» »

Hws, Bws, Lws. Kopfdruck, Druck auf der Brust, Wadenschmerzen.

EThemagliger# NutzeRr (g#488x981) hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle,

Ich habe seit ein paar Wochen ständig einen Druck auf der Brust. Den hatte ich schon öfter (BSV BWS 5/6 und 10/11 sowie HWS BSV 4/5, 5/6 und 6/7). Zusätzlich hab ich jetzt aber noch ständig einen Druck in den Kopf ausstrahlend, auch in die Nase und die Augen, daß es mich manchmal fast umhaut. Manchmal auch in Verbindung mit Herstolpern.

Alles schon abgeklärt. Letzten März beim Kardiologen alles okay. Lunge okay. Blutwerte okay.

Kennt das jemand von Euch?

Und meine zweite Frage: Hatte schon mal jemand von Euch Wadenschmerzen in Zusammenhang mit der Wirbelsäule? War gestern beim Notdienst weil ich das nicht mehr ausgehalten habe. Schmerzen und Kribbeln bis in die Zehen. Im Sitzen schlimmer. Der Doc meinte es könne die LWS sein, ich soll aber auch mal meine Venen checken lassen und nach einer eventuellen Diabetes auch. Meine Blutwerte sind aber immer in Ordnung.

Ach so, Tinnitus hab ich auch wieder ständig.

Vielleicht schreibt mir jemand was dazu.

Grüße, Gaby

Liebe Grüße, Gaby

Antworten
RLico 2x8


Hi so ähnlich gehts mir auch seit 1 Woche hatte auch sehr starken kopf druck vom nacken ausstrahlend war im Kh weil ichs auch nicht mehr ausgehalten habe tinitus habe ich auch schon wieder das alles kommt so wies aussieht warscheinlich von der HWS habe meine röntgen lassen habe eine deutliche Steilstellung der HWS die solche schmerzen verursachen kann Schwindel ist auch dabei lasse mal deine HWS Überprüfen war heute bei der Physiotherapie und ich denke es wird besser zumindest der Kopfdruck ist weg ;-)

R|enixa71


Hallo,

so ähnlich geht es mir auch. Angefangen hat es 2007 mit Druck im Kopf, vor allen in den Ohren und Augen. HNO hat nichts festellen können. Der Orthopäde hat dann Röntgen gemacht und festgestellt, dass mir eine Bandscheibe fehlt (zwischen dem 5 und 6 Wirbel). Kommt wohl sehr selten vor. Ist ein angeborener Fehler. Nun meistens im Winter kommen die Beschwerden. Anfangs Verspannungen im Nacken und dem HWS Bereich. Nun habe ich vor drei Wochen starke schmerzen und Druck in der Brust bekommen. Das macht ganz schön Angst. Die Schmerzen ziehen über die linke Seite BWS bis in den linken Arm. Der Orthopäde löst alle paar Tage einige Blockaden und spritzt. Kurzfristig hilft es. Leider nur kurzfristig. Irgendwie ist das momentan ein Dauerzustand geworden. Morgens nach dem aufstehen geht es mir recht gut (die ersten 2 Stunden) und dann geht's los. Nach und nach kommen die Beschwerden. Teilweise habe ich auch das Gefühl, dass im Rachenraum Nerven betroffen sind, denn es kommt mir ständig vor als hätte ich eine Schwellung oder ähnliches im hinteren Teil im Mund.

Kennt ihr das auch?

Liebe Grüße Renia

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH