» »

intercostalneuralgie , was tun ?

N"injza108x4


ich hab das ziehen manchmal auch bis in den linken arm, kommt immer drauf an wie doll der schmerz grad ist. mir konnte bis jetzt auch kein arzt weiter helfen . ich bin jetzt zu einer physiotherapeutin gefahren , weil ich es nicht mehr ausgehalten habe, und sie hat jetzt 2 mal schon bei mir manuelle therapie gemacht, und diese trigger punkte stimuliert . sie sagte meine brustwirbelsäule ist total verhärtet und verspannt sie mobilisirt meine wirbelsäule , und es ist im moment schon viel besser als vorher. es ist noch nicht weg, aber siwe meinte noch ein paar sitzungen , dann wird es besser und ich solle rückenschule machen , aber erst wenn es besser ist. ich zahle das im moment selber weil ich kein rezept bekommen habe . habe nächste woche noch ein termin bei einem anderen orthopäden mal sehen was der sagt und ob er mir noch ein rezept ausstellt . bei mir wurde übrigens auch schon alles ausgeschlossen ekg ultraschall usw. . man bekommt nur eine scheiß angst , wenn es grad mal wieder so dolle ist, das es in die herz gegend zieht.

0W1DNa)rink}a87


Ich wünsche dir von herzen das die physio dir hilft, leider hilft es bei mir nur für den augenblich danach ist wieder alles da!!

und jaa ich gebe dir recht dieses stechen in der brust macht einen wahnsinnig und es macht tierische angst ich kann da echt ein lied von dingen =(

nLot_e-to6-sejlf


Ich hab es auch.. nur kommt es sehr selten.. bei mir kommt das wie ein elektrischer Schlag.. zieht sich von hals bis in die rippen und mir bleibt die Luft weg.. sehr unangenehm... :-/

nno=tef-to1-sexlf


Genau und in den linken arm zieht es mir dann auch.. war deshalb auch schon im Krankenhaus, weil ich an alles gedacht habe, dort wurde mir dann gesagt das es ein nerv ist der sich da austobt..

0O1DDarinxka87


hat man dir denn auch gesagt was man dagegen machen kann??

n6oted-to-sLelxf


Nein, leider nicht... ":/

0#1DaVrinka;8x7


schade!! ich war heute wiedermal beim othopäden der stellte wieder mal ne neue diagnose!! steifheit des lingelschulter blattes, zu kurzer rechter brustmuskel und deswegen auch die schmerzen in der brust -.- dann eine rippengelent enzündung direkt neben dem brustbein, das brustbein selbst ist auch enzündet -.-

es ist echt nicht mehr schön

N i'noja10x84


ich muß am donnerstag noch mal zum orthopäden , bin mal gespannt was der sagt und ob er mir endlich helfen kann . habe gestern sehr lange gearbeitet und nun sind die schmerzen heute wieder doller . ein richtiges brennen in der brust . ist das bei euch auch eine art brennen ? wird es bei euch auch unter anstrengung schlimmer ?

0V1Da6rin|kax87


jaa es ist mal ein brennen mal ein stecken und dann wieder ein heißer schmerz... das sind meistens die museln die überlastet sind und deswegen heiß bzw brennen

NFinjaL10@8x4


ist es bei euch unter belastung auch schlimmer ? man man ist echt nervend sowas , was machst du noch so dagegen ? noch irgendwelche tips ? *:)

p.uckiugelxb


Eine Interkostalneuralgie ist was ganz schmerzhaftes. Sie geht aus vom Rücken. verantwortlich dafür sind Nerven aus dem Rücken, die bis in die Rippenbögen gehen. Ich weiß, dass ich damals zu nichts in der Lage war. Hatte ich gelegen, wußte ich nicht mehr, wie ich hoch kommen sollte. Auch das Atmen hat mir höllisch weh getan, sodaß immer nur ganz flach geatmet habe.

Geholfen außer Wärme und schonen ein Spray; so etwas wie Mobilat oder Voltaren, nur als Spray. Da mit kommt man dann auch selbst an die Partien im Rücken.

Ansonsten hilft nur Ausdauer. So plötzlich wie es gekommen ist, wird es auch wieder verschwinden.

Gruß

pLeach%esx68


das beruhigt mich.Habe nämlich seit letzten Sonntag dieselben symptome,wie brennen Brustbein,Rippen etc.nervt langsam.War Freitag beim Orthopäden,der hat meine Blockaden in der BWS gelöst und habe nun Fango und Massagen bekommen...hoffe das hilft erstmal.

Ich habe nur Ruhe vor den "Schmerzen",wenn ich liege,ansonsten mal mehr mal weniger brennen und wenn ich aufstossen muss,dann tut es auch weh,ansonsten habe ich beim Atmen keine Probleme.

So blöde wie es sich anhört,aber ich bin froh,das es anderen Menschen auch so geht.Komme mir manchmal wie ein Hypochonder vor.Jeden Tag was Neues.

0x1Dari nka8x7


außer krankengymnasik und reha sport mach ich nix, keine massage keine fango nix... und wenn du sagst so schnell wie es gekommen ist geht es auch wieder kann ich iwo nicht glauben... ich habe seit anfang märz diese probleme und bis jetzt ist noch garnichts besser gut es gibt mal tage da geht es mir besser aber um so schneller kommen auch die tage da ist es wieder genau so schlimm!!! und es macht echt keinen spaß mehr!! immer wieder die angst es könnte doch iwo das herz sein obwohl es oft genug untersucht wurde !! mit EKG belastungs EKG langzeit EKG utlraschall diverse bluttest alles okey aber trotzdem wird man duch die schmerzen in der brust bekloppt!! denn die angst geht nicht weg!!!

und trotzdem muss man iwie damit leben!!

Eehemalilger N'utzerr (#<325731x)


Wie schon mal geschrieben, wenn es länger nicht weg geht kann man sich natürlich quälen, man kann aber auch eine Zeit Lyrika nehmen bis der Nerv sich wieder beruhigt hat ...

0$1Darhinka8x7


habe ich schon genommen aber das hat nur kurzzeitig gewirkt!!

deswegen quäle ich mich immer noch damit weil nichts hilft und nun muss noch ein mrt gemacht werden von den rippen mal sehen was dabei raus kommt denn nun fängt der ganze kram auch noch auf der rechten seite an -.-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH