» »

Meniskus verdreht

SFkaaVra75 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hab mir vor 4 Wochen das Knie ein wenig verdreht.Leichte Schmerzen gehabt,aber weiter gearbeitet.Hatte dann ja 2 Wochen Urlaub,bin letzte Woche zum Arzt weil es unangenehm beim laufen war.Habe das nicht als Arbeitsunfall laufen lassen,weil zu lange her.Der Arzt hat mir eine Bandage verschrieben,die hat auch geholfen.War weg,und hab die nimmer gebraucht.Ich Arbeite bei der Müllabfuhr,heute beim abspringen hab ich mir wieder das Knie verdreht und diesmal ist es direkt dick geworden.Kann ich das jetzt als Arbeitsunfall laufen lassen oder geht das nicht mehr?

Sonst geh ich so zum Arzt,es ist schlimmer wie vorher! :°(

Antworten
SckaaErax75


Kann geschlossen werden!

d/anyH_80


mit welchem ergebniss?? Ich würde sagen, es IST ein arbeitsunfall. Wie geht es Dir??

Sukaa0ra75


Ich habe es meinen Chef genau so erzählt und jetzt wird es als Arbeitsunfall gewertet.

Knie ist halt dick und laufen geht nur unter Schmerzen.

Morgen muss es noch halten und Montag zum Arzt :[]

d'a6ny`_80


Montag ??? Wieso das denn?? das würde ich nicht riskieren, gerade WEIL es ein offizieller Arbeitsunfall ist. Eine sofortige Medi. Versorgung solltest Du schon aus Versicherungsrelevanten Gründen durchführen lassen.

HLype`ri*on


Knie ist halt dick und laufen geht nur unter Schmerzen.

Man muss dannnjetzt die weiteren Untersuchungen abwarten. Wenn ein Meniskusschaden vorliegt, kann es sein das er evtl operativ behoben werden muss.

Im Moment das Knie schonen und teste mal wärme oder kälte aus.

Gruss

S/kaarxa75


Über Nacht kommt eine Quark Bandage drauf,dann schaffe ich es über den Tag.

Komme ich zur Ruhe,kann ich fast nimmer laufen!

Montag,weil wir keine Leute haben und ich halt bescheuert bin.

Snkaarxa75


@ dany_80

Es ist jetzt ein Arbeitsunfall und so bin ich besser abgesichert.

Alles was kommt,läuft darauf zurück.

Hbyp0erxion


Über Nacht kommt eine Quark Bandage drauf,dann schaffe ich es über den Tag.

Komme ich zur Ruhe,kann ich fast nimmer laufen!

Dann musst du in Kauf nehmen das du dein Knie sehr schädigst und für deinen Arbeitgeber lange ausfällst!

S:kaaxrax75


Ja aber laut Arzt sollte die Bandage helfen und alles wieder in 2 Wochen ok sein^^

Am Wochenende wird das Knie geschont.

H(yp$eripon


laut Arzt sollte die Bandage helfen und alles wieder in 2 Wochen ok sein^^

Nicht wenn du einen Meniskuschaden hast.

Der wird sich verschlimmer, der Meniskus weiter einreißen und das ist dann ganz übel.

Die Bandage hilft etwas gegen die Schmerzen, aber verhindert nicht das dein Knie weiter überlastet wird. Schau, es ist doch jetzt schon geschwollen was auf einen Schaden und eine Entzündung schließen läßt.

Da hilft dir keine Bangade!

Enhemal5iger Nu-tzer (#M325731)


Vor allem wenn das ein Arbeitsunfall ist muss der ja gemeldet werden, ich würde jetzt nicht tagelang damit durch die Gegend laufen, bleiben Schäden und das wirkt sich auf deinen Beruf aus, kann das Folgen haben.

Wenn du Pech hast heißt es dann nachher das sind Folgen die du selber verschuldet hast und keiner kommt dann dafür auf ...

Sikaayrax75


Deswegen ist morgen auch der letzte Tag für mich und dann geht es zum Arzt!

Aber diesmal zu einem anderen,denke der hatte keine Lust auf Kassenpatient.

Edhemamliger TNutzeXr (#3x25731)


Musst du selber wissen, finde ich nicht clever. Mit sowas geht mein gleich zum D-Arzt wenn das passiert und nicht erst 5 Tage später :|N und man geht mit sowas auch nicht tagelang arbeiten, aber das musst du selber wissen.

Du hast ja hinterher auch ggf. die Probleme wenn das was ernstes ist und du dafür Leistungen haben willst

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH