» »

Suche gescheiten Bürostuhl 14h/Tag

sqeren<itHas


Das besondere ist eigentlich ja nicht, dass die Lehne fehlt, sondern dass die Sitzfläche beweglich ist, so dass der Rücken ständig gezwungen wird das auszubalancieren. Damit werden die Rückenmuskeln kontinuierlich gestärkt. Ich stell mir das auch nicht sonderlich bequem vor, aber deshalb frag ich ja, ob jemand so nen Wunderstuhl besitzt.

Das würde mich auch interessieren. Ich liebäugel mit dem balimo. Aber ob der für 10h sitzen geeignet ist? Oder man wechselt immer zwischen normalen Drehstuhl und dem Ding?

SCandr~a20x06


Bei diesen Arbeitszeiten würde ich ernsthaft über einen Steharbeitsplatz nachdenken. Bestimmt kannst du teilweise am Laptop arbeiten. Dann würde ich mir ein Stehpult dafür besorgen und dann im Wechsel sitzen und stehen. Das ist viel gesünder als nur zu sitzen!

H}ypajtxia


Ich bin sehr zufrieden mit meinem "Meda" von der Marke Vitra.

[[http://www.vitra.com/de-de/office/range/task-chairs/ Hier klicken]] und ziemlich unten auf der Seite Meda Chair, MedaPal und MedaPro anschauen.

b6raIndyjxoe


@ serenitas

Ich habe gefunden, was ich gesucht hab :) Solltest dir diesen mal angucken, [[http://www.swopper.de/swopper/ der Stuhl hier]] ist bestimmt was für dich. Keine Lehne, bewegt sich immer mit. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass der Stuhl super ist für den Rücken. Allerdings bestimmt erstmal gewöhnungsbedürftig!!! So viel Bewegung ist mein Rücken in der Arbeit gar nicht gewöhnt, wahrscheinlich bekommt man erstmal einen meeega Muskelkater :-o ;-D Hatte ich schon mal, als ich einen Gymnastikball getestet habe. Blöderweise war er wohl nicht ganz meine Größe und ich bin ständig vorgerollt und musste mich sehr stark mit den Beinen abstützen. Ergo konnte ich mich nicht mehr auf die Arbeit sondern auf mein Gleichgewicht konzentrieren und bekam nach einer Stunde einen Muskelkater in den Oberschenkeln, der sich sehen lassen konnte. Da stelle ich mir das mit dem Stuhl doch wesentlich besser vor. Ich muss das einfach mal testen, glaub ich.

sHereni"tas


@ brandyjoe

oh, der sieht gut aus. Mit dem breiten Fuss ideal für mich Zappelphillip ;-D

und Rollen hat er auch.

urks, aber der Preis. Der ist ja fast doppelt so teuer wie der balimo...

sUeren5itxas


Die Stühle sollen viel besser sein als ein Ball, bei den Stühlen kann man sich höchstens im max. natürlichen Bereich bewegen, nix mit Überdehnen und vom Ball rutschen.

sZerMenixtas


Ich hatte auch einmal einen von Vitra, sehr bequem. Ich rate aber ab von Stühlen mit Netzrücken, das sind so elende Staubfänger, wenn man da einmal gegenhaut, gibts Staublunge.

bAran`dyyjxoe


@ serenitas

Ja, das stimmt billig ist anders. Aber ich glaube, man investiert auf lange Zeit. Bevor man iwann möglicherweise andere Sachen bezahlen muss, um einen kaputten Rücken wieder einigermaßen zu heilen, könnte man ja vorsorgen. Wenn der Stuhl wirklich so toll ist, wie er beschrieben wird, dann könnte er durchaus sein Geld wert sein. Was würde man eben nicht alles geben, um keine Schmerzen zu haben im Nachhinein.

soerRenitaxs


@ brandyjoe

Ich versuche gerade einen gebrauchten zu bekommen, aber die gehen weg wie geschnitten Brot :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH