus :-)

Rsut


Der Wickel soll ja kühlen, Nebeneffekt ist die Wirkung auf die Haut.

Wenn der Wickel entfernt wird, ist der Quark angetrocknet, das erste Tuch feucht, das Handtuch etwas. Quark riecht ja leicht sauer, deshalb wasche ich die Tücher. Aber vielleicht reicht auch nur ausspülen.

Im Kurhaus machen sie zu den gleichen Indikationen auch Lehmwickel. Die sind billiger – aber machen ordentlich Dreck.

Glaub mir, es hilft. Du kannst aber auch, wenn das Knie sehr gereizt ist, mit Gelkissen kühlen. Die auch in ein Tuch wickeln, nie direkt auf die Haut und die Ruhe und Entspannung genießen.

Alles Gute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH