» »

Ellbogen-Schleimbeutel

kAamixe hat die Diskussion gestartet


Hallo, miteinander, :-)

ich habe immer wieder entzündete Schleimbeutel an beiden Ellbogen. Hat jemand Erfahrung, ob Vitamin E sich günstig auswirken kann? ??? Ich vertrage keine entzündungshemmenden Medikamente.

Es wäre toll, wenn jemand einen Tipp für mich hätte.

Lieben Gruss

kamie

Antworten
mxnb


...kann mal spontan "Latschenkiefer" empfehlen... oder "Kieferlatschen"? Hört sich komisch an, ist aber ein altes/traditionelles Heilmittel bei solchen Beschwerden. Wird aus Spitzen von Kieferzweigen ausgekocht, wenn ich mich recht erinnere. Und riecht sehr nach Harz. Damit die Ellenbogen einreiben... weiß nur nicht, ob man das in der Apotheke bekommt. Ansonsten vielleicht mal googlen.

Gute Besserung!

Enhem2al%ig<er Nut3zer (P#3257131)


Quarkwickel kannst du auch probieren ansonsten kann der Arzt auch Cortison spritzen falls du das verträgst

Echema3lig*er )NutzIer (#32S5731x)


Quarkwickel kannst du auch probieren ansonsten kann der Arzt auch Cortison spritzen falls du das verträgst

k4amixe


Danke schön, mnb und ellimaus.

:-)

Latschenkiefer ist mir neu, Quarkwickel bringen nichts, Cortisonspritze habe ich bisher einmal eine bekommen. Möchte ich natürlich gerne vermeiden.

Also versuche ich mal "den Baum", und wenn die Schmerzen gar zu doll werden, muss halt wieder eine Spritze her.

Ich hatte so eine stille Hoffnung, dass ein Vitamin helfen könnte. Ich esse praktisch kein Gemüse, kein Obst und keinen Salat (alles zusammengenommen, wenns hoch kommt, vielleicht pro Monat durchschnittlich 10 Mal entweder das eine oder das andere).

Lieben Gruss

kamie

kqamie


Entschuldigung, Mellimaus, jetzt habe ich Dir doch glatt ein M und die 21 unterschlagen. Nicht böse sein!

kamie

Erhema1liger NutJzer (#W3257x31)


Ich esse praktisch kein Gemüse, kein Obst und keinen Salat

Das solltest du aber unanbhängig von der Entzündung trotzdem ändern ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH