» »

2008 Plicaresektion und jetzt wieder starke Schmerzen.

EJl/isa2x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben ich bin neu hier weil ich einfach total verzweifelt bin. :-/

Seitdem ich 12 Jahre alt bin habe ich schmerzen im linken Knie. 2008 ( mit 18 Jahren) hat man dann endlich herausgefunden das meine Plica für die ganzen Probleme verantwortlich ist. Habe sie Arthroskopisch entfernen lassen. Danach hatte ich auch Ruhe und konnte Sport machen. Vor fast 4 Wochen habe ich erneut schmerzen bekommen und das nach 4 Jahren Ruhe. War beim Arzt und hatte einen Erguss im Knie welcher punktiert wurde. Die Entzündungsschmerzen waren danach auch weg nur leider habe ich um die gesamte Kniescheibe stechende Schmerzen. Ich schaffe es nicht mal einen Schneidersitz zu machen da dies in der Innenseite zieht. Ich weiß dass dies auf einen Innenmeniskusschaden hinweist aber die MRT Bilder zeigten im Befund nur dass ich eine Meniskushinterhorndegeneration habe und mein Hoffa Fettkörper verplumt wäre. Habe mich natürlich gefreut dass endlich was gefunden wurde nur sagten mir die Ärzte das die schmerzen nicht davon kämen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Mein Knie knackt zudem wenn ich die Treppe runter gehe und mit jedem Knack wird der Schmerz stärker. Hat einer von euch Erfahrung und kann mir Tipps geben?

LG Elisa

Antworten
7R7egrgrxeis


;-D jupp

Kann durchaus wieder die Plica sein die den Erguss verursacht und den Knorpel schädigt daher das knacken. War bei mir zumindest so ;-)

Ab :[] und MRT was anderes hilft da nicht

EEhemaligedr NuLtzer (#352573x1)


Hoffa Fettkörper verplumt

Das zeigt nur das da vermutlich bei der letzten OP dran rumgeschnitten wurde. Verplumpungen findet man offt im Z.n. OPs

Meniskushinterhorndegeneration

Das ist aber kein Riss, das ist lediglich eine Abnutzungserscheinuing, die jeder früher oder später mal hat

Ich würde ein MRT machen lassen und dann weitersehen. Das muss keine Plica sein, da kann es auch 35 andere Ursachen für geben

Suchn+eQehNexe


aber die MRT Bilder zeigten im Befund nur dass ich eine Meniskushinterhorndegeneration habe und mein Hoffa Fettkörper verplumt wäre.

Wann wurde das MRT gemacht?

E#lisax22


Das MRT ist von letzter Woche. Wurde heute morgen stationär aufgenommen da die schmerzen so stark sind und das knie wieder leicht dick. Aber mehr weiß ich bis jetzt trotzdem nicht :-( :-(

E"lisaW2x2


Das MRT ist von letzter Woche. Wurde heute morgen stationär aufgenommen da die schmerzen so stark sind und das knie wieder leicht dick. Aber mehr weiß ich bis jetzt trotzdem nicht :-( :-(

NVoNaamNe93


Stationäre spontan aufnahme bei knieschmerzen?? Hier hört man auch Sachen :D

Na dann mal gute Besserung!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH