» »

Starke Nacken-/Schulterschmerzen nach Niesen

Z^aNppVerlCott hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiß, die Überschrift hört sich selten dämlich an, aber gestern Nachmittag habe ich mit seitwärts geneigtem Kopf plötzlich so niesen müssen, dass es mir sofort einen starken gefühlten Riss auf der linken Nackenseite gegeben hat. Seitdem kann ich den Kopf so gut wie weder nach links noch nach rechts drehen und die Arme z.B. beim Trinken oder Essen nur sehr eingeschränkt und mit Schmerzen benutzen.

Da dann noch Kribbeln im linken Arm und Schwindel dazukamen, bin ich in die Abendsprechstunde des Krankenhauses gegangen, die haben mir eine Halskrause verpasst und mich mit Ibuprofen heimgeschickt (was sollen sie auch anders machen). Heute Nacht ging es nicht so gut, ich war gut 10 Mal wach und groß besser als gestern ist es nicht. Da mir mit der Krause zu heiß ist und ich auch nicht finde, dass sie besondere Linderung verschafft (kann den Hals gar nicht locker lassen, weil es dann sofort stark zieht), habe ich sie abgelegt.

Der Krankenhausarzt meinte, ich solle heute nochmal zum Hausarzt, wenn es nicht besser ist. Da ich darauf aber nicht sooo Lust habe, möchte ich fragen, was ich noch tun kann? Vllt. mit Körnerkissen aufs Bett legen und versuchen, etwas den Kopf zu drehen? Ich mag nicht schon wieder zum Arzt :(v .

Viele Grüße und Danke fürs Durchlesen.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH