» »

Knieschmerzen

O5Sr#birjaO hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Vielleicht ist hier ja ein Arzt oder einer der sich mit sowas gut auskennt und kann mir ein bissien helfen. Undzwar geht es um folgendes:

Ich hatte vor ca. 4 Wochen 7 Tage á 9 Stunden auf den Knien gearbeitet und hatte auch leider keine Kniepolster benutzt. Seid dem tut mir fast immer mein linkes Knie weh wenn ich es anwinkel. Zum Beispiel wenn ich Bus fahre oder einfach nur Sitze und dabei mein Bein zu sehr angewinkelt habe ist es so ein brennender, pochender Schmerz an der linken Seite und unterhalb der Kniescheibe. Der Schmerz kommt nicht sofort es dauert immer gute 5 Minuten bis er auftaucht, aber dann ist er auch kaum auszuhalten.

Mache seit 3 Monaten eine Ausbildung zum Steinmetz und hatte in diesem Zeitraum Fliesen gelegt.

Ich wollte mich hier erstmal bissien erkundigen, da ich nicht sofort zum Arzt gehen will. Ich habe nämlich "angst" das er mich den Krankschreibt für längere Zeit und ich dann viel in der Berufsschule und im Betrieb verpassen werde.

Und noch was, da ich schon dabei bin :-D

Mein unterer Bereich des rechtes Schienbein fühlt sich auch schon seit längerer Zeit so ein bissien, ich weiß nicht wie ich es nennen soll, Taub/Eingeschlafen an oder als wäre da irgendeine Flüssigkeit unter der Haut wenn ich es anfasse. Wenn ich jedoch leicht reinkneife spüre ich es. Fühlt sich nur komisch an. Dieses Gefühl habe ich nun aber schon seit fast 2 Monaten durchgehend. Wollte jedoch nie zum Arzt weil ich erst die Ausbildung begonnen hatte und nicht sofort Krankgeschrieben werden wollte :-p

Antworten
7W7ergRreis


Sorry aber :[]

Kann vieles sein aber spaßen würde ich damit nicht. Flüssigkeit könnte man auch punktieren je nach FALL.

Auf jeden Fall hochlegen und kühlen.

Ehhema=liger N)ut=zer (H#3257x31)


Klingt sehr nach einer Schleimbeutelentzündung. Die kommt gerne nach knienden Arbeiten.

Ich würde mal vorschlagen einen Arzt draufschauen zu lassen, ggf kann man mit Medikamenten bzw mit einer Cortisonspritze was erreichen.

Aber abklären lassen würde ich es schon. Ob du im Endeffekt im Falle eines Falles die AU ablehnst liegt dann ja bei dir. Zwingen kann dich ja keiner...

SXashda²od


@ OsrbijaO

Hallo erstmal.

Also nach knienden Arbeiten kommt es häufig vor dass sich ein ein Schleimbeutel entzündet.

Da du schreibst es tut dir links unter der Kniescheibe weh kann es aber auch sein dass der Außenmeniskus beschädigt ist.

Kann dir nur auf jeden Fall raten zum Arzt zu gehen um dies abklären zu lassen.

Ich kenn mich damit bestens aus. (Hatte schon eigentlich alles was man am knie haben konnte)

Selbst mit so einer Schleimbeutelentzündung ist nicht zu spaßen, ich stand 2007 kurz vor ner Blutvergiftung!

Gruß

Sasha²o1²

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH