» »

Herzrasen ohne jeglichen Befund

0h1DaYri/nkax87 hat die Diskussion gestartet


Guten morgen,

also ich habe hier schon öfter rein geschrieben was ich so für probleme habe. aber nun weiß ich endlich genau was es ist!!

Bei mir wurde das BWS und HWS Syndrom diaknostiziert!!

ich habe eines abend ganz plötzlich herzrasen und schmerzen gehabt

nun wawr es ne zeitlang fast weg also ich beim orthopäden war!!

und gestern abend ist es wieder aufgetreten... nun weiß ich genau was es ist!!

MEINE LINKEN RIPPEN SIND BLOCKIERT und das drückt aufs HERZ

Eben die bestätigung bekommen!!

Jetzt muss ich natürlich wieder zzum Ortophäden und mich Einrenken lassen und dann sollte es auch wieder gut sein =) also es gibt endlich mal gute neuigkeiten !!

Wünsche euch einen wunderschönen tag

Antworten
J(447


Du sprichst mir aus der Seele....

Mir geht es ganz genauso wie dir, meine linke Rippe macht mich noch wahnsinnig, so dock wie die ist mittlerweile. Mein Herz is ok, ich habe aber in der BWS eine Skoliose, dauernd knackt es und ich fühle mich dauernd als hätte ich ein Messer im Rücken. Ganz schlimm ist es morgens beim Aufstehen, ich könnte mich auch dauernd einrenken lassen, aber das ist ja nicht der Sinn der Sache! Am Freitag muss ich ins MRT, hab ja schon ein wenig Bammel, aber es muss sein, damit ich endlich konkret weiß, was los ist!

0!1Darxinka87


@ J447

Eine MRT wurde bei mir auch schon gemacht selbst das war ohne nennenswerten Befund die Skoliose die habe ich auch!! aber das problem ist mittlerweile bei mir das es ne zeitlang gut lief ohne herzrase und ohne diese stolperer...MEIN HERZ wurde vom kardiologen untersucht Langzeit EKG und bei meiner hausärztin wurde dann noch ein belastungs EKG und ein komplettes Blut bild gemacht auch alles ohne befund!!

und dann habe ich wieder gemerkt das die schmerzen wieder doller werden und denn sind wir zum Hailpraktiker gefahren und haben das mal mit dieser DORN Methode ausprobiert und danach wurde das alles wieder ganz schlimm!!

morgens nach dem aufstehen habe ich das gefühl als will das herz mir aus der Brust springen! und danach fängt es an zu stölpern keine aussätzer nur Extrasystolen( ungefährlich)

und heute morgen bin ich erstmal zu meiner hausärztin gegangen die mir bestätigt hat das da ein nerv eingeklemmt ist durch die Rippe die blockiert ist !!

Ich drücke dir für das MRT die daumen das sie NIX finden denn wenn sie etwas finden denn ist das garnicht gut denn meist ist das so schlimm das es dann operiert werden muss und das hilft auch nicht immer !!

0q1DariBnkxa87


Hallo ihr lieben,

wollte mal wieder was von mir hören lassen!

ich war so stolz darauf es schien als hätte ich das mit dem herzrasen und der dazukommen angst endlich in den griff bekommen und heute wieder ein rückschlag,

mein freund und ich haben uns einen schönen nachmittag gemacht waren unterwegs und als wir wieder zuhause waren haben wir uns meine lieblingsserie am laptop angeschaut wir saßen auf dem sofa, und es war alles okey..

bis zu dem zeitpunkt wo ich aufgestanden bin, ich merkte wie mir wieder extem schwindelig wurde und ich schmerzen bekam in der brust im oberbauch und im linken arm, und wieder diese blöden Herzrasen! wir sind dann (wiedermal) in die notaufnahme gefahren und ja es wurde ein EKG gemacht blutdruck gemessen und wieder alles ok was ich ja eigenlich auch schon weiß es wurde ja seit märz 2012 regelmäßig fast schon zu oft ein EKG gemacht...

ich weiß langsam echt nicht mehr weiter! und das soll alles vom rücken kommen geht das iwan auch mal wieder weg?? habt ihr auch erfahrungen mit sowas und wie lange habt ihr damit probleme gehabt?? ich würde mich über antworten sehr freuen

P%iMqa050x9


Also ich habe seit geraumer Zeit auch mit Schwindelanfällen Probleme.

Allerdings bleibt das Herzrasen etc aus, wenn ich mich ruhig verhalte und keine Panik bekomme. Der Schwindel geht dann auch recht schnell wieder weg.

Ich habe die Vermutung, daß es vom Rücken kommt, weil es nur in ganz bestimmten Situationen auftritt und nur im Sitzen. Aber ruhig zu bleiben hilft mir dann schon mal sehr.

Kann es sein, daß dein Herzrasen auch davon kommt? Weil es dir schwindelig wird, du dann Angst bekommst und der Körper Adrenalin frei setzt? Sprich dein Blutdruck hoch schisst?

0`1Dariunkxa87


hey Es wurde mit schon bestätikt das es der rücken ist!

Mein Blutdruck ist immer super 120/ 80 auch wenn ich diese Herzrasen habe!

mein Puls ist dann meistens bei 116 bis 126 höher geht es bei mir nicht!

klar kommt da denn auch schwindel dazu und natürlich auch angst! wenn bei dir nur schwindel vorkommt solltest du dich vielleicht mal duchchecken lassen schwindel kann viele ursachen haben z.B. verspannte muskulatur oder unterzuckerung

K&lauxs F


beschreibe mal deine haltung beim serie schauen auf dem laptop. ich vermute ja du liegst auf deinem linken arm....

0:1DarcinkZa8x7


@ KlausF

Nein ich habe mich mit dem Rücken gegen sie lehne gelehnt gut mehr lings als mittig aber es war der rücken und nicht der arm

Lennst du soetwas auch?

p=fef^fi3x6


ich hab auch dieses ständige problem mit den blockaden im rücken und brust..und merke vermehrt herzrasen und starkes herzklopfen..besonders gut im rücken zu bemerken..fühlt sich warm an :=o

0_1Darixnka87


und hast du mittlerweile schon eine lösung fpr dieses problem gefunden?

du hast ja schön öfter beschrieben das du solche probleme auch hast...

ich bin echt am ende =( und weiß nicht mehr weiter

p#feKfZfxi36


ich bin nur immer dabei ..manuelle therapie zu machen..hab mir nen orthopädisches sitzkissen angeschafft..seit montag sitz ich abwechselnd drauf, die beschwerden sind klar schlimmer geworden..weil ja die muskulatur arbeitet. ich werde abwarten müssen

b:ioxst'ar


Ich hatte auch Extrasystolen, bis zu 37000 Stück in 24h.

Bei mir kamen die definitiv von meinen Verspannungen.

Ich habe mich über ein Jahr damit geplagt.

Ich habe so ziemlich alles ausprobiert diese loszuwerden,

aber erst Yoga brachte den Erfolg.

Du wirst Dein Problem mit einmal einrenken nicht in den Griff

bekommen.

Gruß Bio

0^1CDariwnkax87


@ bio

gibt es denn extra yoga kurse ??? oder wie bist du darauf gekommen??

B.iencMhendbxiene


Guten Abend!

Wow ich habe leidensgenossen gefunden,sehr schön zu wossen ich bin damit nicht allein :)=

Habe seit Jahren eine ungklärte Intercostal Neuralgie(Linke seite) dazu kommen zig Blockaden im ganzem Rücken,und ja das lässtige Herzrasen ,egal wann und wo,ob ich liege oder im Haushalt was mache :-/ ,EKG etc. ohne Befunde,Blutbild ebenso bis auf Eisen(Ferritin wert ist bei 9) also nicht so gut,weis auch keiner warum ich das nicht halten kann.Kalium lag bei 3,6.Vor Jahren hatte ich mit der Schilddrüse.....musste l-Thyroxin 100 nehmem,jetzt alles bestens ??? Werte sind im Grenzbereich....also wieder nachhause usw...Es ist recht Nervig alles,meinen Nacken darf man z.zt. noch nicht mal anstupsen so schmerzt das :|N ,Schlafe auch verdammt viel,bin so müde und dmachnmal werden es 4-5 std. momentan ist es wahnsinnig schlimm und ich weis einfach nicht mehr weiter.....dazu kommt jetzt noch seit ca. 3 mon. Pulssynchroner Herzschlag im Ohr.gr es macht mich irre.durchlaufe gerade zig Ärzte bis jetzt o.B!!!Klar schön zu wissen ,aber geholfen ist mir nicht....... hat hier jemand noch einen anderen Rat für mich ??? Lieben Dank Im vorraus

BienchenBiene :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH