» »

Schultersteife

SWchnePehexe


da ich beruflich meine Schulter brauche, kann ich nicht darauf warten, bis sich vll dieses stadium auflöst und die Schultersteife wieder von allein geht....

Nach einer Schulter-OP dauert das aber i.d.R. auch wieder bis du voll einsatzfähig bist. :-/

Ich hatte auch mal ein Kalkdepot, nach 18 x KG war es eigentlich ganz gut meine schlimmsten Schmerzen waren allerdings schon weg als ich den Termin beim Orthopäden hatte (Wartezeit 3 Monate)..

sDu~perQmom6x4


Was für Übungen hast du in der KG gemacht? Ich trainiere zwar im Studio und habe gute Muskulatur, aber vielleicht gibt es die eine oder andere Übungen, die ich noch einbauen kann oder sollte.

Sechn-eehezxxe


Was für Übungen hast du in der KG gemacht?

Die Schulter wurde vom Physiotherapeuten passiv durchbewegt. Zusätzlich habe ich eigenständige Übungen mit einem Theraband gemacht, die mir der Physio gezeigt hatte ansonsten bin ich täglich schwimmen gegangen.

p0al^menrb?auxm


@ schneehexe:

das ist richtig,dass ich nach einer OP auch beruflich ausfalle, aber die Schultersteifen "kann" sich in 18 Monaten lösen und nach der OP wäre ich vll. 6 Wochen nicht da...

KG hatte ich auch 24x +ambulante Reha-leider ohne Fortschritte....

EFhema|lig,er Nlutze r (#O39391x0)


ich habe gehört für 24 std. damit der Wundschmerz (der sehr stark sein soll...) ein wenig zur ruhe kommt..

Der Wundschmerz ist da auch nicht stärker als nach einer anderen Schulterarthroskopie. Wichtig ist die sofortige Bewegung bis zur Schmerzgrenze. Am besten versuchst Du einen Bewegungsstuhl genehmigt zu bekommen, den Du dann zu Hause mehrmals täglich für ca 10 Minuten nutzen kannst und auch solltest.

EChembaligeDre SNu$tze<r (x#393910)


Palmenbaum

für wann ist denn nun eigentlich die OP bei Dir geplant? War das MRT eigentlich ein normales oder ein Artho-MRT?

pvalmen=bauDm


@ devil:

war ein normales MRT...OP ist für 2.9.2012 geplant...ich bin soo unsicher, ob ich es durchziehen soll...aber widerum habe ich keine andere Wahl.....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH