» »

Muskelverspannung des Brustkorb mit Blockaden der Bws und Hws

C#hev,yladxy


Okay – wenn du wirklich jeden Abend zuhause bist, kannst du wirklich problemlos wenigstens Abends ein paar Übungen machen. Das geht selbst vor dem Fernseher ;-) Lass dir am besten mal Krankengymnastik verschreiben. Dort werden dir gezielte Übungen gezeigt. :)z

SKt]elwl,a8x0


Also bestimmt nicht die Psyche

Aus meiner Sicht muss man solche Probleme immer ganzheitlich betrachten. Selbst wenn die Probleme nicht von der Psyche verursacht wurden, kann sie trotzdem jetzt eine Rolle spielen. Ständige körperliche Beschwerden machen einen nämlich irgendwann auch psychisch fertig...und dann ist von Entspannung keine Spur mehr.

Die Blockaden müssen gelöst / behandelt werden und danach musst du dafür sorgen, dass die Muskulatur aufgebaut wird und entspannt bleiben kann...und das funktioniert bei einer sitzenden Tätigkeit nur mit dem nötigen sportlichen Ausgleich.

BXMiW-E-3x9


also bei der kleinsten bewegung merke ich die Muskelpartien das sie eben halt beansprucht werden, denke mal das alles eine verkettung ist und dies nun alles auf das wohlbefinden geht.

Sutelwla8(0


Schonung ist aber bei solchen Problemen immer die denkbar schlechteste Lösung!!!

B}MW-=E-3f9


Stella genau das ist das problem das es nicht geht ja die KG und manuelle Therapie ist zu kurz um dann zum sport übergehen zu können ich brauche mehr als 18 Behandlungen, also erst mit KG anfangen und dann paralel Muskelaufbau betreiben, das habe ich etliche mal hinter mir und wenn es anfängt was zu bringen ist die Massage zu ende und dann wird es schon wieder schlimmer.

SFtellba8x0


Krankengymnastik ist eigentlich so gedacht, dass dir da Übungen gezeigt werden, die du dann täglich zu Hause machen kannst. Wenn du das regelmäßig machst und zusätzlich noch spazieren gehst, es mit Nordic Walking oder Schwimmen probierst, sollte sich das Problem nach einigen Wochen eigentlich verbessern.

Mit solchen Problemen kannst du erstmal keinen Leistungssport betreiben und Fitnesstraining mit Gewichten oder sowas sollte vorerst auch nicht dein Ziel sein.

Wichtig ist, dass deine Muskeln aufgebaut und regelmäßig bewegt und entspannt werden. Welche Sportart genau gut für einen ist, muss man manchmal ausprobieren...aber ich kann dir sagen, dass ich selbst mit massiven HWS und BWS-Problemen immer Fahrrad gefahren bin, regelmäßig Yoga für den Rücken gemacht habe und auch häufig an der frischen Luft war zum walken oder einfach eine Runde spazierengehen.

Wenn du nach so vielen KG und manuellen Therapien keinen bleibenden Erfolg hast, solltest du vielleicht mal den Therapeuten wechseln. Ich hatte 5 Rezepte zum Physiotherapeuten, ohne Erfolg...und ich war insgesamt 5 mal bei einer Osteopathin und das Problem ist erledigt....

Kma|ribVik8x7


Hallo zusammen,

darf mich gerne diesem Thread hier anschließen und "freue" , dass es Menschen gibt – die auch unter sowas leiden und gelitten haben.

Ich bin 25 und habe seit 7 jahren keinen Sport mehr gemacht und eine sitzende Tätigkeit.

Hab im März eine Zusage für die Polizei und würde das gerne antreten , jedoch fürchte ich um meine Gesundheit.

Leider habe ich Problem, wenn die Schmerzen kommen und auch leichte Panikattacken (Luft bleibt weg und es drückt einen zusammen)

Kloß im Hals und Schmerzen in der linken brust-mal vorne mal hinten sind normal !!!

:-|

Leider werde ich auch oft als psychosomatischer und ein therapiebedürftiger abgestempelt !!

Mein Problem ist , dass meine Krankenhausaufenthalte und Arztbesuche NICHT von einem Ergebnis gezeichnet sind- was meine Situation nicht grad verbessert hat .

Bin froh, dass es nichts ernstes ist – aber irgendwas sollte es sein !!

Meine Wirbel scheinen laut CT auch in Ordnung zu sein !! 2.u.3. BW minimal verschoben.

Was ist nun los ?!?

Sind meine Muskeln nicht i.O. ?! zu verkrampft !?

hat jemand Rat !? langsam geht mir die Puste aus..

grüße

SOte,lla8x0


Es könnte auch hilfreich sein, wenn ihr eure Matrazen und Liegepositionen im Bett mal überprüft. Eine zu weiche/zu harte/durchgelegene Matratze kann genauso Probleme machen, wie wenn man auf den Bauch schläft...

Genauso wichtig ist, dass der Arbeitsplatz ergonomisch richtig eingerichtet ist...worauf man auch bei Computerarbeit achten sollte.

h*atslch2ixpu


Nach wenigen Besuchen bei einer Osteopathin war ich beschwerdefrei

Musstest du das selber zahlen?

Ich hab auch Probleme in dem bereich, hatte 2 mal so heftige Blockaden, dass ich meinen Kopf nicht mehr drehen konnte (einmal beim Pullover ausziehen und einmal beim Aufsteigen aufs Fahrrad Wirbel blockiert). Bei der Physiotherapie wurde mir gesagt, dass mir das noch öfter passieren wird, weil ich auch Skolliose habe. Ich hab auch ständig einen verspannten Nacken und dadurch Kopfschmerzen. Ich kann auch sagen, dass Schonung das aller schlimmste ist. Am besten ist leichter Sport (will mich auch beim Yoga anmelden), Krafttraining würde ich auch nicht machen.

Die Idee mit dem Osteopathen finde ich super, ich glaub das probiere ich auch mal.

Ständigen Brechreiz hab ich auch, hätte das jetzt aber nicht unbedingt damit in Verbindung gebracht ":/

K*artibixk87


Bauch schlafen ist schlecht --- shit mach ich seit ich ein Kind bin !!!

Ich hab nie eine Ahnung was die richtige Matratze ist !! Da gibt es keine Experten dafür, die kompetent helfen können !!!

SLtle#llRa80


Musstest du das selber zahlen?

Ja. Eine Stunde hat mich ca. 75 Euro gekostet. Allerdings wars mir das echt wert... wenn ich überlege wie oft ich bei Massage oder Krankengymnastik oder beim Arzt zum Einrenken war.

Von GU gibts ein nettes Buch mit DVD "Yoga für Rücken, Schulter und Nacken". Das eignet sich nach einem Yogakurs prima zum zu Hause selbst machen. Mir haben die Übungen total gut getan.

@ karibik87

Normalerweise haben Matratzen eine Gewichtsangabe. Wenn man sich dann drauflegt (auf die Seite) muss die Wirbelsäule in etwa eine gerade Linie bilden (mit Kissen unterm Nacken). Du kannst das einfach testen. In der Unterhose drauflegen und jemanden schauen lassen, wies aussieht. Ich musste eine Latte aus dem Lattenrost entfernen, weil meine Schultern trotz weicher Matratze nicht einsinken konnten.

Auf dem Bauch schlafen ist bei Problemen mit der HWS nicht empfehlenswert. Ich kann das mittlerweile wieder ohne größere Probleme machen...aber bis vor kurzem wars die Hölle.

Sttellma80


Gekaufte Ikea-Matratzen kann man innerhalb von drei Monaten umtauschen, wenn man nicht gut drauf liegt.

SnteDllma80


@ karibik87

Gekaufte Ikea-Matratzen kann man innerhalb von drei Monaten umtauschen, wenn man nicht gut drauf liegt.

ANntjbe31


Karibik87

das was du schreibst passt zu mir mir gehts auch so ..... hab ales durch von herzkontrollen und dne ganzen mist orthopade wo raus kam das ich ne blockade hab in der hws und bws ist behandelt worden und bevor man das festgestellt worden hat mein doc gesagt bei mir leigt das mit an der psyche hab dna tage da komm ich mir vor als wäre ich kurz vor nem herzinfakt so brennt alles im brustkorb und dan hab ich tage und wochen da hab ich nix ........

glg und :)* :)* :)*

P2us%tebrluUme65


In den letzten Monaten kam dazu das ich wirklich manchmal denke ich ich bekomme keine Luft mehr erhöhter Puls Angst etwas mit Herz und Kreislauf zu haben und eben dieser Schwindel.

Diese Symthome wirst du nur dann haben, wenn an den Wirbeln was quer sitzt. Wenn dort alles im Lot ist, hat man auch keine Luftbeschwerden oder Herzrasen. Ich merke heute immer direkt wenn hinten wieder ein Wirbel nicht okay ist.

Nein das is tdefinitiv falsch. Dese Symptome hat man dann, wenn ein Wirbel schief sitzt, wenn man eine Angststörung oder Depression, eine Schilddrüsenerkankung hat, oder ....

Und an muss sachon ganz genau nachgeschaut werden, was die Ursache ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH