» »

Wo kann man sich tapen lassen+Kosten?

PZepperTKixtty


So war das nicht gemeint, ich wollte mir einfach nur mal anschauen, wie so was aussehen "kann"

ScchWoddxi


und ich wollte nur anmerken (nicht unbedingt du, aber das lesen ja auch andere bestimmt), dass man sich nicht an bildern beim tapen orientieren kann 8-)

PSepper}Kitty


Das ist mir schon bewusst ^^ Ich denke eher auch, das die gute Dame meinte, das ich dann nicht die Sitzung bezahlen muss, sondern nur das Tape...denke ich mal.

Ebhem&aligerd Nutzedr (#3<25s731)


Ja aber auch das ist nicht erlaubt ... alles was mit dem Tape zu tun hat, auch die Befundung ist trotz und alledem keine GKV Leistung. Und das weiß die gute Frau auch das sie damit die Kasse betrügt. Folge von sowas wird sein, das es immer weniger Verordnungen geben wird ...

Pbepp2erFKiMtty


Das war mir ja nicht bewusst, und ich finde das auch nicht sehr toll.

NnoNamxe93


Wieso ist normale Ergothrrapie keine Gkv Leistung ??

EDhem a2liger NDuvtzer `(#325731)


Es geht nicht um die Ergotherapie sondern um die Tatsache das die Frau eine Verordnung möchte um das Kinesio Tapen darüber abzurechnen.

SYch^oddi


Laut Gesetz müssen Therapeuten das machen was auf dem Rezept steht und dürfen nichts mit Privatleistungen verrechnen.

PreppNerKiStty


Nach meiner zweiten Operation war das ja auch eine solche Leistung, aber Taping denke ich wird nicht verordnet...ist wie bei meinen Schlaftabletten, die ich mal nehmen musste, die musste ich komplett selber zahlen, weil die Krankenkasse guten Schlaf als "Wellness" abtut....und da hatte ich einen Burn-Out. So als Vergleich jetzt...

PTeppaerKmittxy


Schon wieder was vergessen: das wäre dann motorisch-funktionelle Handtherapie

Eihem}aliger+ Nutz`er (6#325731x)


Ja da kann draufstehen was will, sie rechnet eine Privatleistung über die Kasse ab und das darf sie nicht ...

S,chodxdi


Egal was drauf steht, man darf kein Rezept dazu nutzen eine Privatleistung abzurechnen ....

Eigentlich müsstest du das tape privat zahlen .... Aber die Praxis sieht (zum Glück) ein wenig anders aus

P\eppe;rKitxty


Wie gesagt, ich kenne mich damit nun gar nicht aus, aber was ich jetzt so höre....ich will ja nicht in irgendwas "Illegales" reingezogen werden....würd ich mich nicht mit wohl fühlen

Sscho0ddxi


Du tust nix illegales .... Und was die Ergotherapeutin dort anscheinend vorhat, machen (leider) viele so ....

PlepBperK9itty


So, nunmal hier mein erster Erfahrungsbericht. Wurde vor drei Tagen das erste Mal getapt, und bis jetzt habe ich um die Hälfte weniger Schmerzen, als ich üblicherweise habe. Das Tape ist zwar recht auffällig, weil groß, aber die Hauptsache ist, das es wirkt. Und für alle, die hier so besorgt waren weil wegen illegal: Ja, ich muss was zahlen. Ich habe eine Verordnung, 10 mal, einmal die Woche, neunmal habe ich noch, und für die 10 mal muss ich insgesamt 36 Euro zahlen.

Und ich bin bis jetzt sehr zufrieden :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH