» »

Muskelverspannung des Brustkorb mit Blockaden der Bws und Hws

C7hev(ylxady


ich hab ja die ganze Zeit gesagt sowas sollte gemacht werden da hast du gesagt du hast schon so viele bekommen ;-)

Ich werde jetzt rechtsseitig denerviert ...

habe ich auch – und das ist dem Arzt bekannt – aber er meint die Kombi wäre besser. Vor allem stationär bleiben und mal zur Ruhe kommen.

Denerviert – dazu hat man mir heute gesagt, dass dies wirklich nur was bringt, wenn die Facetten betroffen sind. Ansonsten kann man es sich sparen. Das war ja nicht der erste heute der das gesagt hat.

Als er heute meine Bilder gesehen hat, hat es Ihn gewundert das ich überhaupt noch so da sitze. 3/4 meines Nerves wird von dem BSV abgequetscht.

E$hemalidger Nutzxer \(#3257x31)


dazu hat man mir heute gesagt, dass dies wirklich nur was bringt, wenn die Facetten betroffen sind

Ja ich weiß ich habe aber auch eine Facettenarthrose rechts ;-)

Ahp}rikose,nmarmelcade


Mann, klingt ja übel bei euch... :(

Ok, starke Rückenschmerzen kenne ich durchaus auch, allerdings nur temporär.

Hoffe, dass die das bei euch bald in den Griff kriegen. @:) :)*

Schmerzen sind ein Arschloch. :-/

Habe jetzt übrigens auch festgestellt, wenn ich mit den Knien nix mache, habe ich auch so ungefähr dauerschmerzen... :-|

Was folgere ich daraus: regulär Sport. ]:D Und v.a. ne übertreiben damit. Ich fahre jetzt auch erst mal nur 58-60 RPM beim Ergo, damit ich nicht wieder so ne Überlastungen habe. Irgendwann steigere ich das dann mal...

Momentan isses wieder besser... aber am We dachte ich echt, ich drehe ab. :(v

Gehe morgen wieder Sport.

Bei dem jetzigen Center kann ich auch ohne Probleme mal abends hingehen, weil ich da ne durch n Wald muss, sondern NUR BUS FAHRE. ;-D Der Bus fährt einen ja schon fast ans Center. ;-D ]:D (ist Zufall).

Zahle bei meinem neuen Center ca. 24 Euro. Ist ne Trink-Flatrate mit drin. :-)

A8puriNkos`enmarm'eladxe


Ich erzählte ja im Forum schon mal von den Gesundheitsproblemen meines Vaters.

Der ist jetzt dauerkrankgeschrieben.

Arthritis in den Händen, Knie-Arthrose, dann hat er irgendwie so nen Auswuchs am Fuß, Tennisarm, irgendwas mit dem ISG, der LWS, der HWS usw... Psoriasis, die sich auch zunehmend auf die Gelenke auswirkt... :-( :-( :-(

E#hemall%igfer Nut9zer (#R325x731)


Über Sport hatten wir auch gesprochen, und auch das ich trotz den Schmerzen 3x die Woche zum Sport gehe, er meinte wäre eine gute Sache nur müssen wir halt mal was dran tun das sich das nicht immer wieder reizt.

Na ja ich hoffe das hilft, ich hatte ihm auch gesagt ich muss gar nicht komplett schmerzfrei sein und die Beinshcmerzen können von mir aus auch bleiben, aber wenigsten so das ich wieder stehen und laufen kann.

Das würde mir schon reichen, so auf dem Level auf dem ich mit dem Tilidin bin

ADpriTkosenAmarmexlade


wie lange kannst du ohne Tili? also ich meine stehen und gehen?

E$hemalige:r Nutze@r (#3x25731)


Nach allerspätestens 30 Minuten laufen ist Schluss, heute waren schon 200m in die Praxis zu viel und die paar Minuten in der Apotheke ...

Variiert nach Tagesform bei mir

C)hevyhlaPdy


Der Doc heute meinte, dass Sport nicht wirklich gut ist bei einem akutem BSV. Er sagte die meistens Patienten mit Chronischen Schmerzen sind Menschen, die vor einer wirklichen Behandlung eine Reha z.B. gemacht haben. Er sagte z.B. in einer Reha sind die dazu angehalten dem Patienten um jeden Preis zu helfen. Denen ist es egal, ob die über den Schmerz hinausgehen. Hauptsache Sie helfen ja. Daher haben viel dadurch einen chronischen Schmerz entwickelt. Und diesen Patienten zu helfen wird schon schwierig. Von daher auch, werde ich das mit den Spritzen versuchen und sollte das nichts bringen, habe ich mich mittlerweile mit einer OP abgefunden.

E&hemalisger N'utzer (#c32573x1)


Na ja im Gegensatz zu dir habe ich die Spritzen aber auch schon alle durch – mehrfach jede ;-)

Und so langsam ist auch gut sonst sind wir wirklich bald bei 100 ;-)

Ich finde nach fast 18 Monaten wird es mal Zeit ...

K=la4us xF


quarcks und co wdr. sie kapieren zwar nicht genau was abgeht.... aber die elite wie donaustauf kapiert schon mal die grundzüge.

A5prikogseonmaFrmeYladxe


Chevylady, was haben die bei dir denn bislang überhaupt gemacht? :(

Wo hast du den Bandi?

Ach ja, habe übermorgen zweite E ]:D ]:D ]:D xamensprüfung... :-/

Kotze schon mal vor. :-| :|N

Na ja, überstehen tut man's... die Frage ist nur, mit welchen Noten... ;-D ]:D

Ich glaube, wenn der Prüfungsscheiß durch ist, mach ich mal so ne Wellnesswoche irgendwo in nem Hotel...

Ampriko}senmarmelxade


@ Mellimaus:

Denervierung ist da sicherlich besser...

was würde man da eigentlich machen, wenn das dann sich einen neuen Weg quasi bahnt?

E,hemal%iger Nutsze=r (#325U731)


Na ja das ist ja keine neue Überlegung, das wurde im Sommer ja schon mal angesprochen, aber da wollte mein Arzt dann noch nicht, und lieber erst mal weiter konservativ.

Je weniger invasiv desto besser.

Wenn die Nerven wieder zusammen finden, kann man erneut denervieren.

A|prikqosen6mar^melIade


wie findet so ne Denervierung statt?

Dass das im Sommer schon im Gespräch war, weiß ich.

E5hemaliger Nut)zer (#325i7x31)


Es werden unter Röntgenkontrolle Nadeln an die Nerven der Facettengelenke und das ISG gebracht und dann vorher getestet das man richtig ist. Danach kommt da dann Wärme dran und der Nerv wird auf 80° erwärmt und dadurch geben an der Stelle unterbrochen.

Kann man auch mit Kälte machen, aber das macht er nicht, weil die Sonden da dicker sind und man einen Hautschnitt machen muss.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH