» »

Intercostalneuralgie?

f$ussqbtall@91


ich habe in letzter Zeit auch vermehrt Schmerzen in der linken Hüfte jetzt...

R_oaLd`doxg


Also Solarplexus kenn ich aber worauf willste hinaus? Das das alles von da kommen könnte?

Ja evtl. weil ich jetzt auch zwischendurch einige Psychische symptome gehabt "hatte" im letzten Monat weil ich mir son Stress mache(Kloß im Hals = Magenspiegelung unauffällig). Weil ich einfach wissen will(ich denke das du das auch wissen willst), was uns fehlt. Das macht mich einfach fertig. Hatte deswegen auch Panitattacken bekommen. insgesamt jetzt schon 2 Stück-.- die erste ende Januar und die zweite 4 Wochen darauf... Bin bei der ersten durch den Psychischen Stress den mein Körper und ich selber(Gedanklich) mitn ausm Schlaf mit 160 Puls aufgewacht. Ging nach ner Stunde weg... beim Zweiten mal das gleiche(habe auch nicht schlecht geträumt! :D). Deswegen habe ich in erwägung gezogen bevor ich nachher ne Panikstörung entwickele präventiv was dagegen zu tun.

Wegen meinem BWS-Schmerzen die ich am Anfang hatte. Ich war 4 mal in Fitnessstudio und habe gezielt Oberkörper trainiert...möglicherweise sind deswegen die Schmerzen in der BWS jetzt weniger.

Ja bei mir sind die Schmerzen nur im sitzen und liegen. Beim laufen werden die LWS schmerzen weniger. Was micht nur nervt das mehr in den Körperflanken zieht als genau mittig an der LWS...Werde heute ma versuchen mit Wärme zu behandeln und gucken ob die schmerzenz zurück gehen.

Montag habe ich nochmal nen Termin zur Blutabnahme und Urin-test...

Und Mittwoch dann Ostheophat. In den setze ich große hoffnung.

Am 8 April habe ich nen Termin beim Orthopäden.

f@ussbSall91


ja Panikattacken hatte ich auch schon...eine richtig heftige und noch mehrmals kleinere...glaube ich hatte auch schon sowas wie eine Herzneurose entwickelt. Ja das meinte mein Physiotherapeut das da vielleicht was wäre, wann er mir da nur ganz leicht draufdrückt wird es mir schlagartig schwindelig und schlecht. Mein Orthopäden Termin ergab nichts wurde durchgeröntgt HWS,BWS,LWS haben nichts gefunden, hat mich dann eingerenkt aber das hat nichts geholfen. Bist in der Lage Sport zu machen...ich kann momentan gar nicht sportlich aktiv sein, mir wird es darauf sofort schwindelig und ich habe ein komisches allgemeines Gefühl. Mich verunsichert immermehr das zucken in der linken Brust und das Stechen wie von einem Messer getroffen. Die Schmerzen an der linken Flanke habe ich auch, kann mir aber auch nicht zusammenreimen woher das kommt, im Internet steht dann Milz aber du hast das ja schon ausgeschlossen, bei mir wurde es noch nicht untersucht.

R3oaddxog


Ja son Schwindelgefühl habe ich dauerhaft... bzw. mal mehr mal weniger. Halt ein ständiger begleiter-.- Ich bin aber noch nicht umgekippt oder es ist nie so stark das ich sage das ich nicht mehr kann...

Außerdem habe ich öfter das gefühl das meine Muskeln im Arm sich schlapp anfühlen aber ich kann trotzdem die volle Kraft aufbringen wenn es halt nötig ist. Und wie gesagt am schlimmsten wirds im sitzen-.- Ja Sport hilft auch ein wenig weil anscheinend durch das gezielte Training zumindest die Schmerzen in der BWS weg sind. Dafür aber jetzt diffuse schmerzen in der LWS, Körperflanken, Bauchraum und halt der Schwindel...

Lange laufen oder stehen kann ich aber nicht weil dann fängt irgendwann die LWS an zu schmerzen

Also ich kann mir nicht vorstellen das es einfach so kommt... Ich habe jetzt nur noch im sinn das irgendwie irgendwo was geklemmt ist oder beckenschiefstand. Ansonsten wüsste ich auch nicht mehr weiter...

Haste das schonmal deinem Arzt gesagt mit dem Solarplexus?

Naja Orthophäde hab ich ja erst nen Termin am 8.4-.- dafür aber diesen Mittwoch schonmal Ostheophat.

Zu einem Neurologen will ich auchmal gehen vllt. hat der noch eine idee.

Ich kenn die zweifel die Ärzte sagen man ist Organisch/Schulmedizinisch völlig Gesund aber man fühlt sich nicht so... ist zum kotzen das gefühl...

naja melde mich mal Mittwoch wieder um zu berichten was so beim Osthephaten gelaufen ist.

RLoaddroxg


Moin Moin,

also Ostheophat hat folgendes gesagt und gemacht. Erstma 10 min Gespräch vllt. auch 15... nich mehr so genau im Kopf. Erst dachte ich er würde genauso wie viele Ärzte mich nicht ernst nehmen, aber dann ganz im gegenteil, ich sollte mich mit nackten Oberkörper auf die liege legen. Dann fing er an bisschen zu drücken hier da usw.

Folgendes ist aufgefallen.

Verspannen an den Unteren Rippen(fühlte sich voll unangehnehm an als der da drückte er sagte normalerweise wäre das kitzelig oder nicht unangenehm oder so).

Wenn er auf den Zwölfingerdarm und Reichtseitig runter auf den Dünndarm drückt.. tuts weh...links nicht.

Er fragte mich ob ich mal auf Zölialkie getestet worden bin und wie mein stuhlgang sei.

Ich hab gemerkt das mein Stuhlgang seit Wochen nicht mehr normal ist... dachte aber es läge an dem Stress durch die Symtpomatiken. Aber als er gefragt hat ob der Stuhlgang öfter gelb schleimig war, ist mir aufgefallen, ja ist er.

Außerdem fragte er mich ob ich öfter mal Pupsen müsste... ebenfalls ist habe ich in letzter Zeit sehr häufig pupsen müssen(mind. 1 mal am Tag). Außerdem sagte er mir das die Schmerzen damals wo ich zum ersten mal im KH gelandet bin wo ich die Schmerzen in linken Brustgegen am Herz hatte durch das Zwerchfell kommen kann dass durch die gase hochgedrückt wird. Er sagte vom Zwerchfell gehen auch kleine nerven in brust/Rippen die dann solche schmerzen auslösen könnten. Ebenfalls das ziehen im bauch könnte von einer unverträglichkeit kommen(ob jetzt der Bauch in den Rücken oder umgekehrt austrahlt ist halt die Frage)

Er kam zu dem Schluss das ich mich mal auf unverträglichkeit testen lassen solle und sagte das die Beschwerden davon kommen können. Er meinte es gab schonmal nen fall das einer Osteosporose dadurch bekommen hat(natürlich bestimmt extremfall).

Bin dann direkt heute zum Hausarzt... für ihn klingt das nicht sehr plausibel... aber er meinte ich solle mal versuchen 10 tage auf gluten zu verzichten. Und gucken ob eine besserung eintritt.

Für mich persönlich klingt das Plausibel da die Symptomatiken ebenfalls sehr sehr änlich ausfallen(ich weiß treffen auf sovieles zu aber es ist zumindest nen anhaltspunkt weil tutt ja nicht ohne grund der darm weh wenn man drauf drückt).

Was haltet ihr davon? Klingt das für euch Plausibel?

Ich werde die 10 tage jetzt so oder so mal machen schaden kann es ja nicht =)

Mfg

Roaddog

f/ussb<all9x1


hey...also die Stelle die dir wehtut ist bei mir auch empfindlich...allerdings habe ich kein Problem mit dem Stuhlgang...auf die Hausärzte setze ich sowieso nichts mehr zu mindestens nicht mehr in unserem Fall...bei mir wurde jetzt noch nach Schilddrüse geguckt - negativ

...so langsam fallt mir auch nichts mehr ein was man noch kontrollieren kann.

Versuche das mal mit dem Gluten und schreibe dann deinen Testbericht.

Gruß

R.oadBdoxg


So jetzt ist ne Woche vorbei. Ohne Gluten essen geht eigentlich ganz gut. Gibt schon noch viele sachen die ohne sind =). Tortzdem tritt noch keine besserung ein.

Eher im gegenteil meine LWS/kreuz schmerzt immer mehr -.- ich werde morgen zum Orthophäden gehen weil ich das nicht mehr aushalte. Habe aber immernoch zwischendurch schmerzen in den Flanken und vorne am Bauch. Ich tippe( und hoffe) das es nur an der LWS liegt.

Ich hoffe er findet was -.- vorallendingen jetzt wenn die UNI wieda anfängt auf den harten Stühlen im Hörsaal merkt man die Rückenschmerzen umso mehr -.-

Naja werde morgen zwar lange sitzen müssen beim Arzt aber egal es geht einfach nichtmehr -.- egal ob liegen stehen laufen oder sitzen ich merke immer einen Schmerz hinten im laufen manchmal auch nur drückgefühl.

Melde mich

Mfg

RVoadxdog


Ich muss den Beitrag nochmal Puschen...

War wieder im KH

verdacht auf Blinddarm da:

Flankenschmerzen

Druckschmerz genau da wo Blinddarm war

Ultraschall

koloskopie negativ-.-

Blut

Röntgen ebenfalls

Werde jetzt Psychotherapie machen da ich nicht mehr weiter weiß und der Neurologe/Psychologe bei dem ich nochmal war mir aber klar gemacht hat das er das kennt... und das es wirklich psychisch sein muss.. auch wenn die Schmerzen echt sind -.-

Melde mich in nem Monat nochmal

M!iaL3ukaxs


Hallo,

ich kenne diese "Symptome" seit nun schon fast 2 Jahren... Besserung ist leider nicht in Sicht!!! Ich laufe von Arzt zu Arzt, von ...path zu ...path, nix passiert... Kann hier jemand von sich behaupten, die ICN "besiegt" zu haben?

Ich bin 31 und männlich...

Viele Grüße

MiaLukas (meine 2 Kids)

Rioaddxog


Nach sehr langer Zeit melde ich mich mal wieder.

Mir geht es aktuell ganz gut. Schmerzen in der Linken Brustseite habe ich vereinzelt mal (würde jetzt behaupten wie jeder andere Mensch auch).

Aktuell habe ich mehr probleme mit komischen Gefühlen in der linken unteren Brusthälfte. Keine Ahnung "was" das ist. Mein Orthopäde sagte mir das ich sogennante "Reiterrippen" hätte (findet man nichts drüber im Inet). Der abstand zwischen Rippen und Beckenkamm ist sehr gering daher reiben die Rippen besonders im Sitzen an dem Beckenkamm. Dies hat zu folge das die Schutzschicht kaputt geht.

Da ich eine überwiegend sitzende Tätigkeit habe natürlich noch schlechter....

Das alles hat mit den früheren Symtomen nicht mehr viel gemein und ob man das darauf zurück führen kann...keine Ahnung. Ich war übrigens auch beim Psychologen. Nach 6 -8 Sitzungen hatte ich keine Lust mehr. Es hat mir schon geholfen weil ich wohl wusste wo das Problem lag. (Existenzangst.) Ganz geklärt was es ist wurde nicht da ich abgebrochen habe. Studium hatte ich übrigens abgebrochen (Ausbildung war vorhanden)

Aktuell bin ich festangestellt und auch sehr zufrieden.

Ich denke das hier wird mein letzter Post zu dem Thema sein (für immer).

Ich werde natürlich meinen Posteingang auf der Seite alle Jubeljahre mal angucken :D

Vielen dank und viel Glück und gute besserung an diejenige die dies auch oder in einer ähnlichen form durchgemacht haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH