» »

Knieproblem: Wundwasserproduktion ohne Verletzung

PcoisoKnuDexx


So Beule ist fast ganz weg von alleine also kann wieder normal gehen ganz hinknien geht noch nicht aber es wird vom tag zu tag besser ^^ war heute bei rheumatologin und die hat mir Prednisolon verschrieben soll das 15 tage nehmen hab aber eben im netz mal nach den nebenwirkungen geguckt und mich ein wenig erschrocken jemand erfahrung damit? Ist es ratsam das einzunehmen wenn die beule auch so zurückgeht?

E@hemal iger .Nutzer ((#3257x31)


Wieviel mg? Ich habe schon öfter Cortison genommen oder eben gespritzt bekommen ...

Wenn das jetzt alles rückläufig ist würde ich damit erst mal warten ggf. brauchst du das nicht

Pooi;sonxDex


10mg tabletten aber prednisolon ist kein corthison , gehört glaube ich zur gleichen medikamentengruppe oder nicht?

Pgustteblu]mex65


prednisolon ist ein sehr starkes Cortison.

Eahemali\ger NutzIer (#3x25731)


Ich würde es erst mal nicht nehmen wenn deine Probleme auch von alleine rückläufig sind, wenn es wieder schlechter wird, dann kannst du es ja nehmen.

Sollst du nochmal zum Arzt damit? Sonst ruf beim Arzt an und frag nach ...

PKois_onmD]ex


kk werde ich so machen melli heute ist es noch besser als gestern geworden ich werde morgen versuchen so zu arbeiten wenn es wieder dicker wird hab ich zu notfall schon mal gelben schein parat ^^ aber bin zuversichtlich .. sieht sehr gut aus :)* endlich bisschen sonnenschein in diesen kalten tagen :-)

EXhemalxiger rNutzer ('#32x5731)


Schön das es besser wird. Manchmal ist sowas einfach nur Überlastungsreaktion und wenn man dem dann einfach Zeit gibt und abwartet geht es auch wieder zurück.

Mach erst mal langsam, aber ich denke die Chancen stehen gut das es so bleibt

P!oisoonxDex


So war heute arbeiten ging so weit gut bein kann fast komplett durchgeknickt werden, was mich nur stutzig macht ist was diese beule verursacht hat, ich hab heute jemandem kennengelernt durch zufall der genau das gleich problem hat genau am gleichen knie sogar und er war auch genau wie ich bei dem gleichen ärzten und sogar im KH mit dem ergebniss was ich bis jetzta uch habe, unfallchirurgie= keine ahnung orthopäde=keine ahnung vermutet reaktive atritis rhomatologe=keinerleih befunde im blut auf reuma dieses komische gen in der dna, es ist ne entzündung im knie und woher die gekommen ist weiss keiner! Er hat bis heute noch schmerzen und bei ihm haben die antibiotiker entzündungshemmer nur kurzzeitig gewirkt es kommt immer wieder (es ist nie ganz weg! Ich verstehe auch nicht was die ärzte da genau machen ! wie kann sowas so selten sein ??? ??

PqoisaounDxex


das keiner plan hat ?!?

EChemaVlriger Nbutzerr (#325R731)


Wer sagt dir das du das gleiche Problem hast? Nur weil du da zufällig auch eine Beule hast? Ggf kommt deins ja gar nicht wieder ....

Es gibt nicht immer für alles eine Ursache die im Nachhinein greifbar ist ...

P?oisPonDexx


So hab gerade anruf bekommen vom rheumathologen er hat was im blut entdeckt, es soll von nem zeckenbiss kommen sprich boriose! Er meinte so deutlich hat er das noch nie gesehen!

7S7ergrxeis


na dann GB *:)

P7oi#sonDexx


boah hoffentlich kommt nichts mehr außer das dicke knie, hab extrem schiss nun :°(

ENhemali3ger Nu3tzer (#3q2573x1)


Ja erst mal abwarten, ggf ist das auch einfach ein Zufallsbefund ...

P:oisLonDexx


joa -.- trotzdem scheisse sowas , hab echt kein zeckenbiss gespürt :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH