» »

Übersetzung Mrt Befund (Hws)

S onn1ensc<hexin36 hat die Diskussion gestartet


Mein Mann (45 Jahre) hat Schmerzen am Halswirbel, eine belegte Stimme und ein brennen im Hals. Er sagt immer wenn es knackt, dann sind zeitweise die Schmerzen weg. Durch Druck und Wärme sind die Schmerzen auch weg, sind aber danach sofort wieder da. Da er soviel knackt in letzter Zeit, tut das Knacken selbst auch weh. Vor ein paar Monaten war er auch bei einem Chiropraktiker, der sein Beckenschiefstand durch einrenken begradigt hat, danach kamen diese og. Schmerzen. Rückenschmerzen (BWS) allgemein hat er bereits seit Jahren. Er war nun beim MRT. Der Diagnosearzt hat gesagt, das wäre nicht so schlimm. Der Befund sieht aber in unseren Augen schlimm aus. Da der nächste Orthopädentermin erst in einem Monat ist, würden wir gerne eine Zweitmeinung einholen. Hier der Befund:

Leichte Ocsteochondrose bei HWK5/6 und links-betonte, breitbasige, eher geringgradige Protrusion der Bandscheibe. Hier leichte Foramenstenose links. Weitere, knöcherne Foramenstenosen linksseitig bei HWK3/4 (geringgradig) und HWK4/5 (ausgeprägt), hier jeweils links betonte Unkarthrosen. Bei HWK4/5 auch Osteochondrosezeichen mit beidseitige lateral betonten retrospondylosen. Abgeflachte Lordose der HWS. Leichte, rechts-konvexe, skoliotishce Fehlhaltung im HWS-Bereich und entsprechende links-konvexe Auslenkung im cervicothoracalen Übergang. Keine Spinalkanalstenosen. Unauffällige Darstellung des cervicalen Myelons. keine anderweitigen intraspinalen Prozesse.

Ich hoffe jemand kann uns kurzfristig weiterhelfen kann. Die Warterei macht uns wahnsinnig.

Vielen Dank

Antworten
K'aff*eeZi}egxe23


Hallo *:)

Also ich schaue mal, was ich euc davon übersetzen kann :)

Ocsteochondrose bedeutet ja, dass die Umwandlung von Knorpel zum Knochen unterbrochen wurde. Der Knorpel kann sich nicht rasch zum Knochen bilden und der Knorpel wird zudem dann dicker. Dieses findet bei deinem Mann im HWK 5/6 (also der Halswirbel-Körper). Eine Protrusion bedeutet ja die Veränderung der Zwischenwirbelscheiben. Dort findet eine Foramenstenose links statt. Das bedeutet, dass dort eine Verschleißerscheinung ist. Zudem dann auch linksseitig bei HWK 3/4 (ganz gering) und HWK 4/5 (schon sehr weit ausgeprägt) und dort findet auch eine Uncarthrose statt (dieses ist eine Arthrose in den halbGelenke an der HWS). Eine Abgeflachte Lordose der HWS bedeutet, dass dein Mann eine Verkrümmung der Wirbelsäule hat. Kann man auch sehen wie ein Hohlkreuz nach vorn.

Im Allgemeinen hört sich dieses wirklich nicht schlimm an. Macht euch erst einmal keine Gedanken darüber und ihr werdet überrascht sein, dass es wirklich alles harmlos ist.

Mehr konnte ich leider aus meinem Wissen nicht übersetzen :) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH