» »

Schulterschmerzen.... die einfach ned aufhören......

LVeLuchtfe4uerc>hen


Mit den Maden, da hab ich mir schon des öfteren Gedanken gemacht.....aber es stoßt mich doch immer sehr ab.....aber gerade in Momenten wie diesen, wenn die -entzündung wieder sehr aktiv ist.....könnte ich mich eher drauf einlassen....

Wo genau diese Wundheilungsstörung her kommt, konnte mir bes jetzt leiner meiner vielen Ärzte sagen.....

Hab schon ewig viel Untersuchungen, Operationen und Behandlungsversuche hinter mir...

Am Besten ist es meist im Winter unt wenn ich Silverauflagen verwende....wenn den Unterarm geschient ist,

ist die wunde sehr ruhig, auch das tut richtig gut....aber ich hab die Wunde mittlerweile schon 4 Jahre...mal mahr mal weniger entzündet....dan immer die Schiene, da wird ja die ganze Hand steif....

MRT (Dr sagt die Röhre) wird nur gemacht, wenn es ned besser wird....also, vorher wird es nochmal gespritzt....dann sehen wir mal....wobei er auch meinte, da mein Körper mir Entzündungen nicht umgehen kann, muß man besonders vorsichtig sein....

nur hab ich das gefühl, das die spritze schon wieder nachlässt, bzw der schmerz ist wieder am kommen.....

vielleicht muss ich nur ein bisschen geduldiger sein....

Ejhe$maligeri NutzeMr (#3255731x)


Ich kann dir die Maden nur empfehlen, die bringen gute Ergebnisse. Und die kann man in kleinen Beutelchen da draufsetzten, so dass da auch nichts passieren kann, von wegen wegkriechen oder so.

Und ein MRT sollte frühzeitig gemacht werden...

EehemaNliger wNwutzer" 2(#3939x10)


vorher wird es nochmal gespritzt..

Zwischen 1ter und 2ter Cortisonspritze sollten mindestens 4 bis 6 Wochen liegen. Ich würde da doch eher auf ein MRT drängen. Nur wenn ein Riss sicher ausgeschlossen wurde, sollte mit Cortison weiterbehandelt werden.

Ist nämlich ein Riss vorhanden, dann landet das C. überall, aber nicht dort, wo es soll.

Vorallem begünstigt Cortison die Wundheilungsstörung. Mal so als Anmerkung.

Ist also ein sehr zweischneidiges Schwert, welches dein Orthopäde da nutzt.

Ein MRT gehört eben zu einer anständigen Diagnostik. Ein Ultraschall ist da nicht unbedingt aussagekräftig genug.

Ich hatte damals laut Ultraschall einen Riesen Riss in der Rotatorenmanschette und laut MRT garnix. Bei der dritten Arthroskopie durch einen richtigen Profi wurde dann eine ausgedehnte SLAP Läsion festgestellt. Meine RM war die ganze Zeit vollkommen intakt.

Der riesige Riss, war nur ein riesiger Bluterguss.

Lreuchttfeuerxchen


ok....das ist zum überlegen......

jetzt hoffe ich erst mal das die massage u akkupunktur was bringt.....

wenn sich nich grundlegend was bis mo verändert, werd ich auf ein mrt bestehen....

aber wenn ich dran denke, das ich den arm irgendwie lagern soll, tut es jetzt schon weh....kann den arm ja fast ned bewegen....bzw bewegen schon, aber nur unter schmerzen....

geduld ist nicht meine stärke, ich sehs schon....danke!!!

L{euchtdfeu1ercdhWen


wo bekommt man die maden her ???

EHhemaldige8r NutPzer (#3m25731x)


Sowas macht der Arzt, die kannst du da nicht alleine draufpacken, das muss speziell verbunden werden und ich weiß auch gar nicht ob das ambulant geht

E[hemali/ger NPutzefr ($#39391x0)


aber wenn ich dran denke, das ich den arm irgendwie lagern soll,

beim Schulter-MRT liegst Du ganz normal auf dem Rücken und der Arm soll locker, in neben Dir liegen.

Also keine spezielle, schmerzhafte Lagerung.

Lueuchtf.euerchen


jeep, danke, bin schon mal erleichtert, das ich den Arm ned besonders verdrehen oder muss....

das mit den maden muß mit dem arzt klären.....

heute war die wundtherapeutin da.....oh je, oh je.... hatte ne ziemliche Rötung den ganzen Arm rauf...am Liebsten hätte sie mich gleich ins krkh geschickt....

zur zeit läuft wirkich alles schief....

werd wohl wieder mit dem antibio anfangen müssen....

und von der massage und akkupunktur merke ich auch noch ned so viel....

also wer ich wohl nicht arbeiten können....

ach man, bin grad ech frustriert.....

Lreuchtf[euerchxen


sorry, wollt eigentlich euch damit ned belasten......

des wird schon wieder.....

trotzdem danke

Ethemal+iger N5utzer (#~325v731)


Kann es sein das die Schulterschmerzen gar nicht von der Schulter kommen sondern von der Wunde?

L)euc~htfeuexrchen


Hab schon das Gefühl das die Schulter Schmerzen von der Schulter ausgehen....vorallem bei Bewegungen z.B. an oder ausziehen....computern halt einfache alltagsdinge bereiten mir echt schmerzen....und der orthopäde, ein schulterspezialist hat ja bestimmte bewegungen gemacht, und das ging nur unter schon eher starken schmerzen....und dann das ultraschall war ja auch ned so toll...

natürlich kann ich es mir auch vorstellen, das die grad akute wunde auch in den arm ausstrahlt....vielleicht schätz ich es auch falsch ein....

bin eh grad wegen ner beginnenden lymphangitis mehr oder weniger noch kampfunfähiger als vorher...

mellimaus21 bist du vom fach ???

du gibst immer sehr kometente ratschläge.... :)= :)= :)= find ich gut!!! :-) :-) :-)

L]eucht7feuearchen


kompetent hätte das heissen sollen.....

Ebhemaligher N*utz>er (#3939v10)


Wie wird Deine Wunde eigentlich derzeit behandelt? Um welchen Keim handelt es sich?

L4euchPtf6euerEc hen


ja, sie wird sehr engmaschig von der wundtherapeutin 1 mal wöchentl, Hausarzt 1mal wöchentlich und von ner Chirurgin behandelt....also mindestens 2 mal in der Woche manchmal auch 3 mal fachmännisch....die tage dazwischen verbinde ich sie bei bedarf....aussserdem ist der unterarm meist geschient.....das empfinde ich mittlerweile als angenehm und entlastend.....

jetzt sollte ich mich noch zusätzlich in ner wundsprechstunde vorstellen

keime sind reichlich streptokokken aureus, staphylokokken, mäsig koli und noch welche, fällt mir grad ned ein.... ??? ??? ???

E<hemal|iger Ngutzer (#3=25731x)


Ich bin Krankenschwester

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH