» »

Knieschmerzen nach zu häufigen "hinknien"

K-eiwxL hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich hoffe das landet im richtigen unterforum und ihr könnt mir weiterhelfen. :-)

Ich hatte die letzten beiden Wochen Praktikum. Ich stand eigentlich die ganze Zeit auf den Beinen und musste Botengänge machen. Dazu kam, dass ich hauptsächlich damit beschäftigt war Produkte aus Regalen herauszusuchen/einzuräumen. Ich habe den fehler gemacht und mich jedes mal komplett hingekniet (oberschenkel auf unterschenkel) wenn ich was herausgesucht habe. (wahrscheinlich "musste" ich mich gut 50-70 mal am Tag hinknien. Dazu kam die lauferei)

Ich bin wirklich nicht unsportlich. Aber seit Anfang der woche (also ende des Praktikums) fühlen sich meine Knie völlig überlastet an. Ich habe nicht wirklich schmerzen. Aber wenn ich auch nur irgendwie die Knie belaste (z.B durch beine anwinkeln) merk ich dass ich einfach keine Kraft in den Beinen habe und es ist eher so ein dumpfes Gefühl im Knie (schwer zu beschreiben).

Ich glaube kaum dass das Knie großartig "beschädigt" ist oder das ich mal zum Arzt müsste. Aber es ist ja jetzt fast schon eine Woche und ich weiß nicht genau was ich dagegen machen kann. Bis jetzt habe ich mich geschont (viel Sport kann ich so eh nicht machen) aber viel mehr weiß ich auch nicht.

Kann ich irgendwie was tun damit das schnell weg geht oder muss ich einfach abwarten ???

Dabei sind grad auch noch Ferien und ich kann nix machen :(v

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Antworten
Eihem\aliger )Nutzer (h#e32573B1)


Ich würde es mal ein paar Tage ruhig angehen lassen und hinknien und sowas vermeiden. Vielleicht mal Eis auf die Knie legen und abwarten.

Nach einer Reizung klingt das nicht. Ansonsten wirst du wohl mal zum Arzt müssen

E'rnMestox_55


Hallo KewiL

Mir haben Homoöphatische Globuli mit Arnika in so einer Situation sehr gut geholfen.

Kosten sind gering und auch sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Du kannst Dich auch beraten lassen, die wissen unter Umständen noch was, dass noch gezielter hilft.

Liebe Grüsse

K`eixwL


Danke schonmal für die Antworten. Ich nehme jetzt Arnica D12 ein.

@ Mellimaus

Du hast gesagt ich soll das Knie kühlen. Ist das denn jetzt in der Situation das Richtige oder sollte ich das Knie nicht eher wärmen ???

E^hemaliQger Nutz4er l(#325x731)


Probier mal was dir mehr gut gut, das ist individuell. Und probier mal zu dehnen

7L7erVgrexis


und hilft arnika?

Voltaren?

Quarkwickel?

Das kannst du nur testen.

Nach ein paar Tagen ohne Besserung aber zum Dok ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH