» »

Schmerzen in der Leiste/Hüfte/Oberschaußenseite/Gesäß n. Bsv

S,pinne8rTxA hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mir vor 2 Jahren eine Bandscheibenvorwölbung/Bandscheibenvorfall mit 8mm bei L5/S1 zugezogen. Letztes Jahr war ich überwiegend schmerzfrei dank Schmerzmittel, das ich aber seit 2012 nicht mehr nehme. Seither habe ich Schmerzen in der Leiste, Hüfte, Oberschenkelaußenseite und Gesäßmuskulatur. Wenn ich lange stehe kann ich mich anschließend kaum mehr setzen. Die Beine übereinanderschlagen geht auch nicht mehr.

Akkupunktur half nicht, Homöopathie ebensowenig. Der Orthopäde ist ratlos und vermutet eine Muskelentzündug als Resultat einer Nervenentzündung als Resultat des BSV.

Hat jemand von Euch schon mal Erfahrungen mit sowas ähnlichem gehabt?

Danke & Gruß

SpinnerTA

Antworten
Ebhemal(iger rNutzer R(2#32573l1)


Wie sieht es denn mit Sport und Muskelaufbau aus? Was tust du selber für deinen Rücken?

S"chne!eh0exxe


Akkupunktur half nicht, Homöopathie ebensowenig. Der Orthopäde ist ratlos

Hast du schon KG oder MT ausprobiert ??? , mir hat das geholfen bei ähnlichen Beschwerden wegen einem BSV.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH