» »

Bandscheibenvorfall C5/6 – was nu?

P3eter5x67 hat die Diskussion gestartet


hallo,

seit ca einem monat habe ich immer wieder beschwerden gehabt, dass mein linker arm eingeschlafene ist bzw. etwas taub war und ich leichte schmerzen im rücken hatte. nach ca. 2 woche bin ich zum orthopäden gegangen, welcher mich gleich zum mrt geschickt hat, dabei ist rausgekommen, dass es zu einem bandscheibenvorfall in der halswirbelsäule gekommen ist.

als therapie bekomme ich nun phyisotherapie, eine halskrause und seit gestern nun auch prt.

schmerzen habe ich eigentlich wenig, habe auch diclac erhalten, obwohl die mir ein wenig auf den magen schlagen, nur der arm ist immer noch eingeschlafen.

mein problem ist, dass ich in 1 1/2 wochen in den urlaub fliege möchte und bis dahin wieder halbwegs fit werden wollte.

habt ihr noch idee eine für mich? btw: in diesem ustand könnte ich schon fliegen, aber über tipps bin ich immer dankbar.

danke schonmal.

Antworten
Ethemali\ger Nutze!r (#I325731x)


Wie viele PRTs hattest du denn? Erst eine? Da darf man noch keine Wunder erwarten.

Wieso sollst du den eine Halskrause tragen? Wirklich sinnvoll finde ich die nicht ...

PVe?ter5x67


ja, bis jetzt nur eine. vor dem urlaub bekomme ich auch nur noch eine, da sonst der zeitliche abstand zu gering wäre.

der orthopäde hat mir die halskrause für den flug geraten (12 stundne flug), da landung und start nicht besonders toll für einen bandscheibenvorfall seien. ansonsten soll ich diese zur entlastung auch so mal tragen oder ist das unsinn?

wann hat denn bei euch die prt geholfen?

hat jemand schon mal was von komplkationen gehört? ich habe die erste gut vertragen, denke da aber eher daran, dass der nerv geschädigt wird bzw. an eine infektion.

physio tut ganz gut, aber man darf vielleicht auch keine wunder innerhalb von 2 wochen erwarten ... aber wie gesagt, so arg ist es noch nicht.

hauotache ich überstehe den urlaub schmerzfrei.

Ethemalcigerz Nutzer (#E32x5731)


Ich würde die sonst nicht tragen, die schwächt die Muskeln und die sind das wichtigste an der ganzen Sache.

Ich weiß gar nicht wann die Spritzen bei mir so richtig geholfen haben, ich habe leider sehr viele bekommen aber Beschwerdefrei bin ich noch nicht.

Der Nerv wird nicht geschädigt von den Spritzen und wenn man steril arbeitet dann gibt es auch keine INfektion.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH