» »

Muskelverspannung des Brustkorb mit Blockaden der Bws und Hws

PDustebOlu(me65


Stella genau das ist das problem das es nicht geht ja die KG und manuelle Therapie ist zu kurz um dann zum sport übergehen zu können ich brauche mehr als 18 Behandlungen, also erst mit KG anfangen und dann paralel Muskelaufbau betreiben, das habe ich etliche mal hinter mir und wenn es anfängt was zu bringen ist die Massage zu ende und dann wird es schon wieder schlimmer.

Lieber BMW-E-39

genau so ist es. KG und Massagen (und auch Osthopathie) lindern nur die Symptome psychischer Erkankungen. Sie gehn aber an der Ursache vorbei und deshalb kommen die Symptome immer wieder. Das habe ich persönlich bei mir erlebt. Und auch Patienten mit psychischen Störungen habe ich als Physiotherapeut nicht wirklich helfen können. Eine Pat. kam 9 Monate wöchendlich zu mir, um wenigsten etwas Linderung zu erfahren. Nach der 3 Sitzung beim Psychotherapeuten/Verhaltenstherapeuten brauchte sie meine Hilfe nicht mehr.

Ich habe wiederkehrende depressive Episoden und bin dank Behandlung druch einen Facharzt für Psychiatrie mit einem Antidepressivum und zusätzlicher ausgiebiger Therapie durch Psychotherapeuten Symptomfrei und stabil. Seit Mai 2012 nehme ich kein Antidepressivum mehr ein und mir geht es immer noch psychisch gut.

Und ich bin absolut keine Ausnahme. Diese Entwickung ist die Regel bei Depressiven welche konsequent an ihrer Gesundung mit einer Kombination aus Psychiatrischer und Psychotherapeutischer Therapie arbeiten.

Elhema`ligert NuCtzer (p#325h731)


Wenn du dazu bereit bist, versuche es doch mal mit einer Psychotherapie. Mehr als nicht helfen kann es ja nicht. Ich denke aber wie Pusteblume, Psychotherapie kombiniert mit Physiotherapie könnte dir vermutlich recht gut helfen.

Und zu verlieren hast du außer deinen Beschwerden ja nicht :-)

B'MW-E0-39


also bei mir ist es so das ich jeden Tag irgendetwas habe entweder ist mir Schwindelig oder ich habe das gefühl schlecht Luft zu bekommen, jetzt gerade habe ich brechreiz mit leichten schwindel und extreme verspannung die ich bei bestimmten bewegungen spüre. Brustkorb tut weh wenn ich mich seitlich drehe oder nach vorn durch strecke.

c\hi


genau das ist das problem das es nicht geht ja die KG und manuelle Therapie ist zu kurz um dann zum sport übergehen zu können ich brauche mehr als 18 Behandlungen, also erst mit KG anfangen und dann paralel Muskelaufbau betreiben, das habe ich etliche mal hinter mir und wenn es anfängt was zu bringen ist die Massage zu ende und dann wird es schon wieder schlimmer.

Mit einer einfachen Verordnung ausserhalb des Regelfalles kann man auch mehr als 18 Behandlungen bekommen. Ich hab ein 3/4 Jahr KGG, teilweise auch manuelle Therapie, gemacht. Mein Orthopäde hat sich immer gut gekümmert und nachdem ich wieder größtenteils beschwerdefrei war (japp, das geht – aber man muss durchhalten) konnte ich allein weiter machen. Im Zweifel kann man auch immernoch eine Kur beantragen (hab ich letztes Jahr beim 1. Versuch durchbekommen und ich hab nicht mal nen BSV) und sich in einer Kurklinik ganzheitlich behandeln lassen. Gerade, wenn man auch eine starke psychosomatische Komponente im Beschwerdebild hat, kann eine Kur wirklich helfen.

KMlauxs F


Vielleicht müsste man mal die psychische Seite abklären..... Ich finde Psychiater toll.... Da kannst hinliegen und an allem ist deine Mutter schuld....

CJhevy4laxdy


also bei mir ist es so das ich jeden Tag irgendetwas habe entweder ist mir Schwindelig oder ich habe das gefühl schlecht Luft zu bekommen, jetzt gerade habe ich brechreiz mit leichten schwindel und extreme verspannung die ich bei bestimmten bewegungen spüre. Brustkorb tut weh wenn ich mich seitlich drehe oder nach vorn durch strecke.

Das alles habe ich, wenn wieder Wirbel verschoben sind. Ob man die auch hat, wenn man psychisch labil ist kann ich nicht sagen. Ich würde daher erst mal die Variante mit KG und Massage etc. ausprobieren. Aber – ein Arzt hat mich damals auch an einen Psychiater überwiesen. Ich war 2 x dort, dann wollte der mich nicht mehr sehen, weil er meinte ich würde andere Termine klauen, weil ich Ihn nicht nötig hätte. :=o

BaMW-"E-39


sagt ich doch Chevylady ging mir genauso, war aber 5 – 7 mal da.

K~arMib\ik8x7


Selbe Problematik kenne ich !!!! Problem ist bei mir auch,das mir ein Psychiater geraten wurde !Was für eine Art von Hilfe hattet ihr,um daraus rauszukommen ...?!

Danke

@:)

pkhantnasieaname26


Ich hab fast genau die gleichen Beschwerden wie du und weiß auch nicht mehr weiter, aber bin ja schonmal froh, dass ich damit nicht alleine bin weil ich langsam verrückt werde :)^ sobald ich eine Idee habe, schreibe ich Dir :-)

PPuste>blu]me6x5


Vielleicht müsste man mal die psychische Seite abklären..... Ich finde Psychiater toll.... Da kannst hinliegen und an allem ist deine Mutter schuld....

So eine Mist kann auch nur jemand verbraten, der absolut keine Ahnung von Thema hat.

Fachärzte für Psychiatrie therapieren ihre Pat. vorwiegend mit Medkamente, so wie fast alle Ärzte.

Nur beim (ärztlichen oder psychologischen) Psychotherapeuten kann man Psychotherapien machen, krankenkassenfinanziert. Das sind Verhaltenstherapien oder tiefen psychologisch fundierte Psychotherapien, im Sitzen, mit Übungen, Hausaufgaben und Entspanungsverfahren.

Anlytische Psychotherapien machen nur noch ca. 3% aller Psychotherapien aus, kann man also vernachlässigen.

EOhemaliPger N)utzevr (#325x731)


Vielleicht müsste man mal die psychische Seite abklären..... Ich finde Psychiater toll.... Da kannst hinliegen und an allem ist deine Mutter schuld....

Hust, ich vermute das Ironie ;-)

E`hemal&ig0er sNutzfer (#3$25*73x1)


Reiche noch ein "war" nach :=o

PYusteBblume65


Selbe Problematik kenne ich !!!! Problem ist bei mir auch,das mir ein Psychiater geraten wurde !Was für eine Art von Hilfe hattet ihr,um daraus rauszukommen ...?!

Schau hier:

[[http://www.depression-therapie-forschung.de/antidepressiva.html]]

P1usteb*l/um9e6x5


und hier: [[http://www.palverlag.de/Kognit.-Verhaltenstherapie.html]]

PDustUebluLmex65


und hier: [[http://www.thorwart-online.de/Seite_Leistungen.htm]]

Wobei dieser Therapeut eher klassisch arbeitet. Die meisten tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapien finden heutzutage in Alltagssprache statt. Und es werden auch Fragen beantwortet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH