» »

Blockade im Iliosakralgelenk (Kreuz-Darmbein-Gelenk), Schmerzen

CNhevy$lady


Ob es davon kommt – keine Ahnung. Knorpelschäden und Anrisse und Zyste bekommt man ja nicht von heute auf morgen – aber bemerkbar macht es sich erst jetzt. Von daher bin ich da zuversichtlich. :)z

ELhemali9ger NDutzerr (#325x731)


Das stimmt wohl. Bei mir ist die Ursache meine Beinachse und meine Fehlanlage der Kniescheibe.

C,hekvylzadxy


Die Nacht war wieder :(v

EuhemaligHer Nuntzer (##32P573x1)


Meine ging, aber im liegen habe ich weniger Probleme. Morgen muss ich wieder zur Kontrolle, langsam traue ich mich nicht mehr in die Praxis :-/

CAhev5ylaxdy


Liegen geht noch – aber herumdrehen. Jedes Mal wach. :-/

Das glaube ich dir. :)z

E,hemal<igerU Nutzer0 (#325731x)


Das ist bei mir weg der Schmerz beim umdrehen, aber schon länger.

Momentan habe ich nur ein ständiges ziehen im Hintern und leichte Schmerzen im Bein und eben leichte Schmerzen im unteren Rücken auf der rechten Seite.

Mal sehen, morgen bin ich den ganzen Tag unterwegs und dann abends direkt zum Arzt ...keine Ahnung was ich dem sagen soll. Der hat da viel Hoffnung reingesetzt ...

C/hevVyladxy


Ich habe den immer noch – leider. Ich hatte die von der KG gefragt, ob der Schmerz, den ich jetzt noch im unteren Rücken und Hintern habe, vielleicht muskulär sein könnte, weil ich ja so lange blöd gelaufen und gehumpelt bin. Aber leider nicht. :-/

Tja, nicht nur die Ärzte setzen da Hoffnung rein. :-(

ElhemalHiger &N$utzer H(#325731x)


Na ja ich hatte mir nicht soooo viel von versprochen, hatte mich nur Mittwoch und Dienstag gefreut das es scheinbar besser wurde.

Na ja was solls, geht irgendwann auch wieder besser.

Kniedoc meinte Freitag er wäre doch sehr beeindruckt wie ich mit den ganzen Schmerzen umgehe das ich nach wie vor so positiv eingestellt bin. Tja was soll ich machen, gibt ja nur zwei Möglichkeiten: entweder ich versinke in tiefe Depression und igel mich ein oder ich nehme das alles mit rabenschwarzem Humor und mache das beste draus ]:D

Was mich nicht umbringt :=o

Wird sich schon ein Weg finden, und ansonsten: auf in die nächsten 1,5 schmerzhaften Jahre ;-D

C<hevy ladxy


Ich denke auch das man so denken sollte – sonst könnte man sich ja direkt begraben. Nööö – dafür ist das Leben trotzdem viel zu lebenswert :)z :)z

EZhWeWmaliBgRer >Nutzer9 (#3H25731x)


gut das ich gleich zum Arzt muss. ich habe wieder so Schmerzen im Rücken. ich quäle mich schon den ganzen Vormittag.

ich dreh bald durch ....

C=heYvylxady


Da bin ich mal gespannt. Mir geht es auch bescheiden bei der Arbeit :-/

E4hema'ligIer NutVzer (#32x5731)


So Entzündung der Einstichstelle wurde ausgeschlossen, ich soll jetzt über die Feiertage wieder Tilidin nehmen und im Januar werden wir weiterschauen, aber wohl nochmal eine epidurale Infiltration machen

Cmhehvylradxy


Tildin – das sind Tropfen, oder ??? Die habe ich ja auch zuhause – aber nur für den Notfall. Meine ich. Die heißen zumindest irgendwas mit T... ":/

Ich war heute morgen noch einmal bei der KG. Die Physio und ich habe uns noch einmal die Wirbelsäule angeschaut und noch einmal die Stelle der Verödung. Wir sind wirklich beide der Meinung, dass er L4/L5 verödet hat und nicht L5/S1. Wahrscheinlich hat es deshalb nicht wirklich geholfen. Wie auch immer. Mein HA fordert jetzt einen Bericht an, den ich dann Ende Januar mit ins KH zur Besprechung nehmen werde.

E2hemal.ige[r NutzerS (#32573x1)


Ja gibt es auch als Tropfen, ich nehme die als retard Tablette, weil das Abhängigkeitspotential da niedriger ist und sie stabiler wirken.

Zur KG muss ich jetzt auch .... mal sehen was der so meint.

Atemberaubend mit dem Tilidin, hab es es ja erst vor 14 Tagen abgesetzt und schön mit Entzugssymptomen :-/

Na ja wirst du ja sehen was da drin steht, aber für gewöhnlich verödet man mehrere Segmente und nicht nur eins ..

CHhevylladxy


Und genau wegen der Abhängigkeit habe ich die noch nicht genommen. :|N Ich versuche es erst noch weiter ohne.

Normalerweise ja – aber bei mir wurde definitiv nur die eine Stelle verödet. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH