» »

Üble Schmerzen im Nacken - Bewegungsfreiheit stark eingescränkt

Mkareik=e0x07 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit dem Beitrag unter "Orthopädie" richtig bin...

Am Freitag Mittag ist mir etwas blödes passoert. Ich habe mit dem Kopf wohl eine zu plötzliche Bewegung gemacht (habe ihn wohl zu ruckartig in den Nacken "geworfen"), denn es hat ein bisschen geknackst und ich habe in dem Moment einen kurzen, leichten Schmerz verspürt. Es war aber nach einem Moment wieder alles okay - auch in den folgenden paar Stunden. Zum Abend hin habe ich dann aber ein paar Schmerzen gekriegt z.B. konnte ich meinen Hals nur noch bedingt nach links drehen ohne krasse Schmerzen zu verspüren (nach rechts ging ohne Probleme), wenn ich mich nach vorne gebeugt habe um z. b. die Schuhe zuzubinden, dann habe ich auch so eine "Belastung" des NAckens gespürt und hatte dann Mühe wieder hochzukommen. Wenn ich mich aufs Sofa oder Bett gelegt habe, dann habe ich beim hinlegen ein paar Schmerzen gespürt (während des Liegens nicht) und das hochkommen tat auch weh. Die Schmerzen waren nie kontinuierlich sondern immer nur "bewegungsbedingt" - versteht ihr was ich meine?!Es war nicht sooo schlimm, aber halt doch ein bisschen einschränkend.

Das Problem: Seither ist es noch schlimmer geworden! Heute morgen kann ich meinen Hals kaum noch ohne Schmerzen nach rechts bewegen - links genht gar nicht mehr. Das Aufstehen war heute morgen auch der Horror - ohne Schmerzen geht es nicht. Ich laufe jetzt total steif durch die Gegend und mein Nacken tut nun praktisch bei jeder noch so kleinen Bewegung weh! Selbst wenn ich nur irgendwas mit meinem linken Arm mache - ihn also strecken will oder hochhebe - tut mein NAcken schon weh. Meine Haare zu einem Zopf zu binden ist nun unmöglich...

Die starkenSchmerzen sind wie gesagt immer in Verbindung mit einer Bewegung und lassen dann nach einigen Sekunden auch immer wieder nach, aber trotzdem würde ich sie mittlerweile als "sehr einschränkend" betrachten. DIe Schmerzen sind übrigens überwiegend auf der "linken Seite des Nackens". Irgendwelche Sehstörungen, Lähmungserscheinungen oder sowas habe ich nicht...Bisher "nur" die Schmerzen (reicht aber wohl auch).

Ich weiß nicht genau was das jetzt ist und was ich machen soll. Ich habe die letzten Tage sehr auf Wärme geachtet und habe meinen Nacken kontinuierlich mit einer Wärmflasche gewärmt, habe ihn nachts mit einem Schal gewärmt und auch abends immer ein langes, heißen Bad genommen um zusätzlich nochmal wärme "zuzuführen". Trotzdem ist es schlimmer geworden als besser...

Was kann das denn eigentlich sein? Eine Verkühlung ist es ja nicht, da ich glaube dass es von dieser plötzlichen Bewegung kommt die ich mit dem Kopf gemacht habe... Eine Zerrung ??? Was meint ihr denn? Sollte ich noch ein paar Tage so abwarten oder morgen lieber zum Orthopäden gehen (ist man da überhaupt richtig oder muss dann da zu einem anderen Spezialisten?)?

Antworten
MJa!reikQe007


Ein kleiner Zusatz: Nun ist es sogar so, dass ich nachts nicht mehr richtig schlafen kann. Jede kleine Bewegung tut schon weh - nur wenn ich total steif/ruhig daliege ist es okay. Auf di recht oder linke Seite dehen ist nur mit Schmerzen verbunden. Und wenn ich im Liegen mal eine Bewegung mit dem Arm gemacht hat (um mich zu kratzen oder sowas banales), dann habe ich auch oft so einen kurzen, stechenden Schmerz im NAcken verpürt...

MJareidkxe007


Noch eine kurze Ergänzung: Habe gerade versucht meinen steifen Hals zu massieren (vor allem die linke Seite - bilde mir ein, dass sich die Muskeln da "härter" anfühlen). Relativ weit oben am Hals habe ich plötzlich totale Schmerzen gekriegt. Ich habe dann nochmal ganz leicht mit einem Finger "gedrückt" und wieder dieser starke Schmerz... Ob da irgendwo der Auslöser für das Übel liegt?!?

Mittlerweile ist mein Hals total steif und bei der kleinsten Bewegung tut es weh :-( außerdem sieht das total komisch aus - habe den Kopf ein bisschen vorgesteckt und schaue die ganze Zeit schräg nach rechts. Wie wenn ich jemandem aufmerksam zuhören würde... Sch***!!!

EdhemaliRger NJutz+er (l#325]7x31)


Vermutlich was blockiert und dadurch verspannte Muskeln.

Hast du es mal mit Wärme probiert?

P,usteblgumex65


Warscheinlich hast du eine Blockade der HWS. Du brauchst einen Manualtherapeuten. Las dir eine Verordnung für Manuelle Therapie ausstellen.

CHornelixa59


Ich hatte mal was ähnliches. Damals bin ich bei Glatteis auf einem Supermarktparkplatz auf den Rücken gefallen und habe mir mit Schmackes den Hinterkopf auf dem Boden angeschlagen. Am nächsten Morgen bin ich dann aufgewacht mit ganz ähnlichen Symptomen, wie du sie gerade schilderst. Ich kam aus dem Liegen nicht mehr hoch, konnte den Kopf kaum noch bewegen... Mein Schwager hat mich in die Notaufnahme gefahren war am Wochenende.. Ergebnis: leichtes Schleudertrauma, mehrere Wochen Halskrause! Laß das untersuchen, dringend!

MAare<ike0x07


Bin ich denn dann morgen beim Orthopäden richtig? Bin mir nämlich unsicher ob ich wirklich was an der HWS habe oder mir nur einen Muskel gezerrt habe - bin ja kein Arzt :[]

Habe es heute wieder den ganzen Tag mit Wärme versucht. Fazit: hat nichts gebracht. Der Hals ist immernoch so übel dran wie heute morgen...Schaue immernoch ständig nach rechts und ab und an - wenn ich wohl zu sehr belaste - dann fühle ich so ein übles Stechen im Nacken (eher auf der linken Seite der HWS, aber genau kann ich die Position des Schmerzen nicht ausmachen). Nach ein paar Sekunden ist es vorbei aber der Allgemeinzustand bleibt schlecht :-(

PliMa)050x9


Beim Orthopäden bist du auf alle Fälle richtig - sofern du da morgen gleich unterkommst. Ansonsten eben zum Hausarzt.

E<hemaZliger eNutzegr (#31257x31)


Ja Orthopäde ist gut, oder eben HA der kann auch leichte Schmerzmittel/ Muskelentspanner und KG verschreiben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH