» »

Meniskus Op

Bwajaja*t.jo hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben,

am fr werde ich am meniskus/innenband operiert.hat einer von euch so eine op schon mal hinter sich gebracht?meine frage ist eigentlich da ich es ambulant machen lasse wie es so danach ist.wie lange dauert es bei so etwas bis man wieder arbeiten kann?ich habe einen körperlich anstrengenden job.für antworten wäre ich sehr dankbar

Antworten
E`hemaligeIr N@utzerz (#325-73X1)


Was soll denn am Inneband gemacht werde? Sowas lässt man eigentlich konservativ heilen und der Meniskus, soll der teilentfernt oder genäht werden?

BRajaj,at.xjo


ich glaube teilentfernt

Ethemali|ger Nutze7r (#8325731)


Ja und das Innenband? Wenn der Meniskus teilentfernt wird ist das eine recht schnelle Angelegenheit, ein paar Tage Krücken dann Vollbelastung recht zügig, ein wenig KG und nach 2-3 Woche bist du bei problemloser Heilung eigentlich wieder fit.

BVajaja/t.jxo


danke für deine rasche antwort @:)

EIhemaliger >NutzQer #(#32257x31)


Jetzt weiß ich aber immer noch nicht was mit dem Innenband ist, wird da was dran gemacht sieht es anders aus ...!

Bqajajxat.jo


es ist so,der orthopäde hat mein bein durchbewegt weil ich es mir bei der arbeit verdreht hatte.er war sich 100% sicher das es der meniskus ist .was noch sein könnte wird sich erst bei der op rausstellen.er hatte nur vom innenband gesprochen.um das ganze zu beschleunigen wegen termin mit mrt haben wir jetzt davon abgesehen.er hat mit dem doc gesprochen und schnellstmöglich einen termin zu stande gebracht.mir ist im grunde nur wichtig das ich danach wieder nach hause kann.ich habe tiere und keine hilfe.meine freunde sind vereist wie es dann mal so ist.was ist denn wenn da noch etwas mehr kaputt ist??kann man in diesem fall ja auch mit rechnen oder

EyhemaliKger NRutzerh (2#3257>31)


Du lässt dich auf gut Glück ohne MRT operieren? Wenn ja Arztwechsel und den OP Termin absagen! Sowas ist absolut unprofessionell. Ohne MRT wird KEINE Knie OP durchgeführt!

S/chneYeRhexe


Mutig OP ohne MRT ! %-|

.mir ist im grunde nur wichtig das ich danach wieder nach hause kann.ich habe tiere und keine hilfe

Und du meinst, dass du nach einer ASK gleich wieder alles machen kannst ;-).

BlajajYat.jxo


der doc ist ein guter diagnostiker.bis jetzt hatte er immer recht wenn etwas war.das ist der einzige doc dem ich vertraue

Bwaja$jat .jo


nein alles machen bestimmt nicht.das weiß ich schon.schaffe vorher alles ran was ich brauche.was soll ich denn machen wenn keiner da ist außer jetzt mal positiv denken

E*hemalfiger Njutzer '(^#32x5731)


Na ja trotzdem ist das unprofessionell, guter Diagnostiker hin oder her. Gute Ärzet machen sowas nicht.

Aber jeder muss selber wissen was er sich antut, ein Meniskusriss muss nicht innerhalb von ein paar Tagen gemacht werden und für ein MRT bleibt genug Zeit, wenn du Pech hast hast du gar keinen Riss, aber nun gut, jeder ist für sich selber verantwortlich.

ICH würde das nicht so machen

hXelix* Spomaxtia


der doc ist ein guter diagnostiker.bis jetzt hatte er immer recht wenn etwas war.

Das hatte mein Arzt auch. Aber er hat sich dennoch durch ein MRT abgesichert, bevor er ans Knie ist. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH