» »

Impingementsyndrom an Schulter

p4each.es68 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Bei mirwurde am Mittwoch nach Röntgen und Untersuchungen die Diagnose Impingement Syndrom genannt.

Es hatte angefangen mit Schulterschmerzen,die in den Oberarm zogen und ich nicht auf der Seite bzw auch auf dem Rücken schlafen konnte.Die Schmerzen waren unerträglich.Ibuprofen 600 hatte nicht geholfen.Der Chirurg(wurde mir wärmstens empfohlen)meinte,das die Entzündung sehr weit fortgeschritten wäre,deshalb würde Ibu nicht alleinig helfen,also spritze er noch Kortison,zusätzlich sollte ich die Ibus dann weiternehmen.Gut,es wurde besser und ich konnte wenigstens auf der anderen Seite pennen.Er schrieb mir nun 6x KG auf.

Montag muss ich wieder zur Arbeit und das Ziehen von Schulter bis in den Oberam sind wieder da,trotz Schmerzmittel.Möchte mich aber nicht weiter krank schreiben lassen,da ich keine Kohle bekomme,wenn ich nicht da bin.Kann ich mir nicht leisten.

Ich bin irgendwie mit den Nerven am Ende.

Die andere Seite fängt auch schon leicht an,hatte schon die Befürchtung,ob das ganze eher von der HWS kommt.Ist noch jemand betroffen und kann mir Tipps geben,was ich noch machen kann um schmerzfrei zu werden.

Antworten
Eyhema?liSger Nuqtzer (##32l5731)


Wurde kein MRT gemacht und die HWS nicht untersucht?

p&eacMhes6x8


Freitag wurde mir noch mal Kortison gespritzt,hatte aber diesmal das gefühl,das es nicht so richtig half.Da ich seit heute wieder mit mehr Schmerzen zu tun ahbe trotz den Ibus,werde ich wohl Montag noch einmal hin müssen.

Von MRT hat er nicht gesprochen.Über das HWS Problem habe ich auch schon nachgedacht,da ich ewig mit Verspannungen etc dort zu tun habe.Keine Ahnung,im Moment bin ich total überfragt und verunsichert.Gerade weil die medis nicht richtig wirken?

EMhem"aliger, N$utzer (#p325731x)


Na ja arbeiten macht so wenig Sinn, da machst du dir noch mehr kaputt

pBeamchexs68


Da hast du absolut Recht,aber bei uns ist man leider schnell austauschbar und ich brauche den Job,aber so kann ich auch nicht arbeiten.Kann ja kaum mit dem Arm leichte Bewegungen uasführen ohne das er gleich anfängt zu schmerzen inkl Schulter.

An sich dankt es einem eh keiner,wenn man sich quält und man irgendwann überhaupt nichts mehr kann.

E+hemaligCer Nutzer7 (#3c25731x)


So sieht es aus. Vor allem würde ich mich mal an einen Schulterspezialisten wenden, die Schulter ist ein kompliziertes Gelenk an dem man auch viel kaputt machen kann

pCea$chexs68


Da muss ich mal forschen,wo ich jemanden hier finde.Mein Orthopäde ist an sich auch sehr gut,aber ich bekomme selbst als es mir richtig sch.... ging,keinen termin.Wenn man dort vorbei fährt,dann schicken einen die Mädels von vorne wieder nach Hause.Deshalb war ich beim Chirurgen...

EShemaligerv Nu{tze^r (#325731x)


Prinzipiell spricht da auch nicht gegen, aber zum einen sollte man schon mal ein MRT machen und ein Spezialist hat auch eine andere Sichtweise.

Gerade mit Cortison muss man vorsichtig sein, das darf nicht zu häufig ins Gelenk gespritzt werden. Daher wäre es sinnvoll zu schauen ob es wirklich nur ein Impingement ist oder noch was anderes und auch ob man konservativ oder operativ behandeln kann

p\eacheqs68


Noch stehe ich bis heute unter Ibu,mal sehen wie es ab morgen ohne läuft,eine falsche Bewegung und es zieht wieder durch,aber es ist natürlich besser,wie vor einer Woche.

Manchmal bin ich mir überhaupt nicht sicher,ob das Ziehen in den Oberarmen nicht doch von der HWS kommt,werde mir mal einen Termin beim Orthopäden holen und dann weiter sehen.

Ich bin ein total agiler Mensch und nun ist man so eingeschränkt das ist schon nicht einfach.Arbeiten muss ich irgendwie auch,da ich die Kohle brauche.

Bin mir nicht sicher,ob sofort MRT´s gemacht werden bevor nicht weitere Beschwerden vorliegen.

Samstag habe ich meine erste KG,bin ja mal gespannt,aber auch ängstlich,ob ich danach wieder Schmerzen habe und wie lange die anhalten.

E-hema,ligeMr Nu$tzeDr (#3f25731)


Na ja was heißt sofort, du hast die Beschwerden ja schon ein Weilchen ...

pyeyach7e#s68


naja,ich denke,die machen erst zusätzliche Behandlungen a la MRT etc .,wenn die erste Behandlung nicht anschlägt.jedenfalls habe ich das Gefühl.

Habe natürlich noch Schulterschmerzen,aber die Entzündung scheint raus zu sein.Auf der Arbeit mache ich keine Bewegungen,die über die Schulter hinweg gehen und ich hoffe auf Besserung durch die KG,aber der Chirurg sagte ja auch,das das langwierig sei.

X{eno8bi\ne


Hi, das kann schon sehr langwierig sein, da brauchst du wirklich ne Meneg Geduld.

Bei mir wurde das vor drei Jahren auch diagnostiziert, durch nen Tip geriet ich von Beginn an an einen ausgemachten Schulterspezialisten. Eine Spritze mit Kortison bekam ich damals auch, allerdings war da noch ein Depotpräparat drin, welches bis zu 3 Monate dann lansam abgebaut wurde.

KG, da hat er nur geschnauft, denn solang die Entzündung nicht weg ist, reizt du die Nerven damit nur noch mehr.

Nach einem Jahr kehrte der Schmerz wieder und ich bekam Prednisolon als Langzeittherapie. Nachdem dies dann ausgeschlichen war, war ich tatsächlich beschwerdefrei und kann auch wieder Volleyball spielen, ohne jede Einschränkung.

Weiß ja nicht, wo Du daheim bist, aber ich würde Dir meinen Doc bedenkenlos empfehlen.

N-utefllaGqirxl


Hast du mal Unterstützend gegen die Schmerzen Kinesio Tape ausprobiert?

pce9aHche(s6x8


Ich hoffe doch das die Entzündung nach 7 tagen Ibu raus ist,habe jedenfalls nicht mehr diese immensen Schmerzen und ich kann wieder schlafen.Ich werde mal Samstag abwarten.

Von diesen Tapes habe ich schon gehört,aber woher bekommt man sie bzw wer bringt sie an den Körper?

p#eamczhe7s68


Habe mir für freitag abend einen Termin zum Tapen geholt bei derselben guten frau,die bei mir KG ausführt.Bin gespannt.Ich mache fast alles,damit ich einigermassen ohne Schmerzen leben kann :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH