» »

Bandscheibenvorfall der Bws

mIamaNmia920


das einzige was mich richtig wütend macht >:( ist dieser wanderschmerz..

seit dem wochenende sind zu den kopf und nackenschmerzen und bws auch noch diese schulter schmerzen rechts bis in den arm da? ich wüsste gern was mir mein körper damit sagen will ??? hoffe doch mal ehrlich das der orthopäde mir morgen dazu mehr sagen kann. ich komme mir echt doof vor. erst das dann das und dies und jenes ]:D

m2amamHia90


zu bws schmerzen auch noch schmerzen bis in den arm

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

hallöle nochmal

habe ja vor ein paar tahen einen beitrag eröffnet wo es um meine bws schmerzen ging.. tja was soll ich sagen es zieht jetzt auch in den arm. nicht fortlaufend sondern teilweise. jetzt habe ich dann doch mal eine ganz genaue frage. jetzt hat mich jeder verrückt gemacht ( familie usw) ob es denn nicht wirklich ein bsv ist?! tja also ich war am montag beim röntgen und der radiologe der sich 2 minuten für mich zeit genommen hat, hat sich zu dem nicht geäußert. ??? kann man das überhaupt auf einem röntgenbild feststellen oder ansich eine verwölbung? ich denke mal wenn der grad sehr hoch ist wird man das bestimmt sehen allein wegen der wirbelkörper die kaum zwischenraum haben aber ob da eine verwölbung ist die evtl auf einen nerv drückt kann man doch nicht wirklich erkennen oder? also ich wurde in 2 ebenen geröntgt und der orthopäde musste den termin leider auf ende dieser woche verschieben da das ja alles sehr kurzfristig war. hoffe ihr könnt mir einen rat geben :-)

sTw>atk:atcteMn162


Warste schon zur CT, bzw. MRT?

_RPaervaxti_


Die Frage ist ja auch, was es dir bringt zu wissen, ob du einen BSV hast. Letztendlich behandelt man das, sofern man jetzt keine Taubheitsgefühle hat, eh nur konservativ. Das heißt: Physiotherapie und Rückengymnastik. und dem kann man auch ohne irgendwelche MRT- und Röntgenbilder nachgehen. Klar, ein MRT wäre durchaus genauer. Aber ich denke, das Röntgen reicht denke ich in deinen Fall. Wenn da nix zu sehen ist, dann wird auch nix weiter mit der Wirbelsäule sein. Da wird es sich eher um ein muskuläres Problem handeln.

m&amPamixa90


ne nur röntgen. @ parvati mir bringt das schon sehr viel das zu wissen da ich ein kleines kind habe was ich ständig durch die gegend tragen muss und in der altenpflege tätig bin. zudem bin ich fast den ganzen tag alleine und es ist wirklich nicht einfach da ich mom in meiner lebensqualität shr eingeschränkt bin. und wie die behandlungsmöglichkeiten aussehen weis ich soweit auch. ich wollte auch nur wissen ob man das auf einem röntgenbild überhaupt sehen kann. da muss man nicht gleich patzig oder unfreundlich antworten. weil wie gesagt die schmerzen werden von tag zu tag schlimmer und ich trau mich nicht mehr mein kind hoch zu heben :(

_4ParvaZtix_


da muss man nicht gleich patzig oder unfreundlich antworten.

Was war denn daran jetzt patzig und unfreundlich? Ich glaub, da hast du was in den falschen Hals bekommen...

@ parvati mir bringt das schon sehr viel das zu wissen da ich ein kleines kind habe was ich ständig durch die gegend tragen muss und in der altenpflege tätig bin.

Wenn man Rückenschmerzen hat, dann sollte man sowieso nichts schweres heben oder tragen. Da ist es unerheblich, ob da jetzt ein Bandscheibenvorfall vorliegt oder nicht. Für den Beruf ist ein genauer Befund nur erheblich, wenn dir eine Berufsunfähigkeit drohen sollte, falls du aufgrund der Beschwerden nicht mehr den Job ausüben kannst.

zudem bin ich fast den ganzen tag alleine und es ist wirklich nicht einfach da ich mom in meiner lebensqualität shr eingeschränkt bin.

Das glaube ich dir, dass das nicht einfach ist. Aber daran ändert auch ein MRT oder Röntgenbild nichts. Man kann letztendlich eh nur die Symptome behandeln.

Vielleicht kannst du bei der Kasse auch eine Haushaltshilfe beantragen, wenn es gar nicht geht. Aber da müsstest du mal nachfragen, inwieweit dir da überhaupt etwas zusteht. Vielleicht musst du über kurz oder lang auch eine Reha machen, wenn die Beschwerden schon lange bestehen und kaum besser werden.

CIhevyKladxy


Die Frage ist ja auch, was es dir bringt zu wissen, ob du einen BSV hast. Letztendlich behandelt man das, sofern man jetzt keine Taubheitsgefühle hat, eh nur konservativ. Das heißt: Physiotherapie und Rückengymnastik.

Das kommt auf den BSV an. Nicht alle werden nur konservativ behandelt. Bei mir hat man übrigens auf dem Röntgenbild nichts sehen können, erst im MRT. Aber war auch LWS. Mir wurde Gymnastik etc. erst einmal untersagt, solange der Nerv nicht Ruhe gibt.

m?amamtiaT90


ok hat sich leider so angehört ":/ dann entschuldige..

es ist einfach das es mich tierisch wahnsinnig macht. heute schmerzte es wieder sooo stark bis in den brustkorb und dann auch noch diese kopfschmerzen >:( da könnt ich glatt die wände hoch gehen. wärmflasche usw bringt nix und alle 2 stunden würde ich mir gern eine Ibu schmeißen. natürlich will ich nicht von einem bsv gehen aber der arzt meinte es könnte gut einer sein und und und naja es gibt schlimmeres dennoch bin ich ein angsthase was krankheiten angeht

P?usteb`lume6x5


Ein BSV der BWS würde nicht in den Arm ausstrahlen.

Ein BSV der HWS kann in den Arm ausstrahlen!

Du wirst warscheinlich ein HWS-Schultersyndrom haben.

mMamSamiXax90


tja pusteblume ich weis auch nicht mehr so recht. kann ja auch was sein womit man überhaupt nicht rechnet. teilweise tut auch einfach alles weh. hätte nie gedacht das es schmerzen gibt die so abartig sein können. :°( werde einfach morgen nochmal zum doc gehen. halte euch dann auf dem laufenden ;-)

_nParvpati_


@ Chevylady

Gymnastik ist eh erst anzuraten, wenn die Beschwerden nicht mehr so heftig sind – ob jetzt nun Nerven beteiligt sind oder nicht. Bei akuten Beschwerden sollten vorerst nur Schmerzmittel verabreicht werden und körperliche Belastungen vermieden werden. Leichte Bewegung, z.B. ein Spaziergang, dürfte nicht schaden und wäre auch sinnvoll. Im Akutfall sollte auch erst mal nur ein Physiotherapeut behandeln.

Es wäre auch durchaus möglich, dass ein Nervenreiz besteht, aber dieser muss nicht zwingend von der Wirbelsäule ausgehen. Wenn man irgendwo eine muskuläre Verspannung hat, kann dann auch mal ein Nerv mit in Mitleidenschaft gezogen werden.

@ mamamia

Als ich vor nicht allzu langer Zeit auch mal heftige Rückenschmerzen hatte, hatte mir Quaddeln ganz gut geholfen. Hilft aber auch nicht jedem und du müsstest auch deinen Arzt fragen, ob er das überhaupt macht. Auf alle Fälle würde ich mir an deiner Stelle mal ein Rezept für die Physiotherapie aushändigen lassen. Entwerder manulle Therapie oder Triggerpunktmassage. Das sind so die Sachen, die bei muskulären Verspannungen recht gut helfen. Du könntest dir auch ein Tens-Gerät kaufen. Manchen hilft das. Ich selbst habe es aber noch nicht probiert und kann dazu nichts genaueres sagen.

C/hev#y>laxdy


@ Pravati

bei mir wird jetzt im Dezember eine Verödung gemacht und ich freue mich drauf. Ich hoffe endlich ohne Schmerzen. KG etc. soll ich jetzt wie gesagt absolut nicht machen.

NKaturhkeil%küns/tler


Ein BSV der BWS würde nicht in den Arm ausstrahlen.

Aber sicher doch!

PYustetbluWme65


OK, das Dermatom von Th1 geht bis über den Ellenbogen.

Trotzdem spricht die Symptomlage von mamamia90 eher für ein Nacken-Schulter-Syndrom.

m3amqa]mia90


also mein orthpäde ist erfreulicherweise auch physio und chiropraktiker ich denke das ich dort in guten händen bin :)z .

ob die symptome jetzt zu einem bsv der bws passen.. keine ahnung ???

ich kann euch ja gern nochmal meine genauen symptome beschreiben weil wie ich sehe ist es manchmal sehr *kuddelmuddelig* beschrieben..

meistens treten die schmerzen gegen abend auf aber teilweise auch am tag

umso mehr bewegung und belastung = umso mehr schmerzen

kopfschmerzen

bws schmerzen

ausstrahlend teilweise in einen arm, nie beide arme

ausstrahlend bis zum brustbein

die stelle wovon die schmerzen ausgehen fühlt sich etwas komisch an.. könnte auch eine einbildung sein ???

ich glaube das war alles :-p

habe gestern wieder so malör damit gehabt das ich 5 ibus a´ 400 mg genommen habe und ich hatte immernoch schmerzen

die wärmflasche brachte auch nix. könnte mir manchmal alles da hinten rausschneiden

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH