» »

Blinddarm oder nicht?

SGandxra266


Ich habe die Phobie ja erst seit ca 5 Monaten klar davor auch schon Panik gehabt aber seitdem ich da schmerzen habe erst recht :(

Und wenn es tatsächlich eine Reizung wäre mussten sich doch die schmerzen verschlimmern??

Wie ich schon geschrieben habe wenn ich Ablenkung habe oder schlafe habe ich keine schmerzen die schmerzen kommen eig im laufe des Tages mit der Bewegung ....

Jetzt wird mir hier wieder Panik gemacht :(

P{iMa*0B509


Blindarmschmerzen verschwinden nicht nachts und bei Ablenkung. Die sind immer da und sie werden schlimmer.

Und aus irgendeinem Grund hat dein Unterbewusstsein jetzt halt den Zusammenhang mit der Sache von deinem Bruder rausgekramt.

J]uliamnixa


Ich hatte auch immer mal wieder Blinddarm-Phobieanfälle. War einige Male damit in einem Krankenhaus und einmal wurde auch tatsächlich eine Eierstockzyste entdeckt. ;-)

Du kannst dich normalerweise beruhigen, indem du schnell selbst 3 Dinge testest:

1.) "Habe ich Fieber?" – wenn nein, dann beruhig dich wieder

2.) "Habe ich den Loslaß-Schmerz?" (diesen Tastbefund kennst du ja von deinen Arztbesuchen, immer wenn du einen Blinddarmvorfall vermutet hast – das Drücken auf die linke Bauchseite, kurz festhalten, dann loslassen) – wenn nein, dann reg dich wirklich wieder ab

3.) "Kann ich in der Rückenlage mein rechtes Bein in Richtung Zimmerdecke anheben oder nicht?" – wenn nein, dann ist wirklich gar nichts am Blinddarm.

S5andra326x6


Hallo Juliana danke für deine nette Antwort auf meinen Beitrag.

Diese Tests habe ich mehrmals gemacht mein Bauch tut mir auch nicht weh wenn ich rein Drücke und mein Bein kann ich auch heben im liegen und im stehen ich habe auch mal den Hüpfversuch gemacht auf einem Bein stehen und hüpfen oder rennen alles ok....

Meine Zunge ist nur leicht weiß belegt und einen komischen Geschmack hab ich auch im Mund :(

Aber das sind ja alles typische sympthome die nicht bei jeden so sein müssen :(

Tguffxi


@ PiMa0509

Das glaube ich dass der Blinddarm das kleinste Problem ist! ;-D

@ Sandra266

Ich laufe "erst" seit ungefähr 7 Wochen mit Schmerzen rum, aber das reicht mir schon.

Mal ein Stechen da, dann ein Ziehen da. Hast du das erste Stechen vom Arzt abklären lassen, sticht es irgendwo anders :-( Und alles spielt sich im rechten Unterbauch ab. Was soll da schon denken? Ich habe ein Stechen und Ziehen kurz über den Schambein, weil ich einen verkürzten Muskel habe......... Aber nein,in meinem Kopf haftet nur der Blinddarm.

Bei mir liegt es auch sehr daran, das ich eine ziemliche Krankenhaus Phobie habe.

Das wäre der schlimmste Gau für mich, wenn ich hin müsste und operiert werden müsste.

Bei mir ist es auch so, das ich bei ablenkung oder im sitzen, liegen etc. keinerlei Beschwerden habe.

Ab und zu eine tierische Übelkeit aber sonst fühle ich mich tip top.

Mein Mann hat den Blinddarm als Kind raus bekommen und er hat mir zig mal gesagt, das man tierische Schmerzen hat, die andauern und nicht einfach weg gehen.

Jeder Arzt sagt mir, keine "richtigen" Schmerzen unten recht, dann ist es nicht der Blinddarm.

Bla bla bla........

Und da müssen wir etwas tun bzw. schon allein wegen den Kindern.

Mittlerweile versuche ich das zu ignorieren, mal klappt es besser mal schlechter.

Ich habe mittlerweile richtige Statistiken aufgestellt. ;-D Muss ich selber drüber lachen.

Weisst du, was mein Problem war oder ist?!

Ich habe zu viel gegoogelt und dadurch verlässt mich immer mehr mein Körpergefühl.

Ich sollte für mich echt Google abschaffen. ;-D

S_anxd\ra2x66


@ tuffi

Hihi ja genau so geht's mir meine Mutter sagt auch das der Blinddarm richtig doll weh tut wenn er es ist aber wie gesagt verschlimmern sich meine schmerzen sich nicht wirklich es sei denn ich sitze wie du vor google und lese all mögliche Geschichten :s

Dannach geht's mir dann auch immer schlecht manchmal hab ich auch so kleine Krämpfe ungefähr neben der Blase also ganz komisch Vorallem weiß ich auch nicht ziehen meine schmerzen nach hinten oder von hinten nach vorne....

Dann noch meine entzundungswerte die erhöht sind und meine weiße Zunge und mir zieht es auch öfter stark ins Bein runter als ob es taub wäre :( zzz

T&uxffi


Mit dem Bein kenne ich, da sagte man mir dass das vom Rücken her geht!!

Das habe ich zwischendurch auch.

Ich erinner mich gerne an damals:

Ich war 18 (ok damals heute bin ich 25 ;-D ) ich war auf einem Geburtstag und plötzlich fühlte ich mich unwohl.

Darauf bin ich nachhause und so wie ich mich erinnere, fingen ganz plötzlich sehr starke Schmerzen kurz über der Hüfte an, die nachher bis nach hinten zogen.

Ich dachte mir nichts dabei, wollte noch zu meinem Freund fahren und unterwegs, verkrampfte ich immer mehr und konnte nur noch gekrümmt nachhause.

Mein Vater fuhr mit mir in die Klinik, erster verdacht: Blinddarm, die Ärztin telefonierte schon, ob für mich ein Bett frei wäre.

Ich musste Urin abgeben und was war es? Eine Nierenbeckenentzündung obwohl ich noch nicht mal Schmerzen beim Pieseln hatte.

Wenn ich daran denke, was für schlimme Schmerzen ich hatte, ist das hier lachhaft :-)

Das lenkt mich vom Blinddarm her ab.

Kurzzeitig wünschte ich mir, das er endlich raus kommt, aber weißte was........

Dann sucht sich mein Kopf etwas anderes und das kann nicht die Lösung sein!!

Also bleibt alles drin ;-D

Slan~dra2x66


Eine Nierenbecken Entzündung hatte ich auch schon sehr oft das tut höllisch weh :(

Aber das ist net was ich habe :( das stechen ist mittlerweile weg versuche mich so gut es geht abzulenken aber funktioniert leider nicht und die Motivation fehlt mir mittlerweile auch :(

Ezhemalig%er Nuatzedr (#=3\2573x1)


Warum suchst du dir nicht Hilfe bei einem Therapeuten? Weil nur etwas erhöhte Entzündungswerte hast könnte ja nun alles sein .... und ich glaube ehrlich gesagt nicht das du auch nur eine Reizung am Blinddarm hast, der ist vermutlich komplett gesund.

Zumal wie hier auch geschrieben wurde, wenn es eine Reizung oder sogar Entzündung wäre, die Schmerzen lassen dann aber nicht nach wenn man mal nicht dran denkt. Das zeigt schon recht deutlich das sich das ganze eher in deinem Kopf abspielt ....

PxiMa0I50x9


Ihr müsst wieder Vertrauen in euren Körper entwickeln.

Ihr seid den ganzen Tag nur drauf programmiert eure Sympthome bzw. genau dieses eine zu beobachten. Und dadurch räumt ihr ihm unheimlich viel Platz in eurem Leben ein.

Ich weiß, daß das immer schnell gesagt ist. Aber wenn ich richtig lese, dann habt ihr beide kleine Kinder. Sucht euch Hilfe. Irgendwann wird die Blindarmangst auf einen anderen Bereich überspringen. Und dann haltet ihr euch daran fest. Das kann noch ein paar Monate dauern, aber es kann passieren.

PTiMa0E509


Achja...und echte schlimme Schmerzen verschwinden nicht bei Ablenkung ;-)

S)andraa2x66


Ich hab ne weiße belegte Zunge :( Vorallem im hinteren Bereich und einen komischen Geschmack im Mund :( mach mir jetzt wieder totale sorgen -.-

Was kann ich tun gegen meine antriebslosigkeit Schwäche und mudigkeit ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH