» »

Hws-Problem, Fehlhaltung, starke Krümmung

v816rx0s hat die Diskussion gestartet


Ich war beim Orthopäden, der ein Röntgenbild gemacht hat, weil ich unter Schwindel leide. Der Befund : Starke Biegung der HWS... Das macht sich bemerkbar durch eine Fehlaltung beim Gehen. Versuche ich, den Körper gerade zu halten, wird mir noch schwindeliger. Habe Gangunsicherheit etc. Bitte kommt mir nicht mit Angstschwindel. Ich möchte eigentlich nur wissen, wie ich dem entgegen wirken kann. Es muss ja zu schaffen sein, die Biegung wieder zu "begradigen" ... Ich hatte beim Orthopäden nur Reizstrom Therapie, die natürlich absolut nichts gebracht hat.

Wie kann ich dem entgegen wirken? Ich habe eine Zeit lang sehr ungesund gelegen (Kissen am Nacken, sodass der Kopf nach vorn gebeugt war. Diese Haltung blieb dann leider, der Schwindel wurde proportional zur Fehlstellung schlimmer.)

Hilfe!!! Möchte, dass der Schwindel endlich aufhört

Antworten
HDomyerjaxy-PT


Hallo,

auf die Schnelle:

Lass dir von einem Physiotherapeuten mit Manueller Therapie Fobi die Kopfgelenke (1ten 2 Halswirbelsegmente) untersuchen.

Probleme dort können Schwindel auslösen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH